Mathematik

Technische Universität München
In Garching

2.168 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49-89... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Garching
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Mathematik nimmt als Querschnittswissenschaft eine zunehmend wichtige Rolle ein. Dieser Masterstudiengang richtet sich an eine Zielgruppe von Studierenden mit einer starken Affinität zu Mathematik als exakter Wissenschaft. Das Ausbildungsangebot an der TUM erstreckt sich von der Reinen Mathematik hin zu einer Vielzahl von Anwendungsbereichen. Daher wird die Wahl eines Nebenfachs nicht obligatorisch vorgeschrieben. Über die Vermittlung mathematischer Kenntnisse und Fähigkeiten hinaus ist das Ziel des Studiums auch die Erziehung zu wissenschaftlichem Denken und verantwortungsbewusstem Handeln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Garching
Boltzmannstraße 3, 85748, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

(1) Die Qualifikation für den Masterstudiengang Mathematik wird nachgewiesen durch: 1. nachstehende Hochschulabschlüsse: a) einen an einer inländischen Universität erworbenen qualifizierten Bachelor-abschluss in den Studiengängen Mathematik, Physik oder vergleichbaren Studiengängen oder b) einen an einer ausländischen Universität erworbenen international anerkann-ten qualifizierten Bachelorabschluss in den unter Buchst. a genannten Stu-diengängen oder c) einen an einer inländischen Fachhochschule erworbenen, qualifizierten Di-plom- Bachelor - oder Masterabschluss in den unter Buchst....

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mathematik

Themenkreis

Beschreibung des Studiengangs

Absolventen des Masterprogramms Mathematik an der Technischen Universität München (TUM) verfügen über die gleiche Qualifikation wie bisher TUM-Diplom-Mathematiker.
Bereits im 5. und 6. Semester des Bachelor (BSc)-Studiums Mathematik an der TUM soll eine geeignete Vertiefungsrichtung gewählt werden. Bei dem Ziel Master-Studiengang Mathematik (MSc Mathematik) ist dies idealerweise die Vertiefungsrichtung Mathematik.
Konzept des Studiengangs MSc Mathematik - konsekutiv zum TUM-Bachelor (BSc)-Studiengang Mathematik; - Option der Wahl eines Nebenfachs aus theoretischen Bereichen in Wissenschaften wie Physik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Chemie; man kann aber auch den Nebenfachbereich ganz auslassen und alle erforderlichen Credits aus der Mathematik erbringen.
Berufliche Tätigkeitsfelder

Absolventen der Mathematik finden seit Jahrzehnten in nahezu allen anspruchsvollen Betätigungsfeldern eine Anstellung. Arbeitgeber sind beispielsweise Hochschulen, Forschungsinstitute, Forschungs- und Entwicklungsabteilungen großer Unternehmen, Behörden und mittelständische Betriebe. Inhaltlich arbeiten Mathematiker in der Grundlagenforschung (meist in interdisziplinären Teams) und in Bereichen wie Softwareentwicklung, Unternehmensberatung, Datensicherheit, Kommunikation und IT.

Studienrichtungen

Der Studiengang bietet zahlreiche Vertiefungsmöglichkeiten in mathematischen Bereichen wie Algorithmische Algebra, Analysis, Dynamische Systeme, Geometrie und Visualisierung, Mathematische Modellbildung, Mathematische Physik. Hinzu können theoretische Anwendungsgebiete innerhalb der Disziplinen Chemie, Informatik, Physik und Wirtschaftswissenschaften kommen.

Praktikum

Es ist ein mindestens 4-wöchtiges Praktikum mit inhaltlichem Bezug zu absolvieren.

....Kursziel

Der Studierende soll Kompetenzen fortentwickeln wie
− Abstraktionsvermögen;
− exakte Arbeitstechnik und Einfallsreichtum;
− selbständiges Arbeiten (auch mit Fachliteratur);
− Kommunikations- und Kooperationsvermögen;
− aktives und passives Kritikvermögen.

Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsschluss

31. Mai für das WS, 31. Dezember für das SS

Regelstudienzeit (in Semestern) :-4

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

...voraussetzungen

a genannten Studiengängen oder
d) einen an einer inländischen Universität erworbenen Diplom-, Magister- oder Masterabschluss in den unter Buchst. a genannten Studiengängen oder
e) einen an einer ausländischen Hochschule erworbenen Abschluss, der den un-ter Buchst. c und d genannten Abschlüssen gleichwertig ist;
2. adäquate Kenntnisse der englischen Sprache; hierzu ist von Studierenden, deren Muttersprache bzw. Ausbildungssprache nicht Englisch ist, der Nachweis durch ei-nen anerkannten Sprachtest wie den „Test of English as a Foreign Language“ (TOEFL), das „International English Language Testing System“ (IELTS) oder die „Cambridge Main Suite of English Examinations“ zu erbringen; alternativ kann der Nachweis durch eine gute Note in Englisch (entsprechend mindestens 10 von 15 Punkten) in einer inländischen Hochschulzugangsberechtigung erbracht werden. Wurden in dem grundständigen Studiengang Prüfungen im Umfang von mindes-tens 60 Credits in englischsprachigen Prüfungsmodulen erbracht, so sind hiermit ebenfalls adäquate Kenntnisse der englischen Sprache nachgewiesen.
3. das Bestehen der Eignungsfeststellung.
(2) Ein qualifizierter Hochschulabschluss liegt vor, wenn dieser die Ablegung von Prü-fungsleistungen umfasst, die Prüfungsleistungen in dem wissenschaftlich orientierten einschlägigen Bachelorstudiengang Mathematik der Technischen Universität Mün-chen gleichwertig sind und die den fachlichen Anforderungen des Masterstudiengan-ges Mathematik entsprechen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Pro Semester fallen an: * Studiengebühren (500,- €) * Studentenwerksbeitrag (42,- €)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen