Mauerwerkstrockenlegung durch Temperierung nach Großeschmidt - nach dena

Grundig Akademie
In Nürnberg

350 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs
  • Nürnberg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Thema Nummer eins in der Altbausanierung ist das feuchte Mauerwerk.
Fehlender Sachverstand in die komplexen Vorgänge tragen dazu bei,
daß durch Fehlentscheidungen hohe Kosten entstehen und oft eine erneute Sanierung notwendig wird.


Die Veranstaltung „Mauerwerkstrockenlegung durch Temperierung nach Großeschmidt“
wird wird mit 8 Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Trockenlegung der Mauerwerke durch Wärmeeinfluss
Unterbinden der aufsteigenden Feuchte
Erhöhen der Oberflächentemperaturen der Außenwände

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Zielgruppe

Energieberater, Architekten, Ingenieure, Handwerksmeister, Techniker, Passivhausplaner im Speziellen Energieberater für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz

Schwerpunkte

Trockenlegung der Mauerwerke durch Wärmeeinfluss
Unterbinden der aufsteigenden Feuchte
Erhöhen der Oberflächentemperaturen der Außenwände

  • dadurch Schimmelvermeidung
  • keine Konvektion,
  • keine Staubverteilung durch Heizung

Trainer

Paul Hollfelder, Dipl.-Ing. (FH)
Energieberater und Dozent
Verantwortlicher Sachverständiger nach ZVEnEV §2 Abs. 1 Satz 1, Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen
Lehrbeauftragter an der TH Nürnberg Georg-Simon-Ohm, Mitglied BayInkaBau

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken