Microsoft Exchange Server 2007 - Managing Messaging Security

AlphaBit Gmbh
In Wiesbaden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen: Verwalten der Antispam- und Antivirusfeatures · Konfigurieren von Edge-Transport-Servern · Implementieren von Messagingrichtlinien.
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an Messagingadministratoren auf Unternehmensebene mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung auf dem Gebiet der Informationstechnologie, einschließlich der Verwaltung von Exchange-Servern. Der Kurs eignet sich darüber hinaus für allgemeine IT-Spezialisten und Helpdeskmitarbeiter, die sich über Microsoft Exchange Server 2007 informieren möchten. Administratoren sollten zu einem gewissen Grad mit Exchange Server 2007 vertraut sein.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: · Erfahrung im Umgang mit Malware. Dazu zählen Vorgehensweisen für die Überprüfung auf Viren (clientbasiert, SMTP [Simple Mail Transfer Protocol]- oder Exchange-basiert), Methoden, mit denen sich Würmer verbreiten, sowie grundlegende Kenntnisse im Hinblick auf Junk-E-Mail, Phishingversuche und...

Themenkreis

Kategorie
Microsoft - Sicherheit, Microsoft - Serveranwendungen

Einführung
Dieser eintägige, von einem Kursleiter durchgeführte Kurs vermittelt Messagingspezialisten die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum Verwalten der Messagingsicherheit und -richtlinien erforderlich sind. Die Kursteilnehmer erfahren, wie die Messaging- und Verbindungssicherheit verwaltet wird. Außerdem machen sie sich mit der Kontrolle von Spam, dem Virenschutz und der Inhaltsfilterung vertraut. Abschließend werden sie in die Installation und Konfiguration eines Gatewayservers eingeführt.

Dauer
1
Tag

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Messagingadministratoren auf Unternehmensebene mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung auf dem Gebiet der Informationstechnologie, einschließlich der Verwaltung von Exchange-Servern. Der Kurs eignet sich darüber hinaus für allgemeine IT-Spezialisten und Helpdeskmitarbeiter, die sich über Microsoft Exchange Server 2007 informieren möchten. Administratoren sollten zu einem gewissen Grad mit Exchange Server 2007 vertraut sein.

Lernziele

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

·

Verwalten der Antispam- und Antivirusfeatures

·

Konfigurieren von Edge-Transport-Servern

·

Implementieren von Messagingrichtlinien

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:


·

Erfahrung im Umgang mit Malware. Dazu zählen Vorgehensweisen für die Überprüfung auf Viren (clientbasiert, SMTP [Simple Mail Transfer Protocol]- oder Exchange-basiert), Methoden, mit denen sich Würmer verbreiten, sowie grundlegende Kenntnisse im Hinblick auf Junk-E-Mail, Phishingversuche und unerwünschte Nachrichteninhalte.

·

Konzeptionelles Verständnis von Firewalls. Hierzu zählt z. B. das Wissen, wie SMTP-Nachrichten durch eine Firewall durchgelassen werden.

·

Praktische Erfahrung beim Verwalten einer PKI (Public Key-Infrastruktur) im Verzeichnis

·

Erfahrung in der Verwendung der folgenden Tools und Anwendungen:

·

Befehl NTBackup

·

Befehl NSLookup

·

Windows Explorer

·

Microsoft Management Console (MMC)

·

Active Directory-Benutzer und Computer

·

Active Directory-Standorte und Dienste

·

IIS (Internetinformationsdienste)-Admindienst

·

Outlook

·

Praktische Erfahrung mit dem Windows-Serverbetriebssystem. Hierunter fallen die Konfiguration des Speichers, grundlegende Verfahren der Sicherung und Wiederherstellung und die Bedeutung einer Client/Server-Anwendungsinteraktion.

·

Praktische Erfahrung mit Netzwerktechnologien. Hierzu zählen Kenntnisse der Funktions- und Verwendungsweise von TCP/IP (Transmission Control Protocol/Internet Protocol) und DNS (Domain Name System), Grundbegriffe des Routings (Unterschiede zwischen WAN [Wide Area Networks] und LAN [Local Area Network] sowie zwischen Router, Switch und Hub).

·

Praktische Erfahrung mit Active Directory. Dies umfasst beispielsweise die Verwaltung von Benutzerobjekten, den auf Active Directory-Partitionen gespeicherten Inhalt, grundlegende Architekturen (Domäne, Gesamtstruktur, Standorte usw.) sowie die Verwaltung von Domänencontrollern. Des Weiteren die Konfiguration von Standorten und Standortconnectors, Schema- und Konfigurationspartitionen sowie globale Kataloge.

·

Praktische Erfahrung mit Exchange Server 2007. Hierzu zählen die Unterschiede zwischen den einzelnen Serverfunktionen, deren Interaktion untereinander, die bei der entsprechenden Kommunikation verwendeten Protokolle, die Funktionen, mit denen Clients eine Verbindung herstellen, sowie die Konfiguration von Messagingempfängern und Exchange Server 2007-Computern.

·

Konzeptionelles Verständnis von E-Mail-Technologien. Hierzu zählt z. B. das Wissen, dass SMTP ein für E-Mail verwendetes Protokoll ist und welche Unterschiede zwischen Transport- und Clientzugriffsprotokollen (POP [Post Office Protocol], IMAP [Internet Message Access Protocol] und SMTP) bestehen.

·

Kenntnisse auf folgendem Gebiet: Konfigurieren und Verwalten einer Messagingumgebung entsprechend den technischen Anforderungen,

Prüfungen

This course will help the student prepare for the following Microsoft Certified Professional exam:
·
Exam Exam 70-236: Implementing: Troubleshooting
·
Exam and Maintaining a MS Exchange Server 2007 Infrastructure.:

Unterlagen

Inhalt

Unterrichtseinheit 1: Verwalten von Antivirus- und Antispamsystemen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, Antivirus- und Antispamsysteme zu verwalten.

Lektionen


·

Einführung in die Antivirus- und Antispamverwaltung

·

Implementieren von Antispamfeatures

·

Implementieren von Antivirusfeatures

Übungseinheit: Verwalten von Antivirus- und Antispamsystemen


·

Prüfen des Inhalts der Spamquarantäne

·

Diskussion: Ändern von Spam- und Antiviruseinstellungen

·

Ändern von Spam- und Antiviruseinstellungen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:


·

Beschreiben von Antivirus- und Antispamverwaltung.

·

Implementieren von Antispamfeatures

·

Implementieren von Antivirusfeatures.

Unterrichtseinheit 2: Konfigurieren von Edge-Transport-Servern

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, Edge-Transport-Server zu konfigurieren.

Lektionen


·

Bereitstellen von Edge-Transport-Servern

·

Konfigurieren der Übermittlung von Internetnachrichten

·

Konfigurieren der Sicherheit für Internet-E-Mail

Übungseinheit: Konfigurieren von Edge-Transport-Servern


·

Konfigurieren von SMTP-Connectors zum Schützen von SMTP-E-Mail

·

Implementieren von S/MIME (Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions)

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:


·

Bereitstellen von Edge-Transport-Servern

·

Konfigurieren der Übermittlung von Internetnachrichten

·

Konfigurieren der Sicherheit für Internet-E-Mail

Unterrichtseinheit 3: Implementieren von Messagingrichtlinien

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, Transportregeln zu implementieren.

Lektionen


·

Einführung in Messagingrichtlinien und -kompatibilität

·

Implementieren der Verwaltung von Messagingdatensätzen

·

Implementieren von Transportregeln

Übungseinheit: Implementieren von Messagingrichtlinien


·

Konfigurieren der Domänensicherheit

·

Verwalten Transportregeln

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:


·

Beschreiben von Messagingrichtlinien und -kompatibilität

·

Implementieren der Verwaltung von Messagingdatensätzen

·

Implementieren von Transportregeln


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen