Medizinische Physik und Technik für Radioonkologen

Universität Heidelberg - Wissenschaftliche Weiterbildung
In Heidelberg

390 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Beginn Heidelberg
Unterrichtsstunden 22 Lehrstunden
Dauer 3 Tage
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Heidelberg
  • 22 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Zielgruppe: Physikalisch und technisch interessierte Ärztinnen und Ärzte.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der Universität Heidelberg, von DEGRO zertifiziert.

Förderung: Für Mitglieder der DEGRO: reduziertes Teilnahmeentgelt.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311, 2. Og, 69115, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Heidelberg
Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311, 2. Og, 69115, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Medizintechnik
Onkologie
Physik

Dozenten

Prof. Dr. Dr. Nikolaos Zamboglou
Prof. Dr. Dr. Nikolaos Zamboglou
Medizinische Physik

Prof. Dr. Wolfgang Schlegel
Prof. Dr. Wolfgang Schlegel
Medical Physics

Professor for Medical Physics at the Medical Faculty Heidelberg, Heidelberg University Head of the Department of Medical Physics in Radiation Oncology, DKFZ, Heidelberg.

Themenkreis

Dieser dreitägige Kurs bringt Ärztinnen und Ärzten die physikalischen und technischen Grundlagen etablierter und neuer Strahlenbehandlungsverfahren nahe. Darüber hinaus werden neue Methoden der Therapieplanung und der Bestrahlungstechniken vorgestellt. Die erworbenen Kenntnisse werden durch praktische Übungen am Computer, Gerätedemonstrationen und Besichtigungen vertieft.
Folgende Inhalte werden im Kurs vermittelt:

- Virtuelle Therapiesimulation in der Brachytherapie
- Physikalische und technische Grundlagen der modernen Brachytherapie
- Hochpräzisionsbestrahlung des Prostatakarzinoms: Methoden und Ergebnisse
- Brachytherapie: Klinische Anwendung mit Praktikum
- MRI und MRS: Grundlagen und klinische Anwendung
- Grundlagen der 3D Bildsegmentierung, -visualisierung und -korrelation
- Bildgeführte Strahlentherapie
- Molekulare Bildgebung
- Inverse Planung, IMRT, mit Praktikum
- Radiochirurgie und Präzisionsstrahlentherapie
- Qualitätsmanagement in der Strahlentherapie
- Protonen- und Schwerionentherapie und deren klinische Anwendung
- Besichtigung Tomotherapie im Universitätsklinikum Heidelberg

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen:

http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/medtechnik/radioonkologie/index.html

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen