Materialdisposition und Bestandscontrolling

BME Akademie GmbH
In Hamburg

1.295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06930... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Hamburg
Unterrichtsstunden 16 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beginn 12.09.2017
  • Seminar
  • Hamburg
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    12.09.2017
Beschreibung

Überhöhte Materialbestände binden unnötig Liquidität und verursachen entsprechend hohe Kosten für Verwaltung, Kapitalbindung, Flächen und Räume. Eine erfolgreiche Materialdisposition verfolgt das Hauptziel, diese Stellgrößen zu optimieren ohne dabei die Lieferfähigkeit zu gefährden. Im Seminar lernen Sie: Dispositionstechniken sicher zu beherrschen- Senkung der Kosten und Kapitalbindung - operative und strategische Controllinginstrumente kennenlernen - welche Kennzahlen Ihnen bei der Zahlenaufbereitung und -darstellung zu aussagefähigen Aussagen verhelfen.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus Arbeitsvorbereitung und Disposition sowie aus dem Einkauf und der Materialwirtschaft, die die Versorgungssicherheit und die richtige Bestandshöhe zu verantworten haben und sich dazu das nötige Wissen systematisch aneignen möchten. Auch Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen eignen sich eine fundierte Wissensbasis an.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
12.September 2017
Hamburg
An Der Alster 14, 20099, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
1. Tag: 09.30 - 17.00 Uhr 2. Tag: 08.30 - 16.30 Uhr
Beginn 12.September 2017
Lage
Hamburg
An Der Alster 14, 20099, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 1. Tag: 09.30 - 17.00 Uhr 2. Tag: 08.30 - 16.30 Uhr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Logistik
Supply Chain Management
Materialdisposition
Bestandscontrolling
SCM
Kennzahlen
Bestand
Material
Bedarfsermittlung
Dispositionstechnik

Dozenten

Hans-Peter Stiemer
Hans-Peter Stiemer
Logistik, Supply Chain Management

Themenkreis

  • Grundbegriffe und Aufgaben der Materialdisposition
  • Praxis der Bedarfsermittlung
  • Flankierende Maßnahmen des Einkaufs
  • Klassische Probleme der Bedarfsermittlung
  • Bestandscontrolling in der Praxis

Bitte Taschenrechner mitbringen!

Überhöhte Materialbestände binden unnötig Liquidität und verursachen entsprechend hohe Kosten für Verwaltung, Kapitalbindung, Flächen und Räume. Eine erfolgreiche Materialdisposition verfolgt das Hauptziel, diese Stellgrößen zu optimieren ohne dabei die Lieferfähigkeit zu gefährden. Im Seminar lernen Sie: - Dispositionstechniken sicher zu beherrschen- Senkung der Kosten und Kapitalbindung - operative und strategische Controllinginstrumente kennenlernen - welche Kennzahlen Ihnen bei der Zahlenaufbereitung und -darstellung zu aussagefähigen Aussagen verhelfen

Erfolge des Zentrums