Mathematik

Johann Wolfgang Goethe-Universität
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
++49-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Mathematikerinnen und Mathematiker, wie sie bisher an Universitäten ausgebildet wurden, sind in vielen verschiedenen Branchen tätig sowohl in der Entwicklung von Produkten als auch im Management. Sie werden vor allem gebraucht, um Probleme unterschiedlichster Herkunft zu analysieren und auf Formalisierbarkeit zu prüfen, genau definierbare Aspekte der Probleme in die Sprache der Mathematik zu übersetzen, Lösungsstrategien zu entwickeln und zu vermitteln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Straße, 60054, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen für die Aufnahme eines Bachelorstudiums gibt es -- außer der Hochschulzugangsberechtigung -- keine. Vorkenntnisse, wie sie etwa nur in Leistungskursen an der Oberstufe eines Gymnasiums vermittelt werden, sind nicht essentiell für die Aufnahme eines Mathematikstudiums. Was man sicherlich für ein Mathematikstudium mitbringen sollte, sind * Neugierde, Freude, Probleme zu analysieren, zu strukturieren und zu lösen, * eine große Portion Durchhaltevermögen....

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mathematik

Themenkreis

Mathematik ist eine bedeutende und uralte Kulturwissenschaft. Wer wollte dies bezweifeln. Dass Mathematik treibende Kraft hinter vielen modernen Technologien ist und so zu einer Schlüsseltechnologie des Informationszeitalters geworden ist, dieses Faktum steht im Gegensatz zum Bild von der Mathematik in der Öffentlichkeit, die Mathematik oftmals als ein abgeschlossenes Gebäude von Lehrsätzen und rechnerischen Rezepten wahrnimmt. Hinter Frage- und Problemstellungen wie Datenkompression und Datensicherheit, Verkehrssteuerung, Optimierung von Finanzinstrumenten, nichtdestruktiven Verfahren der Medizin stehen mathematische Verfahren, die von einer lebendigen Wissenschaft mit vielen offenen Problemen und großen Auswirkungen für Anwendungen zeugen.

Mit dem neuen konsekutiven Bachelor-Master-Studiengang wird im Rahmen des Bologna-Prozesses der Diplomstudiengang Mathematik ab WS 2006/07 ersetzt werden. Die Ordnung für den Bachelor-Master-Studiengang ist im Genehmigungs- und Akkreditierungsverfahren.

Der Bachelorstudiengang ist grundlagen- und methodenorientiert und legt somit die Grundlagen des Faches Mathematik. Er stellt sicher, dass die Voraussetzungen für spätere Verbreiterungen, Vertiefungen und Spezialisierungen im Fach gegeben sind, und er bereitet insbesondere auf das Masterstudium vor. Der Bachelorstudiengang soll dazu befähigen, die vermittelten Fähigkeiten und Kenntnisse anzuwenden und sich im Zuge eines lebenslangen Lernens schnell neue, vertiefende Kenntnisse anzueignen. Er ermöglicht einen Einstieg in den Arbeitsmarkt für entsprechende Aufgaben.

Ein Studium der Mathematik ist von großem Reiz und starker intellektueller Herausforderung. Was ist reizvoll an einem Mathematikstudium an der Johann Wolfgang-Universität?

  • Günstige Betreuungsrelation
  • Einblicke in interessante Anwendungsperspektiven
  • Breite Vielfalt von Spezialisierungsmöglichkeiten
  • Sehr gute Berufsaussichten

Adressaten eines Mathematikstudiums sind Hochschulzugangsberechtigte, die

(1) Freude an schöpferischem Denken, insbesondere bei mathematischen Problemstellungen, haben,
(2) die besondere Fähigkeiten mitbringen bei der Strukturierung, Analyse und Lösung von Problemen,
(3) die sich vorbereiten wollen auf Tätigkeiten, in denen die selbständige Erarbeitung von Problemlösestrategien (unter Einsatzmathematischer Denkweisen) erwartet wird.

Der Studienbeginn ist jeweils im Sommer- und Wintersemester möglich. Ein Studienbeginn zum Wintersemester wird empfohlen, da der Studienplan dafür optimiert wurde.
Der Studienordnung liegt eine Regelstudienzeit von 6 Semestern

Bewerbungfrist:

Am 15.07.2009 bzw. 31.08.2009 ist die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte bzw. zulassungsfreie Studiengänge zum WS 2009/10 abgelaufen.

Voraussetzungen:

Für diesen Studiengang sind keine Fremdsprachenkenntnisse nachzuweisen. Gründliche Kenntnisse in Englisch sind aber wichtig, da fast alle Beiträge in der mathematischen Forschung werden auf englisch publiziert. Darüber hinaus werden vereinzelt Lehrveranstaltungen in Englisch angeboten.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 264 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen