Meetings aktiv moderieren. Effektive Besprechungen durch gelungene Moderation

Eisberg-Seminare
In Hamburg, Berlin und Düsseldorf

1.080 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
+ 49 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Moderation gehört zu den Kernkompetenzen einer Führungskraft. Was vom Moderator verlangt wird, ist die Kompetenz und Souveränität, Meetings und Besprechungen in der verfügbaren Zeit zum Erfolg zu bringen. Durch eine systematische Aufnahme, Visualisierung und Strukturierung aller Teilnehmerbeiträge werden konsensorientiert gemeinsam Ergebnisse erarbeitet.
Gerichtet an: Das Moderation-Seminar Meetings aktiv moderieren richtet sich an Führungskräfte, Projektleiter und Teamleiter, die Besprechungen leiten oder Moderationen durchführen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
12.Juni 2017
28.September 2017
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
2 Tage / 10:00 - 17:00 Uhr
01.Dezember 2016
09.Januar 2017
27.März 2017
31.Juli 2017
30.November 2017
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
2 Tage / 10:00 - 17:00 Uhr
06.März 2017
01.Juni 2017
06.November 2017
Hamburg
Kleine Reichenstraße 5, 20457, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
2 Tage / 10:00 - 17:00 Uhr
06.April 2017
Hamburg
Kleine Reichenstraße 5, 20457, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
2 Tage / 10:00 - 17:00 Uhr
auf Anfrage
Hamburg
Kleine Reichenstraße 5, 20457, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
-

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Moderation
Stufen einer Moderation
Moderation bei Konflikten
Effektive Moderatiosmethoden
Harvard-modell

Dozenten

Frank Kittel
Frank Kittel
Changemanagement, Teamentwicklung

Studium der Pädagogik und Psychologie an der Universität Hamburg mit dem Schwerpunkt der betrieblichen Weiterbildung, M.A. Universität Hamburg. Ausbildung im Bereich systemischer Beratung. Seit 1995 selbstständiger Trainer und Mitarbeiter im Hamburger Arbeitskreis Soziales Lernen. 2000 Gründung und Geschäftsführung Eisberg-Seminare. Seit 2006 Dozenttätigkeit an der Universität Hamburg. Seit 2010 Gesellschafter und Ideengeber der Daily Company GmbH.

Themenkreis

Im Moderations-Seminar Meetings aktiv gestalten erwerben Sie verschiedene Moderationstechniken, um Ihre Besprechungen sicherer und effektiver zu moderieren. Nach diesem Seminar können Sie die Moderation in Ihre eigene Arbeitspraxis integrieren. Sie haben die Gelegenheit, Ihre eigene Vorgehensweise zu reflektieren, und Sie erarbeiten individuelle Lösungen für künftige Besprechungen.


Kerninhalte:

Die richtige Vorbereitung und Positionierung einer Moderation

  • Einladung, Ziele, Teilnehmerauswahl und Rahmenbedingungen
  • Wie nutzen Sie das Harvard Modell in einer Moderation

Das Drehbuch: Stufen einer Moderation - Von der Vorbereitung bis zum Abschluss
Das Rollenverständnis als Moderator

  • Der Moderator: Rollenverständnis und Aufgaben
  • Checklisten und Regeln für professionelles Verhalten eines Moderators

Moderationstechniken

  • Spielregeln von Besprechungen
  • Grundlagen gruppendynamischer Prozesse, Steuerung von Gruppenprozessen
  • Positive Beeinflussungstaktiken und mögliche Interventionen für den Moderator
  • Fragetechniken: Welche Frageformen sich in Besprechungen besonders eignen

Moderation mit schwierigen bzw. kritischen Teilnehmern

  • Konflikte in der Gruppe moderieren
  • Umgang mit Störungen, Vielrednern und Schweigern
  • Rollenzuweisungen in Moderationen: Die Opfer-Täter-Retter-Falle

Trainer: Frank Kittel

Zusätzliche Informationen

http://www.eisberg-seminare.de/seminare/kommunikationstrainings/seminar-moderation.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen