Microsoft Access Automatisation mit VBA I

hansesoft GmbH
In Hamburg

1.240 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40807... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Hamburg
  • 18 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    14.12.2016
    weitere Termine
Beschreibung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie eine individuelle Lösung für Ihre Access-Datenbank erschaffen. Sie lernen die Entwicklungsumgebung kennen, werden in die grundlegenden Ansätze von Access Visual Basic for Applications eingeführt und lernen anhand praxisbezogener Übungen und Beispiele, welche Möglichkeiten für eine eigene Datenbanklösung bestehen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
14.Dezember 2016
11.Januar 2017
08.Februar 2017
08.März 2017
05.April 2017
03.Mai 2017
31.Mai 2017
28.Juni 2017
26.Juli 2017
23.August 2017
20.September 2017
18.Oktober 2017
15.November 2017
13.Dezember 2017
Hamburg
Flughafenstraße 52a, 22335, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
09:00 - 16:00

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Access-Anwender und -Entwickler mit guten Access-Kenntnissen.

· Voraussetzungen

Gute Access-Kenntnisse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Access
VBA (Microsoft Access / Office)

Dozenten

Frank Erxleben
Frank Erxleben
Microsoft Office 2003-2016, Zeitmanagement, Business Intelligence

Themenkreis

  • Was ist VBA, Überblick der Möglichkeiten
  • Sicherheitscenter zum Aktivieren von Makros, Add-Ins etc.,
  • Versionskompatibilitäten
  • Makros und Prozeduren
  • Arbeiten in der VBA-Entwicklungsumgebung
  • Ansatz von VBA: Objektorientierung, Eigenschaften und Methoden von Objekten
  • Grundlegende Programmelemente (Variablen, Konstanten, Datentypen...)
  • Kontrollstrukturen in VBA, Lineare Strukturen, Verzweigungen, Schleifen
  • Benutzerdefinierte Funktionen
  • Objekt- und Ereignisorientierung in Access, besondere Bedeutung der Ereignissteuerung in Access-VBA
  • Zugriff auf Access-Datenbanken und deren Objekte (Tabellen, Queries etc.)
  • Einbinden von Access-Makros in Code und vice versa
  • Benutzerdefinierte Funktionen zum allgemeinen Einsatz
  • Steuern von Formularen und Berichten
  • Popup-Formulare und Dialogfelder
  • Fehlersuche und Fehlerbehandlung
  • Interaktion mit anderen Office-Programmen
  • Tipps und Tricks

Zusätzliche Informationen

Auch als individuelles Einzeltraining oder Inhouse-Seminar buchbar.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen