Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in - staatlich geprüft

Euro-Schulen Taura
In Hauptstr. 129 Taura

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03724... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Hauptstr. 129 taura
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung


Gerichtet an: Ausbildungssuchende

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hauptstr. 129 Taura
09249, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Hauptschulabschluss; weitere Angaben zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie auf unserer Website

Themenkreis

Therapieren und heilen mit Massage und Bädern: Als Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in sind Sie ausgebildete Fachkraft in Massage und Badeheilkunde. Sie behandeln Patienten in Kuranstalten, Reha-Zentren und Krankenhäusern. In Zusammenarbeit mit Ärzten fördern Sie die Heilungsprozesse Ihrer Patienten durch fachgerechte Therapien.

Die Ausbildung ist teils bundesrechtlich, teils landesrechtlich geregelt. Als Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in behandeln Sie Ihre Patienten physiotherapeutisch unter Anwendung physikalischer Mittel, wie z. B. Wasser, Wärme oder Licht. Sie führen klassische Massagetherapien durch und verabreichen medizinische Bäder mit natürlichen und chemischen Zusätzen (z. B. äthe­rischen Ölen und Schwefel) und Packungen (z. B. Moor- und Fangopackungen). Sie setzen vielfältige Wasseranwendungen (z. B. das Verfahren nach Kneipp) in unterschiedlichen Temperaturen ein, führen Licht- und Wär­mebehandlungen oder Kältebehandlungen durch und verabreichen Inhalationen zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege. Im Rahmen einer Bewegungstherapie führen sie Bewegungsübungen mit und ohne Geräte durch.

Die Ausbildung beinhaltet theoretischen und fachpraktischen Unterricht von insgesamt 2.230 Unterrichtsstunden. Dieser wird ergänzt durch eine praktische Ausbildung von insgesamt 800 Stunden, die sie in Krankenhäusern oder anderen geeigneten medizinischen Einrichtungen absolvieren. Sie schließen Ihre schulische Ausbildung mit einer staatlichen Prüfung ab und absolvieren anschließend ein 6-monatiges Berufsanerkennungspraktikum.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen