Medizinal-Pilze und Mykomolekulare Therapie

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Medizinalpilze sind seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der Naturheilkunde.
In Asien gibt es ein erfahrungs-heilkundliches Wissen über Pilze wie Ling Zhi, Maitake, Royal Sun Agaricus und viele andere. In Europa beginnen wir erst damit, den Nutzen der Pilze zu entdecken: eine aufregende Angelegenheit und eine wirkungsvolle Ergäzung zu allen anderen Therapiekonzepten.

Woran liegt es überhaupt, dass Pilze so eine Vielzahl an medizinisch nutzbaren Wirkungen besitzen? Der Grund liegt in ihren harten Lebensbedingungen: Pilze brauchen antibakterielle und antimykotische Inhaltsstoffe, um in ihrer natürlichen Umgebung zu überleben. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich aus den verschiedensten Pilzen entsprechende Substanzen isolieren lassen, deren therapeutische Wirksamkeit sich auch beim Menschen nachweisen lässt. Medizinalpilze sind Gegenstand wissenschaftlicher Studien und Veröffentlichungen in den Medien.

Inhalte der Ausbildung:

Grundsanierung und Entgiften
Am Anfang steht die Grundsanierung - erst das Unkraut jäten, dann säen!! Ziel ist es die Regulationssysteme wieder herzustellen bzw. anzuregen, damit naturheilmedizinische Therapien greifen können.

Medizinalpilze und Mykomolekulare Therapie:
Vorstellung der wichtigsten Medizinalpilze sowie ihre medizinischen Indikationen .
In der täglichen Arbeit hat sich gezeigt, dass die Kombination aus Medizinalpilzen mit Phytotherapeutika und orthomolekularen Substanzen einer Einzelgabe von Medizinalpilzen überlegen ist. Aus dieser Erfahrung heraus hat sich die mykomolekulare Therapie entwickelt.

MykomolekulareTherapiekonzepte:
Hier wird die Behandlung von Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Depressionen, Demenz, Wechseljahresbeschwerden und weiteren Krankheiten mit mykomolekularer Therapie besprochen.

Biologische Tumortherapie
Einen besonderen Schwerpunkt stellt die adjuvante Tumor-Therapie dar. Es werden Ursachen, Entwicklungen und Behandlungsstrategien von Tumorerkrankungen behandelt. Dargestellt werden Methoden und Maßnahmen, die sich sowohl zur Prävention als auch zur unterstützenden Behandlung von Tumorerkrankungen eignen.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen