Medien- und Kommunikationsforschung

Technische Universität Ilmenau
In Ilmenau

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36776... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Ilmenau
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Die Studienschwerpunkte ermöglichen den Studierenden, aktiv an Forschungsprojekten teilzunehmen sowie selbstständig the-menbezogene Lösungen zu erarbeiten: Strategische Kommunikation/Organisations-. kommunikation,. Kommunikation und Technik,. Unterhaltung und Digitale Spiele.
Gerichtet an: Voraussetzung für die Zulassung zum bilingualen Masterstu-diengang (Deutsch/Englisch) ist ein fachlich einschlägiger erster Hochschulabschluss aus den Bereichen Medien und Kommunika-tion, der im Rahmen eines Studiums mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Fachsemestern erzielt wurde.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ilmenau
Ehrenbergstraße 29, 98693, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bachelor - Abschluss.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Beginn: Wintersemester und Sommersemester

Bewerbung: 01.02. - 30.06. (Empfehlung) bzw. 01.07. - 20.03.

Dauer: 3 Semester (2 Semester Lehrveranstaltungen, im 3. Semester Masterarbeit)

Studienvoraussetzungen

In der Eignungsprüfung zur Zulassung sind mindestens 80 von 120 möglichen Punkten zu erreichen. Dabei werden sowohl der Grad der Qualifikation nach der Abschlussnote bewertet, die sprachliche Eignung (Englisch), als auch die fachspezifische Eignung:
- Kompetenzen und Fähigkeiten in der Kommunikations- und Medienforschung,
- Fertigkeiten aus der Kommunikations- und Medienpraxis,
- Interdisziplinärer Studienhintergrund und Bereitschaft zu interdisziplinärer Forschung,
- Internationale Erfahrungen (Auslandsstudium, -praktika),
- Englisch-Kenntnisse.
Der forschungsorientierte Masterstudiengang „Medien- und Kommunikationsforschung/Media and Communication Re-search" ist ein sozialwissenschaftlich orientiertes Studium, in dessen Zentrum die Erforschung medienvermittelter Kommuni-kation steht. Das Studium besteht aus der Kombination von kommunikationswissenschaftlichen, medientechnologischen und medienwirtschaftswissenschaftlichen Lehrinhalten (Ilme-nauer Modell).

Studieninhalt

Die modularen Lehrveranstaltungen werden in deutscher und englischer Sprache angeboten. Die Absolventen werden damit optimal auf den globalisierten Arbeitsmarkt vorbereitet, in dem verstärkt Schnittstellen- und Transferkompetenz gefragt sind.
Das Masterstudium umfasst drei in den ersten beiden Studien-semestern zu absolvierende Modulbereiche:
- vier obligatorische Überblicksmodule in englisch,
- vier wahlobligatorische Vertiefungsmodule in deutscher und englischer Sprache sowie
- zwei ebenfalls wahlobligatorische Forschungsmodule in deutscher und englischer Sprache.

Hinzu kommt im letzten Semester die Abschlussarbeit inklusive Kolloquium. In den für alle Studierenden obligatorischen Über-blicksmodulen können Sie Ihre Methodenkenntnisse und Ihr Wissen in zentralen Forschungsfeldern des Fachs auffrischen und vertiefen. In den wahlobligatorischen Vertiefungsmodulen be-schäftigen Sie sich in diskursiven Lehrveranstaltungen mit der Vertiefung und Erweiterung des Theorie- und Fachwissens in spezifischen Themenbereichen.
In den ebenfalls wahlobligatorischen Forschungsmodulen festi-gen Sie Ihre forschungsmethodischen Fähigkeiten. Sie sammeln Erfahrungen in innovativen Forschungsprojekten und können eigene Beiträge zu wissenschaftlicher Forschung erbringen.
Die inhaltlichen Schwerpunkte ermöglichen den Studierenden derzeit eine Spezialisierung in drei Bereichen.

Tätigkeitsfelder

Die Studienschwerpunkte ermöglichen den Studierenden, aktiv an Forschungsprojekten teilzunehmen sowie selbstständig the-menbezogene Lösungen zu erarbeiten:
- Strategische Kommunikation/Organisations-
kommunikation,
- Kommunikation und Technik,
- Unterhaltung und Digitale Spiele.
Durch die Kombination einzelner Module ist aber auch eine individuelle Profilbildung möglich.

Das Studium im Master-Studiengang „Medien- und Kommunika-tionsforschung/Media and Communication Research" bereitet auf ein breites Spektrum von Tätigkeiten in folgenden for-schungs- und innovationsorientierten Berufsfeldern vor:

- Interne und externe Organisationskommunikation (Öffent-lichkeitsarbeit) für Unternehmen, Verbände und öffentliche Institutionen,
- Sozialwissenschaftliche Markt- und Meinungsforschung,
- Medien- und Kommunikationsberatung,
- Medienmanagement,
- Wissenschaftliche Tätigkeiten an Universitäten und For-schungseinrichtungen (z.B. Promotion),
- Journalismus, insbesondere Wissenschafts-, Wirtschafts- und Technikjournalismus,
- Medienproduktion.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen