Medienkommunikation & Journalismus

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
In Bielefeld, Hannover, Bamberg und 1 weiterer Standort

23.150 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 21... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Im Mittelpunkt des Studiums steht die journalistische Ausbildung für die unterschiedlichen Anforderungen von Redaktionen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen. Sie werden vorbereitet für Tätigkeiten und Textproduktionen bei Zeitungen und Zeitschriften, TV-Produktionen, beim Hörfunk, aber auch für die Produktion von Kunden- und Mitarbeiterzeitungen sowie für sämtliche Kommunikationsmaßnahmen im Bereich Investor Relations.
Gerichtet an: Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus richtet sich an Studieninteressierte, die gerne journalistisch arbeiten – ob für Zeitungen, Zeitschriften, den Hörfunk, das Fernsehen oder das Internet. Neben einem ausgeprägten Interesse an wirtschaftlichen und medienspezifischen Fragestellungen sind gute Englisch-Kenntnisse sowie eine überdurchschnittliche journalistische Vermittlungsfähigkeit gefordert – ebenso wie ein Gespür für Sprache und Kommunikation.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Oktober
Bamberg
Pestalozzistraße 10, 96052, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Bielefeld
Ravensberger Straße 10 G, 33602, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Hannover
Lister Straße, 18, 30163, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Köln
Hohenstaufenring 62, 50674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme eines Bachelor-Studiums an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium: Hochschulreife Fachhochschulreife Meister/in...

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Medientheorie
Kommunikationswissenschaft
Medienwirtschaft

Dozenten

Prof. Dr. Astrid Kruse
Prof. Dr. Astrid Kruse
Kommunikationswissenschaft und -controlling

Themenkreis

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus verbindet in besonderer Weise theoretische Inhalte mit praktischen Erfahrungen. Das Studium vermittelt neben einem betriebswirtschaftlichen Grundwissen eine umfassende Medien- und Journalismuskompetenz für unterschiedliche Bereiche. Journalistinnen und Journalisten müssen eine besondere Sensibilität und Kommunikationskompetenz im Umgang mit Sprache, Bild und Ton entwickeln. Daher werden während des Studiums neben der Journalismuskompetenz in besonderer Weise die personalen und sozialen Kompetenzen der Studierenden gefördert.

Im Mittelpunkt des Studiums steht die journalistische Ausbildung für die unterschiedlichen Anforderungen von Redaktionen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen. Sie werden vorbereitet für Tätigkeiten und Textproduktionen bei Zeitungen und Zeitschriften, TV- und Hörfunk-Produktionen sowie Websites, aber auch für die Produktion von Kunden- und Mitarbeiterzeitungen sowie für sämtliche Kommunikationsmaßnahmen im Bereich Investor Relations. Die Konzeption und Umsetzung von journalistischen Produkten steht hierbei ebenso im Mittelpunkt wie die komplette redaktionelle Erstellung und Betreuung von Medien.

Die Medienindustrie bewegt sich äußerst dynamisch und bietet vielfältige und interessante Berufsperspektiven. Die FHM hat sich das Ziel gesetzt, Fach- und Führungskräfte mit betriebswirtschaftlichem Know-how für die Medienbranche auszubilden. Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus integriert dabei auf einzigartige Weise Wirtschafts-, Medien- und Journalismuskompetenz und bereitet die Absolventinnen und Absolventen umfassend auf ihre spätere Tätigkeit an der Schnittstelle von Wirtschaft, Medien und Kommunikation vor. Mit dieser besonderen Qualifikation verfügen sie über gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Berufsperspektiven eröffnen sich nach dem Bachelor of Arts (B.A.)-Studium in

  • Redaktionen von klassischen Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen,
  • bei Internetportalen,
  • Hörfunk- und TV-Anstalten sowie
  • in der Politik und Verwaltung.
  • Darüber hinaus bietet sich ein interessanter Einstieg in die Kommunikationsabteilungen von Unternehmen.

Die zukünftigen Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs sind in der Lage, die komplette Medienarbeit in kleinen und mittelständischen Unternehmen zu verantworten. Eine weitere Perspektive ist auch der Einstieg in eine PR-Agentur. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis ermöglicht es Studierenden, früh mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu kommen.

Die Studieninhalte des Studiums Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus gliedern sich in vier Kompetenzbereiche: die allgemeine Wirtschaftskompetenz, die spezielle Kompetenz im Bereich Medienkommunikation und Journalismus, die personale und soziale Kompetenz sowie die Aktivitäts- und Handlungskompetenz. Einen Überblick über die Studieninhalte gibt die nachfolgende Tabelle.

Das Kompetenzmodell der FHM - Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus:

Journalismus:

Allgemeine Wirtschaftskompetenz:

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftsinformatik

Medienkommunikations-/ Jounalismuskompetenz:

  • Medientheorie
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwirtschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit/PR
  • Journalismus/Publizistik
  • Medienmanagement
  • Fachjournalismus
  • Onlinejournalismus
  • Software-Grundlagen
  • Medien- und Presserecht

Personale und soziale Kompetenz:

  • Wirtschaftsenglisch
  • Selbstmanagement und
    -marketing
  • Teammanagement
  • Präsentation und Moderation
  • "studium parallele"

Aktivitäts- und Handlungskompetenz:

  • Studium in der Praxis (SiP)
    im In- oder Ausland
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Unternehmensgründung
  • Strategische Karriereplanung
  • Medienprojekte

Das Vollzeit-Studium findet größtenteils in Präsenzphasen auf dem Campus der FHM in Bielefeld oder Köln statt. Das Studium ist in 9 Trimestern organisiert, dies entspricht einer Studiendauer von drei Jahren. Im 4. und 5. Trimester ist eine Praxisphase - das „Studium in der Praxis“ über 24 Wochen – vorgesehen, das die Studierenden in einem Unternehmen im In- oder Ausland verbringen. Dabei entstehen intensive Kontakte zu interessanten Unternehmen und späteren Arbeitgebern – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Berufseinstieg. Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Praxisplatzes bietet auf Wunsch das Career-Service-Center der FHM. Im 9. Trimester wird die Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) geschrieben. Das Studium schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Arts (B.A.) ab.

Der Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus wird sowohl als klassisches Vollzeit-Studium als auch in berufsbegleitender Form (Teilzeit) angeboten. Der Studiengang wurde mit dem Qualitätssiegel der Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) ausgezeichnet und wurde sowohl in der Vollzeitform als auch in der berufsbegleitenden Variante positiv bewertet.

Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus (Vollzeit) im Überblick:

Studienform :- Vollzeit (Präsenzveranstaltungen)
Studienort :- Bielefeld/Köln/Hannover
Studienstart :- Mai oder Oktober
Studiendauer :- 3 Jahre (9 Trimester) inkl. 24 WochenStudium in der Praxis (SiP) im In- oder Ausland

Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus (Teilzeit) im Überblick:

Studienform :- Teilzeit/Berufsbegleitend (Blended Learning)
Studienort :- Bielefeld/Köln/Hannover
Studienstart :- Oktober
Studiendauer :- 4 Jahre (12 Trimester)

Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

...Voraussetzung

  • Meisteranwärter/in mit FH-Reife
  • Betriebswirt/in des Handwerks
  • Betriebswirt/in (IHK)
  • Absolventen zweijähriger Fachschulausbildungen
  • Fachwirte und Fachkaufleute
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

Die Bachelor of Arts (B.A.)-Studiengänge an der FHM sind nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen