Master of Science

European Business School (EBS)
In Oestrich-Winkel

19.500 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
6723 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Oestrich-winkel
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Der Studiengang wird mit dem akademischen Grad Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen. Durch ein weiteres Auslandssemester an ausgewählten Partnerhochschulen kann zusätzlich ein MBA oder ein spezialisierter Master-Abschluss erworben werden. Master-Absolventen der EBS haben bis zum Ende ihres Studiums insgesamt 300 ECTS Credits aus Erststudium und Master gesammelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Oestrich-Winkel
Rheingaustr. 1, D-65375, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Das EBS Studienkonzept verlangt von den Studierenden ein breites Grundlagenwissen in allen Kernbereichen der BWL, ein geschultes analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen, ein hohes Maß an kritischer Selbstreflexion sowie wissenschaftliche und interkulturelle Neugier, dazu überdurchschnittliche Lern- und Leistungsbereitschaft, Zielstrebigkeit, Belastbarkeit sowie geschulte Kommunikationsfähigkeiten und einen ausgeprägten Gestaltungswillen. Um sicherzustellen, dass nur solche Bewerber zum Master-Studium zugelassen werden, die diese Anforderungskriterien voll erfüllen, prüft die EBS diese b

Themenkreis

Die EBS bietet insgesamt 7 verschiedene Master-Porgramme an.

  • Master in Management
  • Master in Accounting, Controlling & Taxation
  • Master in Automotive Management
  • Master in Business, Law & Economics
  • Master in Finance
  • Master in Marketing
  • Master in Real Estate

Alle Programme dauern eineinhalb Jahre, wobei das 1. und das 2. Semester an der EBS zu absolvieren sind, während das 3. Semester an einer der ausländischen Partnerhochschulen stattfindet.

Studienaufbau
Die drei Studiensemester gliedern sich in zwei Inlands- und ein Auslandssemester.
Das Studium beginnt für zugelassene Studierende, die schon mindestens 200 ECTS credits in ihrem Erststudium erworben haben, im September eines jeden Jahres.

Internationalität

Die internationale Erfahrung, die Studierende bereits bei Studienbeginn vorweisen müssen, wird im verpflichtenden Auslandsemester erweitert und vertieft. Im Vordergrund stehen dabei das Kennenlernen internationaler Forschungsansätze und Lehrmethoden sowie die Förderung der interkulturellen Kompetenz. Zur Vorbereitung darauf dient das Modul Cross Cultural Communication & Management im ersten Semester.
Ausgewählte Studierende haben die Möglichkeit, durch ein zweites Auslandssemester zusätzlich zum Master of Science der EBS noch den Masterabschluss der Partnerhochschule zu erwerben.

Spezialisierung

Während der allgemeine Teil des Masterprogramms das Ziel hat, die Führungspersönlichkeit des Studenten auf hohem Niveau weiter zu entwickeln, werden im Spezialisierungsteil die generalistischen Kenntnisse aus dem Erststudium in den Spezialisierungen ausgebaut.

Praxisnähe

Die Master-Studiengängeist kennzeichnet ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxisbezug. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer umfassende Kenntnisse in dem von Ihnen gewählten Bereich erhalten und dabei lernen, mögliche Lösungsansätze auf aktuelle Problemstellungen des täglichen Geschäftslebens anzuwenden.

Doch Praxisnähe ist nicht nur ein Ziel der Ausbildung an der EBS, sondern auch eine Zulassungsvoraussetzung. Bewerber müssen mindestens 20 Wochen Praxiserfahrung nachweisen. Die praktischen Kenntnisse der Studierenden werden im EBS Lehrprogramm mit theoretischen Zusammenhängen verknüpft. Dazu werden Experten aus der Wirtschaft in das Lehrkonzept eingebunden und Themen für Seminar- und Abschlussarbeiten gemeinsam mit Unternehmen vergeben. Auch das Lehrkonzept selbst wird regelmäßig in Kooperation mit Unternehmensvertretern und Wissenschaftlern auf den Prüfstand gestellt. Die Kombination aus theoretischer Qualifikation und praktischem Bezug ist die zentrale Grundlage für erfolgreiches Handeln in führenden Positionen auf dem internationalen Parkett.

Studieninhalte
Die Lehrveranstaltungen der Master-Programme gliedern sich in einen allgemeinen (24 ECTS credits) und einen spezialisierten (26 ECTS credits) Teil.

Der allgemeine Teil baut auf den generalistischen Kenntnissen des qualifizierenden Erststudiums auf und setzt mit den Modulen Foundation of Science, Methods sowie Cross Cultural Communication and Management Schwerpunkte insbesondere auf methodische und interkulturelle Führungsqualitäten. Neben dem Pflichtmodul International Accounting erhalten die Studierenden außerdem über die Wahl eines Moduls aus den Bereichen Economics, Finance, Marketing, Business Law oder Business Information Systems einen Einblick in andere relevante Themengebiete.

Auslandsstudium
Das Auslandsstudium kann an einer der 180 Partnerhochschulen absolviert werden. Der Schwerpunkt des Auslandsstudiums liegt auf dem jeweilige gewählten Bereich des spezialiserten Masters.

Wir wollen, dass die Studierenden die Zeit im Ausland aktiv nutzen, um neben dem anspruchsvollen Studium auch Sprache und Kultur des Gastlandes kennen zu lernen und auf andere Menschen zuzugehen. Aus diesem Grund sendet die EBS in der Regel nicht mehr als zwei Studierende pro Semester an eine Partnerhochschule.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen