Mein persönlicher Konfliktstil

Fromm Managementseminare & -beratung KG
In Hamburg

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40303... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Im Seminar analysieren Sie Ursachen für Ihr Verhalten in Konflikten und lernen, Ihre Mechanismen zu steuern. Sie üben, mit Druck und Emotionen umzugehen und trainieren kritische Gesprächssituationen für Ihren Alltag.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Stadtdeich, 5, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Konflikt
Konfliktlösung
Konfliktmanagement
Konfliktbewältigung
Kommunikation
Persönlichkeit
Entwicklung
verhandeln
Rhetorik
Miteinander

Dozenten

Peter Waschke
Peter Waschke
Führung, Persönlichkeitsentwicklung, Teamprozesse

Diplom-Sozialarbeiter mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Kommunikation; Ausbildung in systemischer Familientherapie, Trainer für Gruppendynamik; 30-jährige therapeutische Berufspraxis; seit 17 Jahren Berater und Trainer.

Themenkreis

Das eigene Konfliktverhalten erkennen und steuern

Ein Konflikt hat für Sie eine eher negative Bedeutung. Verdrängung oder Vermeidung liegen oft näher als die Auseinandersetzung damit. Oder suchen Sie die direkte Konfrontation? – Ihr Konfliktverhalten wollen Sie analysieren, erkennen und für sich optimieren.

In diesem Seminar stehen der erfahrungsorientierte Prozess und die Entwicklung eines persönlichen Konfliktstils im Vordergrund. Inhaltliche Themenschwerpunkte ergeben sich aus den Konfliktbeispielen und dem Konfliktverhalten der Teilnehmer.

Zielgruppe

Berufstätige, die ihr persönliches Konfliktverhalten und dessen Wirkung ändern wollen.

Themen

Einschätzung des persönlichen Konfliktverhaltens

Persönliche Einstellung zu Konflikten: Konfliktbereitschaft und Rückzugsverhalten, Stärken und Schwächen in der Konfliktaustragung; Aktionen und Reaktionen und ihre Wirkung; innere Mechanismen erkennen, die persönlichen „roten Knöpfe“ bewusst wahrnehmen und steuern können.

Ausbau der persönlichen Konfliktfähigkeit

Kommunikationsstörungen beseitigen: wirksam mit äußerem Druck umgehen, Abwehr von persönlichen Angriffen; persönliche Betroffenheit minimieren, Blockaden überwinden; handlungsfähig bleiben bzw. werden.

Umgang mit starken Emotionen

Gefühle von Kränkung und Verletzung, Wut und Ärger, Resignation oder Hilflosigkeit bewältigen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen