Maschinenbau & Mechatronik

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
In Karlsruhe

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Karlsruhe
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Dieses Studium dient nicht nur der Erweiterung des Fachwissens sondern auch insbesondere der Vermittlung sozialer Kompetenzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Moltkestr. 30, 76133, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

-Diplom-Zeugnis der Fachrichtung Maschinenbau oder einer verwandten Fachrichtung.(oder) -Abschlussgrad Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science der Fachrichtung Maschinenbau oder einer verwandten Fachrichtung(oder) -Hochschulabschluss, der einem Diplom oder einem Bachelor of Engineering mindestens gleichwertig ist.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mechatronik

Themenkreis

Das Studium setzt einen qualifizierten Bachelor-Abschluss oder einen vergleichbaren Studienabschluss in den Disziplinen Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugtechnologie oder einer inhaltlich vergleichbaren
Studienrichtung voraus. Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 90 Kreditpunkte (CP).

Das Curriculum ist in zwei Studienschwerpunkte unterteilt:

Studienschwerpunkt 1: Maschinenbau
Studienschwerpunkt 2: Mechatronik

Die Studierenden müssen sich für einen dieser beiden Schwerpunkte verbindlich entscheiden.
Der gewählte Studienschwerpunkt wird nach Abschluss des Studiums in den entsprechenden Zeugnissen und Urkunden ausgewiesen.

Im ersten und zweiten Semester vertiefen anspruchsvolle Lehrveranstaltungen die theoretischen Grundlagen auf Gebieten wie Automatisierung, Fluiddynamik und Technische Mechanik und Mathematik. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Einführung in die Anwendung neuer numerischer Methoden zur Lösung praxisnaher Problemstellungen. Je nach Neigung kann der Studierende sein Wissen in mehreren Wahlveranstaltungen in einer der oben genannten Vertiefungsrichtungen erweitern.

Die Bearbeitung von Projekten aus der Industrie nimmt einen großen Raum ein. Einen Schwerpunkt bildet dabei das problemorientierte Arbeiten in Gruppen (Teamarbeit) und der Erwerb von Sozialkompetenz:
Organisation, Präsentation, Konfliktlösung etc. – typische Fähigkeiten, die man heute bei Führungsaufgaben von einem Ingenieur* erwartet. Im dritten Semester wird zum Abschluss des Studiums die Master-Thesis in der Industrie oder an der Hochschule angefertigt.

Der Master-Studiengang "Maschinenbau und Mechatronik" ist ein dreisemestriger (= 180 Credit Points) weiterführender Studiengang nach dem anglo-amerikanischen System, zu dem nur Bewerber zugelassen werden können, die einen guten bis sehr guten Erstabschluss (Dipl.-Ing., B. Eng. oder B.Sc.) bereits erworben haben. Dieses Studium dient nicht nur der Erweiterung des Fachwissens sondern auch insbesondere der Vermittlung sozialer Kompetenzen. Nach erfolgreichem Abschluss wird der Titel "Master of Science in Mechanical Engineering" verliehen.

Die Bewerbungsfrist für den Master-Studiengang endet ebenfalls am 15. Juli für das Wintersemester und am 15. Januar für das Sommersemester.



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen