Medical Engineering MEB

Hochschule Furtwangen
In Villingen-Schwenningen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07723... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Villingen-schwenningen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Biomedizinische Technik ist ein multidisziplinäres Fachgebiet, das die Methoden und Kenntnisse der Medizin und der Ingenieur- und Naturwissenschaften miteinander verknüpft. Vorrangige Aufgabe ist die Bereitstellung technischer Möglichkeiten, Instrumentarien und Innovationen in der medizinischen Überwachung, Therapie und Diagnose.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Villingen-Schwenningen
Jakob-Kienzle-Str. 17, 78054, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife

Themenkreis

Die interdisziplinäre Ausbildung führt Medizin und Ingenieurwesen zu einem medizin-technischen Studium zusammen.

Im Vordergrund stehen dabei Entwicklung, Optimierung und Anwendung von innovativen Technologien, die in der Medizin und dem Bereich des erweiterten medizinischen Managements Anwendung finden.

Thematische Schwerpunkte:

* Medizinische Gerätetechnik
* Anatomie und Physiologie
* Radiologie und Röntgentechnik
* Werkstoffe in der Medizin
* Medizinische Informatik
* Krankenhausmanagement
* Anästhesiologie und Intensivmedizin
* Endoprothetik
* Kardiotechnik
* Laser in der Medizin
* Sicherheitstechnik in medizinischen Einrichtungen

Studienablauf

Das Grundstudium im 1. und 2. Semester soll die naturwissenschaftlichen Grundlagen für alle Studienanfänger mit den unterschiedlichsten Vorbildungen (Abitur, Fachhochschulreife,..) auf eine gemeinsame Basis bringen und auf die fachspezifischen Anwendungen vorbereiten. Zusätzlich wird eine fundierte Grundausbildung in der Datenverarbeitung vermittelt sowie durch das Modul "Anatomie und Physiologie" eine Identifikation der Studenten mit "ihrem" Studiengang ermöglicht.

Das Hauptstudium besteht aus 5 Semestern und schließt das praktische Studiensemester ein. Es kombiniert klassische Inhalte des Ingenieurberufes, solide Chemiekentnisse und umfassendes Wissen zur medizinischen Gerätetechnik sowie deren Marktzulassung mit Fächern aus dem wirtschaftlichen und sozialen Bereich.

Durch vielfältige Information, persönliche Beratung und Kontakte wird die Internationalisierung unserer Studenten unterstützt und gefördert. Insbesondere das 5. Semester (Praktisches Studiensemester) als auch das 6. Studiensemester (vorwiegend Profilbildung durch Wahlmodule) sind für Auslandsaufenthalte geeignet und vorgesehen.

Das weit aufgefächerte Angebot an Wahlveranstaltungen , die Studienarbeit, das praktische Studiensemester und die Bachelor-Thesis erlauben eine Spezialisierung. Für ein praxisorientiertes Studium stehen hochmodern ausgerüstete Labore für Forschungsaufgaben und Praktika zur Verfügung.

Schwerpunkt Biomedizinische Technik

Die Biomedizinische Technik ist ein multidisziplinäres Fachgebiet, das die Methoden und Kenntnisse der Medizin und der Ingenieur- und Naturwissenschaften miteinander verknüpft. Vorrangige Aufgabe ist die Bereitstellung technischer Möglichkeiten, Instrumentarien und Innovationen in der medizinischen Überwachung, Therapie und Diagnose.

Perspektiven

Medizintechnik ist ein Schlüsselfaktor für das deutsche Gesundheitswesen.

Die Aussichten, eine adäquate Stelle bei guter Bezahlung zu finden sind sehr gut. Der Bedarf an technischem Personal in der medizinischen Industrie, im Krankenhaus, in der Ausbildung und an staatlichen Institutionen ist besonders hoch. Darüber hinaus ist die Beschäftigungssituation in der Medizintechnik unabhängig von Konjunkturwellen wie in der Automobilindustrie.

Des weiteren besteht die Möglichkeit im gleichen Fachbereich nach Abschluss des Studiums Medical Engineering das Master-Aufbaustudium Biomedical Engineering (BME) zu absolvieren.

Sie finden ihre Zukunft in Bereichen wie:
Industrie


* Industrie
* in Forschung und Entwicklung
* Qualitätsmanagement
* Vertrieb
* Service
* Softwareentwicklung
* Projektmanagement.

Ausbildung

* Beratung und technischen Weiterbildung von Ärzten und medizinischem Personal
* medizinisch-technischen Transfers (Klinik/Industrie).

Krankenhaus

* technischen Leitung im Krankenhaus wie z.B. in der Organisation
* Bedienung und Wartung medizinischer Geräte im OP
* im Qualitätsmanagement
* in der Kardiotechnik
* auf Intensivstationen
* Beschaffungsplanung für medizinische Technik
* technische Forschung und Entwicklung im OP
* Betreuung von medizinischer und technischer Informatik im Krankenhaus

Staat, Kommunen und Überwachungsinstitutionen

* Projektierung, Planung und Verwaltung medizinischer Anlagen und Einrichtungen
* deutsche und europäische Institutionen zur Formulierung und Überwachung der deutschen und europäischen Gesetze und Richtlinien für die medizinische Geräteindustrie
* Labortechnik und ihr Qualitätsmanagement.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

500 € / Semester


Weitere Angaben:

-Unterrichtssprache :- Deutsch -Semesteranzahl (inkl. Praxissemester) 7 Semester (inkl. 1 Praxissemester) -Studienbeginn :-Sommer- und Wintersemester


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen