Menschenkenntnis im Privatleben

Institut für erlernbare Menschenkenntnis
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0033 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Ab etwa 25 Jahren sind Körperbau wie Basis-Charakter festgelegt und verändern sich kaum noch. Das Niveau der Temperamente des Menschen hingegen entwickelt sich das ganze Leben weiter durch Erfahrung und gelebtes Leben.

Wichtige informationen

Themenkreis

5 Im täglichen Leben lernen wir jeden Tag, besser mit Menschen umzugehen. Manchmal allerdings machen wir ständig die gleichen Fehler, schätzen Menschen völlig falsch ein und erleben so auf vielen Ebenen Misserfolge.

In diesem Seminar werden wir lernen, die so unterschiedlichen Menschen besser zu verstehen, wir erfassen die gesamte Persönlichkeit bestehend aus Charakter und dem Niveau der Temperamente. Den Basis-Charakter erkennen wir aus dem Körperbau, das Niveau der Temperamente aus dem Verhalten.

Ab etwa 25 Jahren sind Körperbau wie Basis-Charakter festgelegt und verändern sich kaum noch. Das Niveau der Temperamente des Menschen hingegen entwickelt sich das ganze Leben weiter durch Erfahrung und gelebtes Leben.

Bei Kindern ist die Entwicklung ganz unterschiedlich. Einige haben von klein auf einen bestimmten Körperbau und damit den entsprechenden Basis-Charakter, ändern sich im Laufe der Kindheit kaum. Die meisten Kinder dagegen ändern im Laufe der ersten zwei Jahrzehnte in verschiedenen Etappen sowohl den Körperbau als auch den Charakter. Hier ist es für Eltern wichtig zu erkennen, wie sie mit den verschiedenen Charakteren im gleichen Kind zu unterschiedlichen Zeiten umgehen können.

In der Partnerschaft ist es besonders schwierig, den anderen „richtig“ einzuschätzen, denn unser Blick beeinflusst durch unsere Gefühle ist wenig objektiv. So entstehen Probleme, wenn wir auf einmal feststellen, dass der andere sich ganz anders verhält, als wir es erwarten, oder in unserem eigenen Sinne für „richtig“ halten. Hier hilft das LPA-System, indem wir lernen, dass uns das Verhalten nur einen kleinen Teil der Persönlichkeit verrät, wir aber andere Möglichkeiten haben, den eigentlichen Basis-Charakter des anderen zu erkennen.

Im Bereich der Sexualität ist die Kenntnis vom Partner ganz besonders wichtig. Gerade hier gibt es nach der ersten Phase der Euphorie viele Missverständnisse, welche die Harmonie trüben und völlig unnötig sind. Auch hier hilft das LPA-System die besonderen Eigenheiten und tiefen Bedürfnisse des Partners zu erkennen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen