Meister/-in für Veranstaltungstechnik - Bühne/Studio - fachspezifischer Teil (Teil 2)

Media Academy GmbH
In Berlin

2.400 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)30... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    60 Tage
Beschreibung

Die kompetente Vermittlung und Weiterbildung erfahrener Techniker der Event- und Veranstaltungsbranche ist ein Ziel des Lehrgangs. Vorrangig an zwei Tagen pro Woche findet der Lehrgang statt. Dabei wird auf einen auf die Techniker abgestimmten Zeitplan geachtet, da es in der Veranstaltungsbranche oftmals schwierig ist, mehrere Wochen am Stück frei zu nehmen.
Gerichtet an: Die Qualifizierung zum Meister/zur Meisterin für Veranstaltungstechnik mit dem Schwerpunkt Bühne/Studio können Techniker absolvieren, die nachweislich eine zweijährige Berufserfahrung vorweisen können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Wohlrabedamm 8, 13629, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen für die Weiterbildung ist zum einen ein Berufsabschluss als "Fachkraft für Veranstaltungstechnik" und zum anderen eine anschließend mindestens zweijährige berufliche Praxis in der Veranstaltungswirtschaft.

Themenkreis

Der Meisterlehrgang der media academy gliedert sich in zwei Teile, die natürlich auch separat je nach Bedarf gebucht werden können: Zum einen ist es der fachrichtungsübergreifende Teil, der für die Industriemeister allgemein gültig ist und zum anderen den fachspezifischen Teil, der sich hier auf den Schwerpunkt Beleuchtung bezieht. Inhaltlich ist der Kurs in folgende Themen aufgeteilt: Teil 1: fachrichtungsübergreifender Teil/allgemeiner Teil des Industriemeisters- Grundlagen für kostenbewusstes Handeln- Grundlagen für rechtsbewusstes Handeln- Grundlagen für die Zusammenarbeit im Betrieb Teil 2: fachspezifischer Teil/Fachrichtung Bühne/Studio- Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen- Technische Kommunikation- Allgemeine Betriebstechnik- Spezielle Betriebstechnik- Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit- Brandschutz- Bauordnungsrecht Als ergänzendes Angebot bietet die media academy einen dritten Teil an, der sich inhaltlich wie folgt aufbaut: Teil 3: Ausbildereignungsprüfung (AEVO)- Angleichskurs Mathematik- Wiederholungs-Kurs kompakt- Kompakte Prüfungsvorbereitung

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: André Rösler

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen