Mediales Malen und Systemstellen mit Tieren

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

220 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Malen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Dieses Kursangebot richtet sich an Interessierte, die bereits Erfahrung im Bereich der telepathischen Kommunikation mit Tieren gesammelt haben und im therapeutischen Setting ihr Angebot erweitern möchten.
Tiere sind die Spiegel der Seele des Menschen und zeigen Spannungen im Familienfeld meist mit Problemverhalten oder Krankheit an. Tierärzte, Tierheilpraktiker, Tiertrainer therapieren und arbeiten mit dem Tier, kommen aber nicht so richtig zu einer für alle Seiten befriedigenden Lösung.
Das Gleiche gilt auch für die Arbeit mit Menschen, die sich nur schwer Ihren Therapeuten öffnen können.
Auch hier lohnt es sich den Umweg über eine Systemstellung aus der Sicht des Tieres zu machen.
Dabei werden nicht menschliche Stellvertreter benutzt, sondern es wird medial mit dem Tier das System bildlich dargestellt.
Basierend auf den Erkenntnissen von Hellinger ist dies eine überaus spannende, einzigartige Vorgehensweise, die einen wirklich neuen Einblick in die Erlebniswelt des Tieres ermöglicht.
Der Kurs ist anschaulich in kleine Lernschritte unterteilt.
Geübt wird an Mensch- Tier- Systemen, die von den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt werden oder von Frau Lederer aus der Praxis ihrer Arbeit mitgebracht werden.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen