Meister-Training

Heitsch & Partner GmbH
In Holzgerlingen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Holzgerlingen
Beschreibung

Der Meister hat sein Rollenverständnis vom Fachmann im Bereich zum Coach in der Produktion entwickelt. Er führt mit persönlicher Autorität und ist sicher im Einsatz von zeitgemäßen Führungsinstrumenten. Führung wird von ihm als Leistung erlebt und identifiziert. Der Meister ist in der Lage, mit Zielen und dem Zielvereinbarungsprozess ergebnissichernd zu führen.
Gerichtet an: Fach- und Werksmeister, Gruppenleiter, Teamleiter, Inselleiter und Mitarbeiter, die Führungsverantwortung in operativen Einheiten übernehmen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Holzgerlingen
Tübinger Straße 126, 71088, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Das Rollenverständnis des Meisters heute
  • Die gezielte Koordination und Führung der Mitarbeiter
  • Das Führen mit Zielen und Zielvereinbarung
  • Der Meister und sein Team
  • Die Gesprächsarten einer zeitgemäßen Führungskraft
  • Führungsinstrumente im Praxiseinsatz
  • Das Motivationspotenzial des Meisters für die Produktivität seiner Mitarbeiter und Teams

Die Meister entwickeln ein Selbstverständnis als Koordinator und Produktivitätswächter für die Ergebnisse ihres Bereiches. Die Teilnehmer trainieren als Praktiker an Beispielen ihrer Führungsarbeit das notwendige Führungsverhalten. Akzeptanz und innere Bereitschaft zur schnellen Umsetzung wachsen durch die Art des Trainings und durch den Trainer, der Meister ist und selbst als Meister erfolgreich geführt hat.

Die Teilnehmer erleben den Wandel vom erfolgreichen "Handwerker" zum erfolgreichen "Mundwerker" schon im Training. Der Meister wird auf seine gestärkte Rolle in den flachen Hierarchien der Industrie gezielt vorbereitet.

Die Bedeutung der Förderung und Entwicklung der Mitarbeiter und Teams, die Verantwortung bei der Delegation und wie Koordination und Kommunikation die Ergebnisse sichern helfen, erlernen die Meister im Training.

Das Führen in schwierigen Unternehmenssituationen und die Durchsetzung auch von unpopulären Organisationsentscheidungen an der Basis werden heute immer mehr vom Meister erwartet.

Methoden:

    Einzel- und Gruppenübungen Fallbeispiele Rollenübungen Analogie- und Erkenntnisübungen Aufgabenstellungen

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Ziele:Die Führungsphilosophie Coaching ist in der operativen Ebene verankert und wird von den Meistern angewandt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen