Mediator/-in (Univ.)

Universität Augsburg Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (Zww)
In Augsburg

3.950 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
82159... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • Augsburg
  • 160 Lehrstunden
  • Dauer:
    16 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Nach 8 Modulen zum universitär zertifizierten Mediator!
Konflikte in Unternehmen verbrauchen zeitliche und energetische Ressourcen der Mitarbeiter, sie mindern die Produktivität und verursachen mitunter horrende Kosten. Um ein gutes Arbeitsklima garantieren zu können, muss es das Augenmerk jeder Unternehmensführung sein, Konfliktpotential zu erkennen und unmittelbar zu reagieren.

Dieses hohe Aufgabenprofil kann nur durch eine entsprechende Qualifikation erfüllt werden, die Sie in unserem Zertifikatskurs Mediator (Univ.) erhalten.
Neben rechtlichen und psychologischen Grundlagen wird Ihnen durch hochkarätige Dozenten auch die konkrete Kompetenz zur Konfliktlösung vermittelt. Dabei beruht unser Konzept auf einer synergetischen Verknüpfung von beruflicher Praxis und wissenschaftlicher Fachkompetenz.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Augsburg
Universitätsstraße 16, 86135, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Wir empfehlen eine Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Konfliktlösung
Streitkultur

Dozenten

Andreas Renner, Dipl.-Kfm.
Andreas Renner, Dipl.-Kfm.
CRM

Engelbert Dirnberger
Engelbert Dirnberger
Beratung, Konfliktmanagement, Theologie

Philipp Dr. Rodrian
Philipp Dr. Rodrian
Mediation, Konfliktmanagement, Führung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung an der KU Eichstätt Mediator mit Schwerpunkten Familie, Vereine und Klein-/Mittelständische Unternehmen (die brückenbauer) Trainer für Soft Skills (v.a. Konfliktmanagement und Karrierecoaching; Careertraining e.V.) Trainer für interkulturelle Kommunikation und globales Lernen (UNESCO Kommission Deutschland, VIA e.V., ASA, ENSA , Commit to Partnership) Trainer für Mobbing-Prävention an Schulen (Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik)

Reiner Egger
Reiner Egger
Mediation

Reiner Egger ist Direktor des Amtsgerichts Memmingen und Experte auf den Gebiet der Familien- und Wirtschaftsmediation. Im Seminar "Ablauf und Rahmenbedingungen der Mediation" ist er als Dozent tätig. Wir freuen uns Ihn an der Uni Augsburg begrüßen zu dürfen!

Themenkreis

Ihr Anliegen:

  • Sie suchen konstruktive Methoden zur vertieften Konfliktlösung, um in der Zukunft komplizierte Konflikte nicht in anderen Instanzen (z.B.: Arbeitsgerichte, Personalräte) lösen zu müssen.
  • Sie möchten durch professionelle Aufarbeitung des Streitgegenstandes eine für alle Parteien befriedigende Lösung fördern und damit das Betriebsklima stärken.
  • Sie suchen nach einer umfassenden Qualifikation im Bereich Mediation, welche dem höchsten Weiterbildungsstandard entspricht.

Der neue Zertifikatskurs „Mediator/-in (Univ.)“ des ZWW an der Universität Augsburg rüstet Sie mit wirksamen Techniken, Tools, Methoden und Guidelines aus und stärkt dabei Ihre persönliche Kompetenz. Sie werden als Partner gesehen und als Berater gefragt.
Er bildet Sie zum universitär zertifizierten Mediator aus. Er stärkt Sie in Ihrer neuen Rolle als kompetenter Konfliktmanager und erweitert Ihre Handlungskompetenz entscheidend.

  • Sie erhalten praxisorientiertes Wissen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen (z.B. Recht und Psychologie). Sie lernen wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse der professionellen Streitschlichtung im Berufsalltag anzuwenden.
  • Sie sind in der Lage, ein situationsadäquates Verfahren zu schaffen, welches die Rahmenbedingungen für eine konstruktive Kommunikation einhält.
  • Sie verfügen über Kompetenzen im professionellen Umgang mit komplexen Konfliktsituationen.
  • Sie erkennen unterschiedliche Konfliktstile und können situationsgerecht reagieren, bzw. einen Konflikt sogar verhindern.
  • Sie strukturieren Auseinandersetzungen und Streitgespräche gezielt und wissen deren Ergebnisse anschließend zu dokumentieren.
  • Dass Sie mit dieser Ausbildung am Puls der Zeit sind, verdeutlicht auch ein Beitrag von Jura-Prof. Dr. Martin Hensslers vom 15. Dezember 2011 indem er den neuen „zertifizierten“ Mediator als künftigen „Branchenstar“ bezeichnet.

Zusätzliche Informationen

Der Einstieg ist jederzeit möglich!
Dass Sie mit dieser Ausbildung am Puls der Zeit sind, verdeutlicht auch ein Beitrag von Jura-Prof. Dr. Martin Hensslers vom 15. Dezember 2011 indem er den neuen „zertifizierten“ Mediator als künftigen „Branchenstar“ bezeichnet.