Mathematik: Ansätze individueller Förderung für die Schule und in der Rechentherapie - Impulse für den Unterricht auf Anfrage von Kollegien

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Volkshochschule der Stadt Köln

Die Mathematikkenntnisse der deutschen Schüler sind unterdurchschnittlich, doch woran liegt es und welche neuen Wege können beschritten werden, um die Situation zu verbessern? Impulsvortrag der in eine offene Diskussionsrunde mit weiterem fachlichen Input übergeht. Die anwesend...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mathematik

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln Amt für Weiterbildung Beschreibung: Die Mathematikkenntnisse der deutschen Schüler sind unterdurchschnittlich, doch woran liegt es und welche neuen Wege können beschritten werden, um die Situation zu verbessern? Impulsvortrag der in eine offene Diskussionsrunde mit weiterem fachlichen Input übergeht. Die anwesenden Lehrerinnen und Lehrer können so ihre eigenen Erlebnisse austauschen und neue Anregungen für die Schule mitnehmen. Der Referent ist spezialisiert auf Therapie und Prävention von Rechenschwäche. Er ist Leiter und Gründer des Rechentherapiezentrums Köln und auch als Dozent für die VHS Köln aktiv. In seinen Fachvorträgen und Seminaren setzt er sich für innovative Ansätze im Mathematikunterricht ein. Weitere Informationen unter (0221) 221-23742.\n\nDieser Kurs richtet sich an: Lehrkräfte aller Schulformen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen