Maurer und Stahlbetonbauer

Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft e. V.
In Bielefeld

4.950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05217... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bielefeld
Beschreibung

Personalentwicklung – ein Thema, das unaufhaltsam mit der Zeit geht und am besten noch vor der Zeit aufgegriffen werden sollte. Aus diesem Grund treffen sich Personalentwickler/innen aus Unternehmen und BOW-Bildungseinrichtungen, um von den Erfahrungen der anderen zu profitieren und künftige Trends zu diskutieren. 1990 rief das Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft (BOW) diesen Arbeitskreis ins Leben und die Betriebe der Region zeigen sich dauerhaft interessiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
33607, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Die Maurer als Hauptbauhandwerker des Rohbaus sind eine Berufsgruppe, die heute wieder sehr viel Wert auf ihre Tradition legt. Dies zeigt sich schon darin, dass sich einige von ihnen nach Abschluss der Lehre für den Berufsweg des Meisters entscheiden. Im tbz-Paderborn stellen wir sicher, dass Sie bestmöglich auf die Meisterprüfung vorbereitet werden und darüber hinaus für Ihre alltägliche Praxis eine qualitativ hochwertige Grundlage erhalten. Mit bestandener Prüfung hat der Maurer- und Stahlbetonbaumeister die Qualifikation, eine Bauunternehmung als Betriebsinhaber zu führen. Der Meistertitel berechtigt weiterhin, ab dem 23. Lebensjahr Lehrlinge auszubilden. Als Alternative zur Selbstständigkeit hat der Meister die Möglichkeit, im Angestelltenverhältnis in der Funktion eines Poliers Baustellen zu leiten und zu beaufsichtigen.


Teilnehmer
Abgeschlossene Berufsausbildung im Maurer- und Stahlbetonbauer-Handwerk oder vergleichbare Voraussetzung und Zulassung zur Meisterprüfung.


Lehrgangsinhalte


Teil I - Fachpraxis
•Entwurf und Planvorlagen,
•Praxis - Mauerwerksbau.

Teil II - Fachtheorie
•Technische Mathematik,
•Darstellende Geometrie,
•Bauphysik,
•Vermessung,
•Baustoffkunde und Bauchemie,
•Baustatik und Festigungslehre,
•Beton- und Stahlbetonbau,
•Baubetrieb,
•Baukonstruktion,
•Bauwerksanierung,
•Verdingungswesen und Baurecht,
•Kalkulation und Abrechnung mit Branchensoftware,
•Unfallverhütung und Arbeitsschutz,
•Existenzgründung.


Abschluss
Meisterprüfung im Maurer- und Stahlbauer-Handwerk Teil I und II.






Das BOW ist das regionale Netzwerk für Bildung und Innovation:

  • Wir schaffen Transparenz über das Kursangebot der wirtschaftsnahen Weiterbildung in Ostwestfalen-Lippe.
  • Wir erstellen eine Weiterbildungsstatistik über die Qualifizierungen innerhalb des BOW-Verbundes.
  • Wir beraten Sie im Bildungssch€ck-Verfahren, zur Bildungsprämie und zur beruflichen Entwicklung.
  • Wir führen Foren zu innovativen Themen der Personalentwicklung durch.
  • Wir organisieren Arbeitskreise für PersonalentwicklerInnen aus Unternehmen und BOW-Mitgliedseinrichtungen und verleihen den BOW-Preis für beste Personalentwicklung in OWL .


BOW-Programm 1. Halbjahr 2016