Mehrsprachigkeit

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
In Karlsruhe

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
72192... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Karlsruhe
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Absolventinnen und Absolventen des trinationalen Masterstudiengangs "Mehrsprachigkeit" können vornehmlich in folgenden Bereichen beruflich tätig werden: -In Schulen als kompetente Fachleute für Mehrsprachigkeit, interkulturelle Erziehung und für Unterrichts- und Schulentwicklungsprojekte besonders am Oberrhein. -In Schulen als Lehrkräfte für zweisprachigen Sachfachunterricht, immersiven Unterricht oder Frühfranzösisch. -Im Bildungsbereich in leitenden Positionen mit spezifisch mehrsprachiger und interkultureller Stellenbeschreibung.
Gerichtet an: Der trinationale Masterstudiengang "Mehrsprachigkeit" richtet sich an Studierende und Lehrende aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Dieser Masterstudiengang ist ein Weiterbildungsangebot für. 1. Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe, richtet sich aber ebenso an. 2. Studierende, die nicht aus der Lehrerinnen- und Lehrer-Ausbildung kommen, also Absolventen und Absolventinnen eines Ersten Staatsexamens, eines Bachelor-Studiengangs (BA) oder einer Licence.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Bismarckstr. 10, 76133, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

-Der erfolgreiche Abschluss eines mindestens 6-semestrigen fachbezogenen Hochschulstudiums. Als Hochschulabschluss werden sowohl ein Staatsexamen für das Lehramt bzw. das entsprechende Lehrenden-Diplom aus der Schweiz als auch ein Bachelor bzw. eine Licence akzeptiert. -Der Nachweis über die Beherrschung der deutschen und der französischen Sprache auf dem Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmens, wobei der Nachweis für Nichtmuttersprachler und Nichtmuttersprachlerinnen.

Themenkreis

Studieninhalte

Der modular aufgebaute trinationale Masterstudiengang "Mehrsprachigkeit" startet mit einem Einführungsseminar und vermittelt in den ersten zwei Semestern Grundkenntnisse zur Mehrsprachigkeit und Interkulturalität.

Ein betreutes vierwöchiges Praktikum vervollständigt das erste Studienjahr.

Danach werden neben der Wissensvermittlung auch Fähigkeiten wie Anwendung, Urteilsbildung, Vermittlungskompetenz und Selbständigkeit in einer der beiden folgenden Vertiefungsrichtungen gefördert:

1. Mehrsprachigkeit und Schulentwicklung mit stärkerer Praxisorientierung (Vertiefungsrichtung A "Mehrsprachigkeit und Schulentwicklung") oder
2. Mehrsprachigkeit in Forschung und Lehre mit stärkerer wissenschaftlicher Ausrichtung (Vertiefungsrichtung B "Mehrsprachigkeit in Forschung und Lehre")

Basismodule

  • Modul 1: Grundlagen der Landes- und Kulturwissenschaft
  • Modul 2: Vergleichende Kultur- und Europastudien I
  • Modul 3: Sprachwissenschaften I
  • Modul 4: Bilingualität / Forschung zur Mehrsprachigkeit I
  • Modul 5: Theoretische Grundlagen des bilingualen Lehrens und Lernens
  • Modul 6: Didaktik des zwei- und mehrsprachigen Lehrens und Lernens - Anwendungen I
  • Modul 7: Didaktik des zwei- und mehrsprachigen Lehrens und Lernens - Anwendungen II
  • Modul 8: Empirische Unterrichtsforschung
  • Modul 9: Kinder- und Jugendliteratur
  • Modul 10: Schreib- und Leseforschung

Vertiefungsrichtung A: Mehrsprachigkeit und Schulentwicklung

  • Modul 11A: Unterrichts- und Schulentwicklung
  • Modul 12A: Didaktik des zwei- und mehrsprachigen Lehrens und Lernens - Anwendungen III
  • Modul 13A: Projektmanagement
  • Modul 14A: Fachdidaktiken

Vertiefungsrichtung B: Mehrsprachigkeit in Forschung und Lehre

  • Modul 11B: Vergleichende Kultur- und Europastudien II
  • Modul 12B: Sprachwissenschaft II
  • Modul 13B: Bilingualität / Forschung zur Mehrsprachigkeit II
  • Modul 14B: Wahlfach / Vertiefung der Fachwissenschaft

Bewerbungsfrist: immer 15. Juli des Jahres

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren in Höhe von 500 Euro pro Semester der Semesterbeitrag in Höhe von zurzeit 105 Euro