MBA Beschaffungsmanagement (Berufsbegleitend)

Technische Hochschule Ingolstadt
In Ingolstadt

18.900 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08419... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Master berufsbegleitend
Beginn Ingolstadt
Dauer 4 Semesters
  • Master berufsbegleitend
  • Ingolstadt
  • Dauer:
    4 Semesters
Beschreibung

Die Zielsetzung des Studiengangs ist die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Wissen mit dem Fokus auf einer Berufstätigkeit in Beschaffungsorganisationen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ingolstadt
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Ingolstadt
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Nachweis eines abgeschlossenen ingenieurwissenschaftlichen, technischen oder betriebswirtschaftlichen Hochschulstudiums o.ä. sowie eine mindestens 2-jährige einschlägige qualifizierte Berufs erfahrung aus dem Umfeld der Beschaffung, des Einkaufs oder der Logistik

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebswirtschaft
Logisitik

Dozenten

Prof. Dirk Hecht
Prof. Dirk Hecht
Beschaffungsmanagement und Betriebswirtschaftslehre

Themenkreis

Absolventinnen und Absolventen des berufsbegleitenden Masterstudiengangs MBA Beschaffungsmanagement erhalten mit dem Titel „Master of Business Administration“ einen international anerkannten Abschluss.
Ziel ist die Vermittlung betriebswirtschaftlichen Wissens mit dem Fokus auf eine Berufstätigkeit im Rahmen von Beschaffungsorganisationen. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden werden Studierende auf die Übernahme qualifizierter Fach- und Managementaufgaben vorbereitet. Durch die erworbenen Kenntnisse werden Absolventinnen und Absolventen zur Mitarbeit in komplexen Projekten oder deren Leitung befähigt und genügen internationalen Anforderungen.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Vor dem Hintergrund immer komplexerer Beschaffungsaufgaben und sich ständig verändernder innovativer Technologien und Werkstoffe muss der moderne Beschaffungsmanager neben dem Beherrschen der klassischen Methoden des operativen Einkaufs in der Lage sein, technische Zusammenhänge mit betriebswirtschaftlichen Aspekten zu kombinieren. Umfassende Managementfähigkeiten werden zunehmend zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Die Technische Hochschule Ingolstadt bietet den berufsbegleitenden Masterstudiengang „MBA Beschaffungsmanagement“ an. Ziel ist die Vermittlung betriebswirtschaftlichen Wissens mit dem Fokus auf eine Berufstätigkeit im Bereich Beschaffung. Das Studienprogramm zeichnet sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis aus. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden werden Studierende auf die Übernahme qualifizierter Fach- und Managementaufgaben vorbereitet. Durch die erworbenen Kenntnisse werden Absolventinnen und Absolventen zur Mitarbeit in komplexen Projekten oder deren Leitung befähigt und genügen internationalen Anforderungen. Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang bieten wir eine interessante Alter

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen