Messen, Steuern und Regeln mit Microsoft Excel VBA

Bitwork GmbH
In Wetter

545 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02335... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Wetter
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer lernen anhand von praktischen Übungen, handelsübliche Messgeräte, Sensoren und Instrumente mit den Schnittstellen RS232, Parallelport und USB aus Excel heraus anzusteuern und Messwerte auszulesen oder mit mehreren Geräten Regelkreise aufzubauen. Excel dient dabei als Steuerungsprogramm und ist aufgrund seines riesigen Funktionsumfangs für die Datenverarbeitung, seiner Tabellenstruktur und seiner einfachen Gestaltbarkeit ideal für die Weiterverarbeitung der gemessenen Daten und die Gestaltung geeigneter Bedienelemente (User-Interfacing) geeignet.
Gerichtet an: Labor- und Produktionsmitarbeiter mit Programmierkenntnissen, Entwicklungsleiter, sowie Anwendungsprogrammierer, die eigene MSR-Systeme erstellen möchten oder vorhandene Labor- oder Technikumsgeräte mit Standardschnittstellen automatisieren oder in Datensysteme integrieren möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wetter
Vogelsanger Str. 42 - 48, 58300, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Mindestens leichte Vorkenntnisse in der Programmierung mit einer gängigen Programmiersprache (Basic, Pascal, C…), oder in VBA (Grundkenntnisse über Deklarationen, Datentypen, Variablen, Schleifen, Bedingungen, Algorithmen und Objektorientierung sind notwendig). Auf Wunsch können gründliche Programmierkenntnisse in einem optionalen 2-tägigen Seminar zu Excel-VBA vor diesem Kurs vermittelt werden.

Themenkreis

  • Einzelne Leitungen an der seriellen Schnittstelle und am Parallelport für einfache Steuerungsaufgaben abfragen oder ansteuern
  • Programmieren von verschiedenen im Handel erhältlichen
  • und dokumentierten USB-MSR-Module - z.B. Analog-Digitalwandler, Experimentiersysteme
  • und Steuerkarten mit TTL-Logik
  • Seriell arbeitende Endgeräte mit verschiedenen
  • Übertragungsprotokollen an der RS232 Schnittstelle auslesen und ansteuern -
  • z.B. Multimeter, Laborwaage, seriell sendende Sensoren, GPS-Empfänger, serielle
  • Funkmodems, Relaiskarten, Schrittmotorsteuerungen ...)
  • Protokollformate

Selbständig
Programmstrukturen für bislang unbekannte Geräte mit dokumentierten
Datenprotokollen entwickeln

  • Programmierung von Einzelmessverfahren, Datenloggern und Mess- und Regelschleifen
  • Die Ansteuerung des Standard- Bussystems I2C (bzw. TWI) vom PC aus über USB

Integrierte
Bausteine, die komplette MSR-Lösungen darstellen und über das Bussystem
kommunizieren

Komplexe eigene
Messhardware in kurzer Zeit und zu geringen Kosten realisieren

  • Integration von gängiger Standardhardware
    (USB-Joysticks, Webcams und Barcodescanner) (auf besonderen Wunsch und bei ausreichend Zeit)
  • Aufbau einfacher Client-Server Anwendungen mit Excel im Netzwerk (auf besonderen Wunsch und bei ausreichend Zeit)
  • Fernsteuerung anderer Windows-Applikationen durch Excel (auf besonderen Wunsch und bei ausreichend Zeit)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen