Medizinischer Datenschutz

EUWIS GmbH
In Ensdorf

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07 21... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Ensdorf
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    26.07.2017
Beschreibung

In diesem Tagesseminar werden Besonderheiten in medizinischen Einrichtungen besprochen welche von betrieblichen oder externen Datenschutzbeauftragten gemeistert werden müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
26.Juli 2017
Ensdorf
66806, Saarland, Deutschland
Karte ansehen
09:00 - 17:00 Uhr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Medizinischer Datenschutz
Praxis Datenschutz
Datenschutzrichtlinien
Auftragsdatenverarbeitung
Verfahrensverzeichnis
Verfahrensbeschreibung
Mitarbeiterschulung
Datenlöschung
Gesundheitsdaten

Dozenten

Eberhard Häcker
Eberhard Häcker
Datenschutz

Datenschutzbeauftragter (IHK), Unternehmensberater u. Geschäftsführer der TDSSG GmbH. Er hat ca. 3.000 junge Menschen durch die Meisterprüfung im Handwerk geführt und viele bei Existenzgründung/Übernahme eines Unternehmens begleitet. Aus 12 Jahren leitender Tätigkeit bei Handwerks- und Industrie- und Handelskammer kennt er die Wirtschaftsorganisationen des Handwerks, der Industrie, des Handels und der Dienstleistungen bestens. Seit vielen Jahren betreut er als ext. DSB namhafte Unternehmen, berät int. DSB und hat zahlreiche ext. DSB zu ihrem IHK und EUWIS Zertifikat geführt.

Themenkreis

Kurzbeschreibung

In vielen Kliniken und anderen Gesundheitsunternehmen sind betriebliche oder externe Datenschutzbeauftragte bestellt. Diese können zwar einen Fachkundenachweis als Datenschutzbeauftragte vorweisen, sind aber in vielen Spezialfragen zu Gesundheitsdaten unsicher. Aufgrund eigener Erfahrungen und Anfragen von qualifizierten Datenschutzbeauftragten schließen wir diese Lücke mit einer eintägigen fachlichen Spezialisierung für Datenschutzbeauftragte.


Lerninhalte:

  • Datenschutz in medizinischen Einrichtungen
  • Aufgaben und Funktion des medizinischen Datenschutzbeauftragten
  • Aufbau und Inhalt der Datenschutzrichtlinien einer Klinik/eines Gesundheitsunternehmens
  • Allgemeine Sicherheitsfragen, Gebäudesicherheit
  • Erstellen der besonderen medizinischen Datenschutzrichtlinie
  • Grundlagen der Mitarbeiterschulung
  • Analyse, -strukturierung und -optimierung von Prozessabläufen in Kliniken und anderen Gesundheitsunternehmen unter Datenschutzaspekten
  • Voraussetzungen für ein Löschkonzept und Sicherstellung der fristgerechten Datenlöschung
  • Verfahrensbeschreibungen und Verfahrensverzeichnis
  • Auftragsdatenverarbeitung (ADV) im medizinischen Bereich

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen