Maschinenbau

Hochschule Magdeburg-Stendal
In Magdeburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03918... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung


Gerichtet an: Bachelor-Studenten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Breitscheidstraße 2, 39114, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Studienabschluss
Master of Science (M. Sc.)

Studienbeginn
Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn zum Sommersemester ausgerichtet.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschlusses in den Fachrichtungen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und artverwandten Studiengängen
  • Nachweis, dass der o. g. Abschluss mit guten oder sehr guten Leistungen bei einer Regelstudienzeit von mindestens 7 Semester oder mindestens 210 Credits erfolgte (gesonderte Regelungen für Studieninteressierte mit mindestens 180 Credit: Sie erhalten die Möglichkeit, die fehlenden 30 Credits während eines Semesters in einem Bachelor-Studiengang vor Beginn des Master-Studiums zu erwerben) und
  • Nachweis ausreichender Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung.

Studienziel
Im Master-Studiengang sollen die Studierenden mit umfangreichem Grundlagenwissen ausgerüstet werden, welches die Absolventen in die Lage versetzt, dieses Wissen in der Praxis, Forschung oder Lehre anzuwenden und ständig zu erweitern. Es geht um die Vermittlung von fachlichen und sozialen Kompetenzen, von Fähigkeiten und Methoden zur wissenschaftlichen Arbeit und insbesondere zur Befähigung für Leitungsaufgaben.

Aufgrund der rapiden Wissensentwicklung im Maschinenbau gehört dazu auch die Aneignung vertiefender Kenntnisse für diverse Arbeits-/Spezialgebiete. Im Master-Studiengang betrifft dies Tätigkeitsschwerpunkte in den Bereichen

  • Produktentwicklung und Produkttestung und
  • innovative Fertigungstechnologien.

Studieninhalte
Das Studium gliedert sich in Grundlagenmodule, Vertiefungsmodule und nichttechnische Integrationsmodule sowie die Anfertigung der Master-Arbeit mit Kolloquium.

Mit den Vertiefungsmodulen können folgende Richtungen gewählt werden:

  • Entwickeln, Berechnen und Simulieren oder
  • Fertigungsverfahren und Fertigungssysteme.

Dabei unterteilen sich die Module in Pflicht- und Wahlpflichtmodule, welche durch persönliche Auswahl und/oder in Absprache mit den Hochschullehrern zusammengestellt werden können.

Das 3. Semester dient zur Anfertigung einer Master-Arbeit auf Basis eines wissenschaftlichen Projektes, welches in der Regel im Rahmen laufender Forschungsthemen bearbeitet wird.

Die konkreten Studieninhalte können der Studien- und Prüfungsordnung auf der Internetseite des Fachbereichs entnommen werden.

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder
Durch die breit angelegte Grundlagenausbildung haben Absolventen eine große Einsatzbreite mit vielseitigen Tätigkeitsmöglichkeiten im Bereich der metallverarbeitenden Industrie und artverwandter Ingenieurfelder.

Klassische Arbeitsbereiche finden sich im

  • Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug- und Elektromaschinenbau sowie
  • in der Automobilindustrie
  • bei Zulieferern
  • in der Feinwerktechnik
  • in der Metallverarbeitung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: An der Hochschule Magdeburg-Stendal müssen Studierende innerhalb der Regelstudienzeit keine Studiengebühren zahlen. Es fällt lediglich der Semesterbeitrag an. Dieser beträgt am Standort Stendal 31 Euro, Studierende am Standort Magdeburg zahlen 65 Euro. Darin enthalten sind Beiträge für Studentenwerk und Studentenschaft und in Magdeburg das Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen