Messpraktikum zur BetrSichV, den TRBS und der BGV A3 - Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

1.090 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Methodik:
Vortrag, Diskussion, Übungen, Messpraktika
in kleinen Gruppen (2 bis max. 3 Teilnehmer pro Gruppe).
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Teilnehmerkreis:
Dieses Seminar richtet sich an Fachingenieure,
Elektroplaner, Techniker, Meister und Gesellen,
die für den sicheren Betrieb, die Planung und
Errichtung elektrischer Ausrüstungen im
Industriebereich und in der Gebäudetechnik
verantwortlich sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Dozenten

Trainer TAE
Trainer TAE
Spezialgebiet

Themenkreis

Aus- und Weiterbildung zur „befähigten Person“ für die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel gemäß BetrSichV. Nach dem Arbeitsschutzgesetz § 12, der neuen Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A1 §§ 4 und 7 ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, seine Arbeitnehmer sachbezogen zu unterweisen. Für den Bereich der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel wird diese Forderung durch die Seminarteilnahme erfüllt. Der ausführliche Praxisteil bildet den Schwerpunkt des Seminars. Jeder Teilnehmer übt den Umgang mit verschiedenen Messgeräten im Praktikum.

Inhalt des Seminars:
> Gefahren durch elektrischen Strom, Berührungsspannungen, Abschaltzeiten
> gesetzliche Forderungen
> Schutz gegen elektrischen Schlag nach DIN VDE 0100-410 2007-06
> Prüfung von Anlagen nach DIN VDE 0100-600 neu 2008-06 und VDE 0105-100 neu 2009-10
> Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 neu 2008-06, 0751-1 neu 2008-08
> Prüfung elektrischer Maschinen nach DIN VDE 0113-1/A1 neu 2007-06/2009-10
> Praktikum

Referent:
Dipl.-Ing. W. Hennig
Ingenieurbüro Hennig VDI VDE, Sachverständiger des BDSF, Burgthann




Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen