Maschinenbau

ASW – Berufsakademie Saarland
In St. Ingbert

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-68 9... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • St. ingbert
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel des Studiengangs Maschinenbau ist es, innerhalb der drei Jahre Ingenieure und Ingenieurinnen auszubilden, die neben dem theoretischen Rüstzeug ein hohes Maß an Wissen aus der industriellen Praxis erwerben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
St. Ingbert
Kohlenstraße 13, 66386, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für ein Studium an der Berufsakademie bildet der Erwerb einer allgemeinen Hochschulreife oder einer Fachhochschulreife. Wer an der BA studieren möchte, muss sich bei einem der Ausbildungsunternehmen um einen Studienplatz mit dem Hinweis auf die entsprechende Studienrichtung bewerben.

Themenkreis

Das duale oder zweigleisige Ausbildungskonzept einer Berufsakademie (BA) ist für diesen Zweck bestens geeignet.

Die eine Hälfte der Zeit sind die Studierenden im Unternehmen und arbeiten an konkreten Projekten mit. Die andere Hälfte der Zeit erwerben sie an der Berufsakademie die Kompetenzen, die sie für die Aufgabenstellungen eines Ingenieurs benötigen.

Vom Grundlagenfach zum Hauptstudium

Die in den Theoriephasen vermittelten Studieninhalte sind in der unten stehenden Abbildung "Studieninhalte" grob dargestellt.

In den ersten zwei Jahren des Studiengangs werden die Grundlagenfächer gelehrt, die dann im Hauptstudium um Fertigungs- und Produktionsorientierte Fächer ergänzt werden. Eine wichtige Erweiterung in diesem Studiengang stellen die unter dem Titel Arbeitsmethoden und Managementtechniken aufgeführten Schlüsselqualifikationen dar, die für moderne Ingenieure, ebenso wie Fremdsprachenkenntnisse ein wichtiger Baustein für den beruflichen Erfolg sind.

Getragen wird das duale Konzept der ASW – Berufsakademie Saarland durch die in den Praxisphasen erfolgende Projektarbeit, die den Transfer des in den Theoriephasen erworbenen Wissens in die betriebliche Praxis ermöglicht.

Basis-Wissen

  • Mathematik
  • Statik/Festigkeitslehre
  • Dynamik
  • Konstruktionslehre
  • Maschinenelemente
  • Elektrotechnik
  • Werkstoffkunde
  • Technische Physik
  • Thermodynamik....

Vertiefungs-Wissen

  • Fertigungstechnik
  • Produktionssystematik
  • Werkzeugmaschinen
  • Fabrikplanung
  • angewandte BWL, PPS
  • Automatisierungstechnik
  • Arbeitswissenschaft
  • Qualitätsmanagement
  • Personalmanagement
  • Arbeitssicherheit...

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: n der Regel bewegen sich die Ausbildungsvergütungen im ersten Studienjahr zwischen 600.- EUR und 900.- EUR/Monat.