Medien und Musik

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hannover
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Erst im zweiten Studienjahr, der Projektphase, spezialisieren Sie sich auf Kommunikationspraxis oder Management. Von besonderer Bedeutung wird nun Ihre professionelle Ausbildung an und in Projekten. Dies können Forschungsvorhaben, konzeptionelle Arbeiten oder journalistische Produktionen sein.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Expo Plaza 12, 30539, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bewerber müssen in der Regel ein kommunikations-, journalistik- oder medienwissenschaftliches Studium oder ein musikwissenschaftliches Studium mit dem Bachelor abgeschlossen haben. Auch Absolventen musikbezogener künstlerisch-wissenschaftlicher Ausbildungsgänge können sich bewerben.Die Zulassung zum Masterstudiengang Medien und Musik setzt in jedem Falle einen akademischen Abschluss mindestens mit der Bewertung „gut“ (2,5) voraus. Erwartet werden außerdem eine besondere Eignung für die Gegenstände des Studienganges Medien und Musik sowie ausreichende deutsche Sprachkenntnisse....

Themenkreis

Zentraler Gegenstand des Masterstudienganges Medien und Musik ist die Vermittlung von Musik in die Gesellschaft. Studierende können sich auf Musikjournalismus/-PR oder Strategisches Management (Entwicklung der Produktion, Verteilung, Wahrnehmung und Nutzung von Musik) spezialisieren. Die Absolventinnen und Absolventen arbeiten entsprechend als Journalistinnen und Journalisten, PR-Fachleute oder Führungskräfte der Medien- und Musikbranche. Der in Deutschland einzigartige Masterstudiengang führt national und international besonders anerkannte Kompetenzbereiche der Hochschule für Musik und Theater Hannover zusammen: Kommunikationswissenschaft und Musikwissenschaft. Er zeichnet sich aus durch die transdisziplinäre Entwicklung von Wissen einerseits und die Ausbildung exzellenter berufspraktischer Fertigkeiten andererseits.

Das Masterstudium besteht aus einer Aufbau- und einer Projektphase mit insgesamt sechs Modulen. In der Aufbauphase geht es nach einem Einführungsmodul vor allem darum, die neuen Studierenden, die aus der Musikwissenschaft kommen, mit zentralen Forschungsergeb-nissen und Methoden der Kommunikationswissenschaft vertraut zu machen. BA-Absolventen aus kommunikationswissenschaftlichen Fächern wiederum beschäftigen sich ausgiebig mit Themen der Musikwissenschaft. Im dritten Modul erwerben alle gemeinsam intensive Kenntnisse auf den Gebieten Management und Journalismus/PR.

Lehre
Die Ausbildung erfolgt einerseits in den klassischen Unterrichtsformen Vorlesung, Seminar und Übung. Charakteristikum und Kern des Masterstudienganges Medien und Musik ist jedoch die Projektphase im zweiten Studienjahr. Hier lernen die Studierenden in Teamarbeit und unter professioneller Anleitung, wie man medienpraktische und wissenschaftliche Projekte interdisziplinär plant, entwickelt und in die Praxis umsetzt. Neben den renommierten Forschern und Lehrern der Hochschule für Musik und Theater Hannover unterrichtet eine Vielzahl herausragender Lehrbeauftragter aus der Medienpraxis.

Berufsperspektiven

Das Studium qualifiziert für alle Berufe, in denen es um die Vermittlung von Musik in die Gesellschaft geht. Absolventinnen und Absolventen arbeiten als Musikjournalisten, in der Öffentlichkeitsarbeit von Musikunternehmen und -veranstaltern sowie als Management-Führungskräfte in der Medien- und Musikbranche.

Bewerbungsverfahren

Das Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) vergibt pro Jahr 19 Plätze für den Masterstudiengang. Er beginnt jeweils zum Wintersemester. Zulassungsanträge müssen bis zum 1. Juni eines jeden Jahres eingegangen sein

Institut/Fachbereich
Der Studiengang Medien und Musik ist angesiedelt am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Das Institut gehört in Forschung und Lehre zu den Top-Adressen der deutschen Kommunikationswissenschaft. Durch den Mix aus medienpraktischen und wissenschaftlichen Studieninhalten sind IJK-Absolventen ausgezeichnet vorbereitet für Fach- und Führungspositionen in der Medienbranche. Die großzügig und hochmodern ausgestatteten Räume des IJK befinden sich im Kurt-Schwitters-Forum auf dem ehemaligen Expo-Gelände.

Der Studium beginnt jeweils zum Wintersemester

Zulassungsanträge müssen bis zum 1. Juni eines jeden Jahres bei folgender Adresse eingegangen sein:

Sonderzulassung für das Sommersemester : Bis zum 16. Februar können Sie außerordentlich für das SS einschreiben.

Regelstudienzeit 4 Semester

....Voraussetzung

(DSH-Prüfung mit Niveaustufe 2 oder vergleichbare Prüfung). Dies gilt für Bewerber, die weder eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung besitzen noch ihren ersten Studienabschluss an einer deutschsprachigen Hochschule erworben haben.
Auch wer kein Instrument beherrscht, kann sich für den Studiengang Medien und Musik bewerben.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag (§ 11 Niedersächsisches Hochschulgesetz) in Höhe von 500 € pro semester Semesterbeitrag 246,50 € (AStA-Beitrag, Niedersachsenticket, GVH-Ticket, Studentenwerksbeitrag und Verwaltungskostenbeitrag). Die Hochschule für Musik und Theater Hannover erhebt für die Teilnahme am Bewerbungs- und Zulassungsverfahren in allen Studiengängen ein Entgelt in Höhe von 30 Euro. Näheres dazu entnehmen Sie bitte den Bewerbungsunterlagen.
Maximale Teilnehmerzahl: 19

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen