Medizinische Kodierfachkraft (IHK)

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Berlin
  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Examinierte Fachpflege- und Altenpflegekräfte, medizinisches Personal, Ärzte in Krankenhäusern, Medizinökonomen, erfahrene Mitarbeiter aus der Krankenhausabrechnung, des Rechnungsprüfungsteams der Kostenträger oder des Außendienstes der Medizinprodukte- u

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Im bundesweit verpflichtend zum Einsatz kommenden Abrechnungssystem für stationäre Behandlungsfälle (DRG-System) bedarf es besonderer Kompetenzen und Expertise zur Erstellung einer sachgerechten Klinikrechnung.

Anhand der Behandlungsunterlagen erfassen Medizinische Kodierfachkräfte die Abrechnungskodes und erstellen damit die Grundlage für eine korrekte Abrechnung mit den Kostenträgern.

Der Einsatz qualifizierter medizinischer Kodierfachkräfte sichert eine zeitnahe und erlösorientierte, den medizinischen Behandlungsverlauf korrekt beschreibende Kodierung. Mit zunehmender Kodier- und Dokumentationsqualität kommt es zu positiven Auswirkungen auf die Erlössicherung und die Liquidität des Unternehmens. Zudem wird der ärztliche Dienst durch die medizinischen Kodierfachkräfte von Verwaltungsaufgaben entlastet, indem sie Teile der rechtlich vorgeschriebenen Dokumentationsaufgaben übernehmen.


Gliederung und Inhalte
◾Tätigkeitsfeld/Systemgrundlagen/Abrechnungsrecht
◾Allgemeine Kodierrichtlinien für Diagnose/Prozeduren
◾Spezielle Kodierrichtlinien, nicht operativ
◾Spezielle Kodierrichtlinien, operativ
◾Kassen und MDK-Prüfung/Pflege
◾PEPP-System
◾Repetitorium
◾Schriftlicher Abschlusstest

Direkt zum Seminaranbieter

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen