Master of Engineering in Holztechnik

Berner Fachhochschule
In Rosenheim

1.940 
*Orientierungspreis
Originalpreis in CHF:
Fr. 2.250
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
34 42... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master
Beginn Rosenheim
Dauer 1 Jahr
  • Master
  • Rosenheim
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Technischer Fortschritt, Globalisierung und digitale Vernetzung führen zu neuen Möglichkeiten in der Holz- und Baubranche. Um diese Herausforderungen zu meistern, braucht die Holzbranche hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte. Im europaweit einzigartigen Master of Science in Wood Technology, den die BFH in enger Zusammenarbeit mit führenden schweizerischen Unternehmen der Holzwirtschaft entwickelt hat, erhalten die Studierenden ein wissenschaftlich fundiertes, anwendungsorientiertes Profil. Sie spezialisieren sich in einer der beiden Vertiefungsrichtungen Management of Processes and Innovation (MPI) oder Complex Timber Structures (CTS). Das Masterprogramm wird in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim durchgeführt.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rosenheim
...., Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Rosenheim
...., Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Bachelor in Studienrichtung Holztechnik oder gleichwertiger Abschluss * In der Regel überdurchschnittlicher Studienabschluss * Quereinsteiger mit herausragendem Studienabschluss können im Einzelfall zugelassen werden * Für die Vertiefungsrichtung Complex Timber Structures muss eine ausreichende Vorbildung im Holzbau, in der Tragwerksplanung oder als Bauingenieur nachgewiesen werden * Mindestens 210 Credits (beim Nachweis von 180-210 Credits können die fehlenden Credits während des Masterstudiums erarbeitet werden) * Nachweis über englische Sprachkenntnisse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Holztechnik
Master
Holzwirtschaft
Bauwirtschaft
Engineering
Holzingenieur
Ingenieur/ Ingenieurin
FH
Ingenieurwesen
Technik

Dozenten

Heiko Thömen
Heiko Thömen
Studiengangleiter

Themenkreis

Das Studium ist modular aufgebaut und umfasst in Vollzeit drei Semester, in Teilzeit vier bis sechs Semester. Es besteht aus Kernmodulen, zwei umfassenden Projekten je Vertiefungsrichtung sowie der Masterarbeit. Die Kernmodule setzen sich aus Pflicht- und Wahlfächern zusammen. Die Masterarbeit verfassen die Studierenden im dritten Semester. Sie bildet den Abschluss des Studiums

Vertiefungen
Das Studium basiert auf einem konstruktiven Lehransatz mit Fokus auf der Teamentwicklung. Die Studierenden spezialisieren sich in einer der beiden Vertiefungsrichtungen Management of Processes and Innovation (MPI) oder Complex Timber Structures (CTS). In jedem Semester findet pro Vertiefungsrichtung ein umfassendes Projekt statt, das aus zwei thematisch koordinierten Inputmodulen und einer anwendungsorientierten Case Study besteht. Die Projekte sind jeweils als Einheit zu belegen und ermöglichen eine intensive Vorbereitung auf die Bearbeitung komplexer Aufgaben in der Praxis.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren CHF 750 pro Semester plus zusätzliche Kosten rund ums Studium
Weitere Angaben: Dauer:- Vollzeit 3 Semester Teilzeit maximal 6 Semester

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen