Mathematik in den Computerwissenschaften

Technische Universität Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das dreijährige Bachelorstudium Mathematik in den Computer-wissenschaften ist auf Grundlagen ausgerichtet. Es soll einerseits die Absolventinnen und Absolventen dazu befähigen, das Studium in anspruchsvollen Masterstudien fortzusetzen und zu vertiefen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Wiedner Hauptstr. 8-10, 1040, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Diese Studien erfordern Freude am formalen und logischen Denken. Die Neugierde, Problemstellungen abstrakt zu betrachten und eingehend zu analysieren, sollte ebenfalls vorhanden sein. Während Du in der Schule größtenteils Rechenfertigkeiten erlernst, liegt der Schwerpunkt des Universitätsstudiums auf exakter Beweisführung. Abschluss einer inländischen studienberechtigenden Mittelschule (AHS oder BHS) oder die Ablegung einer Studienberechtigungsprüfung oder die Anerkennung eines gleichwertigen Mittelschulabschlusses.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mathematik

Themenkreis

Das dreijährige Bachelorstudium Mathematik in den Computer-wissenschaften ist auf Grundlagen ausgerichtet. Es soll einerseits die Absolventinnen und Absolventen dazu befähigen, das Studium in anspruchsvollen Masterstudien fortzusetzen und zu vertiefen. Anderseits vermittelt das Bachelorstudium jenes mathematische Wissen, das Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren oftmals fehlt, das jedoch teilweise Voraussetzung und jedenfalls von großem Nutzen bei tiefergehender Beschäftigung mit dem eigenen Fach ist. Der Schwerpunkt dieses Bachelorstudiums liegt in denjenigen Teilen der Mathematik, die durch Fragestellungen der Computerwissenschaften motiviert sind.

Aufbau des Bachelor-Studiums (6 Semester)

  • Analysis Grundlagen
  • Algebra und Lineare Algebra
  • Informatik
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
  • Numerische und Computer-Mathematik
  • Anwendungen (Physik, Naturwissenschaften)
  • Seminar und Praktikum mit Bachelorarbeit
  • Freie Wahlfächer und Soft Skills

Berufsbild der Mathematik
Durch die modernen Entwicklungen in der Industrie und Technik werden immer mehr mathematische Methoden benötigt. Daher ist die Arbeitsmarktsituation von Absolvent/innen der Mathematik generell sehr gut. Sie finden dank ihrer Fähigkeit zum Analysieren komplexer Strukturen sehr vielfältige Arbeitsfelder, etwa in Entwicklungsabteilungen der Industrie, Softwareunternehmen, Banken und Versicherungen, Unternehmungsberatungen, Forschungsinstituten, Behörden und natürlich an Universitäten.

Bewerbungsfrist
Wintersemester 2009/10:
13. Juli bis 30. Oktober, Nachfrist bis 30. November 2009

Sommersemester 2010:
8. Februar bis 31. März, Nachfrist bis 30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 363,36 Euro öh-beitrag - 16,83 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen