Master of Business Administration Innovation & Leadership

Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft e. V.
In Bielefeld

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05217... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bielefeld
Beschreibung

Personalentwicklung – ein Thema, das unaufhaltsam mit der Zeit geht und am besten noch vor der Zeit aufgegriffen werden sollte. Aus diesem Grund treffen sich Personalentwickler/innen aus Unternehmen und BOW-Bildungseinrichtungen, um von den Erfahrungen der anderen zu profitieren und künftige Trends zu diskutieren. 1990 rief das Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft (BOW) diesen Arbeitskreis ins Leben und die Betriebe der Region zeigen sich dauerhaft interessiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
33607, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Business Administration
Innovation
Business
Leadership

Themenkreis

In unserer weltweit vernetzten Wirtschaft bestimmen Innovationen zunehmend den Wettbewerb und somit auch den Unternehmenserfolg. Internationalisierung und Globalisierung führen dazu, dass sich der Innovationsdruck nicht nur auf die Global Player auswirkt, sondern zunehmend auch auf die mittelständische Wirtschaft. Künftige Managergenerationen stehen demnach vor der Herausforderung, ihr Unternehmen mit marktschaffenden Innovationen und effizienzsteigernden Strategien wettbewerbsfähig zu halten. Nur so kann Deutschlands Wirtschaftsmotor „Mittelstand“ mit seiner hohen Zahl erfolgreicher Weltmarktführer und das Qualitätssiegel „Made in Germany“ erfolgreich bleiben. Genau hier setzt der Master of Business Administration (MBA) Innovation & Leadership der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) an: Das Studium qualifiziert Sie in den beiden Bereichen „Innovation Management“ und „General Management“ und bereitet Sie so bestens auf eine Position im Top-Management vor. Denn Innovationen steigern die Produktivität und setzen Kapital frei, was den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit zur Folge hat. Unerlässlich dafür sind gut ausgebildete und innovativ denkende sowie breit aufgestellte Fach- und Führungskräfte. Diese sollten ganzheitliches und vernetztes Denken, unternehmerisches und vorausschauendes Planen und Handeln, Führungsstärke, aber auch Entschlusskraft mitbringen. Dabei spielt Pioniergeist für die Führungsqualitäten zukünftiger Manager eine exponierte Rolle. Gleichermaßen hält auch die Digitalisierung zunehmend Einzug in die Führungsebenen.
Die Generation der Digital Natives wächst wie selbstverständlich mit Wikis, Blogs und Social Networks auf. Als Absolvent/in des MBA Innovation & Leadership sind Sie mit der digitalen Öffnung und Modernisierung der Arbeitswelt bestens vertraut und wissen um die Bedeutung und den Wandel des Networking. Sie selbst spielen als künftige Führungskraft bei der Förderung von Innovation und Kreativität im Unternehmen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Ob Führungsstil, zeitliche Ressourcen, Teamzusammensetzung oder Anreizsysteme – auch der Bereich „Leadership“ wird während des zweijährigen Studiums, das berufsbegleitend organisiert ist, intensiv behandelt. Zudem stärken Sie Ihre Fach-, Sozial-, Methoden- und Handlungskompetenzen.


Die Frage der Führungskultur ist hierbei nicht auf das Top-Management zu beziehen, sondern vielmehr auf die Manager der zweiten, dritten und vierten Führungsebene, die durch ihren Führungsstil verantwortlich für die Ausschöpfung der Innovationspotenziale ihrer Teammitglieder sind. Gleichwohl wird sich die Führung der Generation Y sowie den Digital Natives der Generation Z anpassen müssen. Es soll vermittelt werden, wie das Leadership der Zukunft - in flachen Hierarchien und sich wandelnden Netzwerkstrukturen – aussehen wird.


FÜR WEN?


Sie sind bereits erfolgreich in der Wirtschaft tätig – sei es angestellt oder selbstständig? Sie sehen die Megatrends Digitalisierung, Globalisierung, Urbanisierung und Ökologisierung als Chance für Ihr Unternehmen und möchten die zukünftige Strategie aktiv mitgestalten? Dann ist der MBA-Studiengang Innovation & Leadership der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) die passende akademische Weiterbildung für Sie! Das zweijährige MBA-Studium richtet sich an angehende Unternehmer, die im Rahmen einer Nachfolgeregelung oder eines Management-Buy-Outs über die Übernahme eines mittelständischen Unternehmens nachdenken sowie Fach- und Führungspositionen nachhaltig ausgestalten wollen. Der MBA verfolgt mit seiner wirtschaftswissenschaftlichen Ausrichtung und seinen betrieblichen Projektphasen eine nachhaltige Stärkung der Führungs- und Managementkompetenz. Skills, die nicht nur vom Top-Management, sondern auch von Managern der zweiten, dritten und vierten Führungsebene beherrscht werden sollten. Je nachdem, welchen Führungsstil diese pflegen, sind sie unter anderem verantwortlich für die Ausschöpfung der Innovationspotenziale ihrer Teammitglieder. Nach Expertenprognosen aus Wirtschaftsverbänden und Forschungsinstituten werden in den kommenden Jahren eine große Anzahl von Managementfunktionen zu besetzen sein. Nach neueren Studien fehlen bereits jetzt im Mittelstand über 100.000 qualifizierte Fach- und Führungskräfte. In diesem Sinne trägt der MBA-Studiengang Innovation & Leadership als eine Maßnahme der Personalentwicklung zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Betrieben bei.

Das BOW ist das regionale Netzwerk für Bildung und Innovation:

  • Wir schaffen Transparenz über das Kursangebot der wirtschaftsnahen Weiterbildung in Ostwestfalen-Lippe.
  • Wir erstellen eine Weiterbildungsstatistik über die Qualifizierungen innerhalb des BOW-Verbundes.
  • Wir beraten Sie im Bildungssch€ck-Verfahren, zur Bildungsprämie und zur beruflichen Entwicklung.
  • Wir führen Foren zu innovativen Themen der Personalentwicklung durch.
  • Wir organisieren Arbeitskreise für PersonalentwicklerInnen aus Unternehmen und BOW-Mitgliedseinrichtungen und verleihen den BOW-Preis für beste Personalentwicklung in OWL .


BOW-Programm 1. Halbjahr 2016


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen