Microsoft Exchange Server 2007 - Implementieren und Verwalten

AlphaBit Gmbh
In Wiesbaden

1.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: Beschreiben der Interaktion zwischen Exchange Server 2007 und dem Active Directory-Verzeichnisdienst Installieren von Exchange Server 2007 Konfigurieren von Mailbox-Serverfunktionen Verwalten von Empfängerobjekten Verwalten von E-Mail-Adressen und Adresslisten Verwalten des..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, IT-Generalisten und Helpdeskmitarbeiter, die mehr über Exchange Server 2007 erfahren möchten. IT-Fachleute, IT-Generalisten und Helpdeskmitarbeiter sollten mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche vorweisen können, vorzugsweise in den Bereichen Netzwerkverwaltung, Helpdesk oder Systemverwaltung. Vorkenntnisse zu Exchange Server sind nicht erforderlich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: Erfahrung mit den folgenden Tools und Anwendungen: Befehl NTBackup Befehl NSLookup Windows-Explorer Microsoft Management Console (MMC) Active Directory-Benutzer und -Computer Active Directory-Standorte und -Dienste IIS (Internetinformationsdienste)-Verwaltungsdienst Outlook Praktische...

Themenkreis

Kategorie
Microsoft - Serveranwendungen

Einführung

In diesem dreitägigen Kurs lernen Kursteilnehmer, die erstmals mit Microsoft Exchange Server arbeiten, wie eine Messagingumgebung unter Beachtung technischer Vorgaben konfiguriert und verwaltet wird. Die Kursteilnehmer erfahren, was bei der Installation von Microsoft Exchange Server 2007 zu beachten ist und wie das Routing, der Clientzugriff sowie die Sicherung und Wiederherstellung von Datenbanken verwaltet werden. Weitere Lerninhalte sind die Adressverwaltung sowie die Verwaltung von Empfängerobjekten (z. B. von Postfächern, Verteilergruppen und Kontakten).

Dieses Seminar beinhaltet außerdem die MOC Kurse 5049 und 5050 .

Dauer
3 Tage

Zielgruppe
Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, IT-Generalisten und Helpdeskmitarbeiter, die mehr über Exchange Server 2007 erfahren möchten. IT-Fachleute, IT-Generalisten und Helpdeskmitarbeiter sollten mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche vorweisen können, vorzugsweise in den Bereichen Netzwerkverwaltung, Helpdesk oder Systemverwaltung. Vorkenntnisse zu Exchange Server sind nicht erforderlich.

Lernziele

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Interaktion zwischen Exchange Server 2007 und dem Active Directory-Verzeichnisdienst
  • Installieren von Exchange Server 2007
  • Konfigurieren von Mailbox-Serverfunktionen
  • Verwalten von Empfängerobjekten
  • Verwalten von E-Mail-Adressen und Adresslisten
  • Verwalten des Clientzugriffs
  • Verwalten des Nachrichtentransports
  • Verwalten von Verfügbarkeit, Sicherung und Wiederherstellung
  • Verwalten des Messagingsystems


Vorkenntnisse

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

  • Erfahrung mit den folgenden Tools und Anwendungen:
  • Befehl NTBackup
  • Befehl NSLookup
  • Windows-Explorer
  • Microsoft Management Console (MMC)
  • Active Directory-Benutzer und -Computer
  • Active Directory-Standorte und -Dienste
  • IIS (Internetinformationsdienste)-Verwaltungsdienst
  • Outlook


  • Praktische Erfahrungen mit Windows-Serverbetriebssystemen. Beispielsweise sollte bekannt sein, wie Speicher konfiguriert wird, welche grundlegenden Sicherungs- und Wiederherstellungsmethoden es gibt und was sich hinter einer Client-/Serveranwendungsinteraktion verbirgt.
  • Praktische Erfahrungen mit Netzwerktechnologien. Hierzu zählen Kenntnisse der Funktions- und Verwendungsweise von TCP/IP (Transmission Control Protocol) und DNS (Domain Name System) sowie Grundbegriffe des Routings (Unterschiede zwischen WAN [Wide Area Network] und LAN [Local Area Network] sowie zwischen Router, Switch und Hub).
  • Praktische Erfahrungen mit Active Directory. Dieser Themenbereich umfasst die Verwaltung von Benutzerobjekten, Daten, die auf Active Directory-Partitionen gespeichert werden, grundlegende Architekturen (Domänen, Gesamtstrukturen, Standorte usw.) sowie die Verwaltung von Domänencontrollern, die Konfiguration von Standorten und Standortconnectors, Schema- und Konfigurationspartitionen und globale Kataloge.
  • Konzeptionelles Verständnis von E-Mail-Technologien. Die Teilnehmer sollten u. a. wissen, dass Simple Mail Transport Protocol (SMTP) ein E-Mail-Protokoll ist. Außerdem wird vorausgesetzt, dass die Unterschiede zwischen Transportprotokollen und Clientzugriffsprotokollen (POP [Post Office Protocol], IMAP [Internet Message Access Protocol] und SMTP) bekannt sind.


Prüfungen

This course will help the student prepare for the following Microsoft Certified Professional exam:
  • Exam Exam 70-236: Implementing: Troubleshooting.
  • Exam and Maintaining a MS Exchange Server 2007 Infrastructure.


Unterlagen

Inhalt

Unterrichtseinheit 1: Übersicht über Exchange und Active Directory

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein zu beschreiben, wie Exchange Server 2007 und Active Directory interagieren.

Lektionen
  • Übersicht über Microsoft Exchange Server 2007 und den Active Directory-Verzeichnisdienst
  • Einführung in die wechselseitige Integration von Active Directory und Exchange Server 2007

Übungseinheit: Übersicht über die Interaktion zwischen Active Directory und Exchange Server 2007
  • Diskussion: Erläutern der Interaktion zwischen Exchange Server 2007 und Active Directory

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Kernkomponenten des Active Directory-Verzeichnisdienstes
  • Beschreiben der wechselseitigen Integration von Active Directory und Exchange Server 2007

Unterrichtseinheit 2: Installieren von Exchange Server 2007

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, Exchange Server 2007 zu installieren.

Lektionen
  • Einführung in die Serverfunktionen von Exchange Server 2007
  • Installieren von Exchange Server 2007
  • Fertigstellen der Installation von Exchange Server 2007

Übungseinheit 1: Installieren von Exchange Server 2007
  • Vorbereiten der Umgebung auf die Installation von Exchange Server 2007
  • Installieren von ExchangeÜbungseinheit 2: Überprüfen einer Exchange Server 2007-Installation
  • Überprüfen einer Exchange Server 2007-Installation

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Serverfunktionen von Exchange Server 2007
  • Installieren von Exchange Server 2007
  • Fertigstellen der Installation von Exchange Server 2007

Unterrichtseinheit 3: Konfigurieren von Mailbox-Serverfunktionen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, Mailbox-Serverfunktionen zu konfigurieren.

Lektionen
  • Übersicht zu Exchange Server 2007
  • Implementieren von Mailbox-Serverfunktionen
  • Verwalten von Datenbanken für Öffentliche Ordner

Übungseinheit: Konfigurieren von Postfachservern
  • Konfigurieren von Speichergruppen und Datenbankdateien
  • Konfigurieren von Öffentlichen Ordnern und Speicherverweisen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Administrationstools von Exchange Server 2007
  • Implementieren von Mailbox-Serverfunktionen
  • Verwalten von Datenbanken für Öffentliche Ordner

Unterrichtseinheit 4: Verwalten von Empfängerobjekten

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, Empfängerobjekte zu verwalten.

Lektionen
  • Verwalten von Postfächern
  • Verwalten von anderen Empfängern
  • Übersicht über das Verwalten von Öffentlichen Ordnern

Übungseinheit: Verwalten von Empfängerobjekten
  • Ändern vorhandener Postfächer
  • Konfigurieren neuer Postfächer und E-Mail-aktivierter Objekte
  • Verwalten von Ressourcenpostfächern
  • Verwalten der Postfachauflösung

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Verwalten von Postfächern
  • Verwalten von anderen Empfängern
  • Verwalten von Öffentlichen Ordnern
  • Verwalten der Postfachauflösung

Unterrichtseinheit 5: Verwalten von E-Mail-Adressen und Adresslisten

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, E-Mail-Adressen und Adresslisten zu verwalten.

Lektionen
  • Konfigurieren von E-Mail-Adressrichtlinien
  • Konfigurieren von Adresslisten
  • Übersicht über die Aufgaben, die bei der Verwaltung von Massenempfängern anfallen

Übungseinheit: Verwalten von E-Mail-Adressen und Adresslisten
  • Verwalten von E-Mail-Adressrichtlinien
  • Verwalten von Adresslisten
  • Ausführen von Aufgaben, die bei der Verwaltung von Massenempfängern anfallen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Konfigurieren von E-Mail-Adressrichtlinien
  • Konfigurieren von Adresslisten
  • Beschreiben von Aufgaben, die bei der Verwaltung von Massenempfängern anfallen

Unterrichtseinheit 6: Verwalten des Clientzugriffs

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, den Clientzugriff zu verwalten.

Lektionen
  • Implementieren von Clientzugriffsservern
  • Implementieren von Clientzugriffsfeatures
  • Implementieren von Outlook Web Access
  • Einführung in die Implementierung von mobilen Messaginglösungen

  • Übungseinheit: Verwalten des Clientzugriffs
    • Konfigurieren von Clientprotokollen
    • Verwalten der Konnektivität von Outlook Web Access
    • Verwalten der Konnektivität mobiler Geräte

    Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
    • Implementieren von Clientzugriffsservern
    • Implementieren von Clientzugriffsfeatures
    • Implementieren von Outlook Web Access
    • Implementieren von mobilen Messaginglösungen

    • Unterrichtseinheit 7: Verwalten des Nachrichtentransports

      Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, den Nachrichtentransport zu verwalten.

      Lektionen
      • Einführung in den Nachrichtentransport
      • Implementieren des Nachrichtentransports

      Übungseinheit: Verwalten des Nachrichtentransports
      • Behandeln von Problemen bei der Zustellung lokaler Nachrichten
      • Behandeln von Problemen bei der Zustellung von Remotenachrichten
      • Diskussion: Behandeln von Problemen beim Nachrichtentransport

      Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
      • Beschreiben der Funktionsweise des Nachrichtentransports in Exchange Server 2007
      • Implementieren des Nachrichtentransports

      Unterrichtseinheit 8: Verwalten von Verfügbarkeit, Sicherung und Wiederherstellung

      Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die Verfügbarkeit, Sicherung und Wiederherstellung von Servern zu verwalten.

      Lektionen
      • Implementieren hoher Verfügbarkeit für Postfachserver
      • Verwalten von Sicherungslösungen
      • Verwalten von Wiederherstellungslösungen

      Übungseinheit: Verwalten von Sicherung und Wiederherstellung
      • Sichern und Wiederherstellen von Postfachdatenbanken
      • Wiederherstellen von Postfachdatenbanken mithilfe der fortlaufenden lokalen Replikation (Local Continuous Replication, LCR)
      • Wiederherstellen von Daten mithilfe der Speichergruppe für die Wiederherstellung

      Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
      • Implementieren hoher Verfügbarkeit für Postfachserver
      • Verwalten von Sicherungslösungen
      • Verwalten von Wiederherstellungslösungen

      Unterrichtseinheit 9: Verwalten des Messagingsystems

      Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, das Messagingsystem zu verwalten.

      Lektionen
      • Übersicht über die Implementierung der Änderungsverwaltung
      • Übersicht über die Aktualisierung von Exchange-Servern

      Übungseinheit: Verwalten des Messagingsystems
      • Ermitteln, welche Informationen für Änderungsverwaltungsanfragen erforderlich sind

      Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
      • Beschreiben der Implementierung der Änderungsverwaltung
      • Beschreiben des Verfahrens zum Aktualisieren von Exchange-Servern

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen