Microsoft SQL Server 2005 Datenbank - Implementieren und Verwalten

AlphaBit Gmbh
In Wiesbaden

1.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien Erstellen von Datentypen und Tabellen Verwenden von XML-Features in Microsoft SQL Server 2005 Planen, Erstellen und Optimieren von Indizes Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Einschränkungen Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005 durch Verwendung..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, die Kenntnisse über die Produktfeatures und Technologien von SQL Server 2005 zur Implementierung einer Datenbank erwerben möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse des Microsoft Windows-Betriebssystems und seiner Kernfunktionen Praktische Erfahrungen mit Transact-SQL Praktische Erfahrungen mit relationalen Datenbanken Erfahrung mit dem Entwurf von Datenbanken Außerdem wird empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt, dass die Kursteilnehmer folgende Kurse abgeschlossen haben: Kurs 2778: Writing Queries Using Microsoft...

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Microsoft

Themenkreis

Kategorie
Microsoft - Serveranwendungen

Einführung

In diesem fünftägigen, von einem Kursleiter durchgeführten Kurs werden den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die zum Implementieren einer Microsoft SQL Server 2005-Datenbank erforderlich sind. Der Schwerpunkt des Kurses besteht darin, die Kursteilnehmer in der Verwendung von SQL Server 2005-Produktfeatures und -tools zur Implementierung einer Datenbank zu unterrichten.

Dieses Seminar beinhaltet außerdem noch den MOC Kurs 2780 .

Dauer
5 Tage

Zielgruppe
Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, die Kenntnisse über die Produktfeatures und Technologien von SQL Server 2005 zur Implementierung einer Datenbank erwerben möchten.

Lernziele
  • Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien
  • Erstellen von Datentypen und Tabellen
  • Verwenden von XML-Features in Microsoft SQL Server 2005
  • Planen, Erstellen und Optimieren von Indizes
  • Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Einschränkungen
  • Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005 durch Verwendung von Triggern
  • Implementieren von Sichten
  • Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Implementieren von Funktionen
  • Implementieren von verwaltetem Code in der Datenbank
  • Verwalten von Transaktionen und Sperren
  • Verwenden von Service Broker zum Erstellen einer messagingbasierten Lösung
  • Verwenden von Notification Services zum Generieren und Senden von Benachrichtigungen


Vorkenntnisse
  • Grundlegende Kenntnisse des Microsoft Windows-Betriebssystems und seiner Kernfunktionen
  • Praktische Erfahrungen mit Transact-SQL
  • Praktische Erfahrungen mit relationalen Datenbanken
  • Erfahrung mit dem Entwurf von Datenbanken

Außerdem wird empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt, dass die Kursteilnehmer folgende Kurse abgeschlossen haben:
  • Kurs 2778: Writing Queries Using Microsoft SQL Server 2005 Transact-SQL (auf Englisch)
  • Kurs 4744: Verwalten einer Microsoft SQL Server 2005-Datenbank


Prüfungen

Unterlagen

Inhalt

Unterrichtseinheit 1: Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Datenbanken, Dateigruppen, Schemas und Datenbanksnapshots erläutert.

Lektionen
  • Erstellen von Datenbanken
  • Erstellen von Dateigruppen
  • Erstellen von Schemas
  • Erstellen von Datenbanksnapshots

Übungseinheit 1: Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien
  • Erstellen einer Datenbank
  • Erstellen von Schemas
  • Erstellen eines Datenbanksnapshots

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen von Datenbanken
  • Erstellen von Dateigruppen
  • Erstellen von Schemas
  • Erstellen von Datenbanksnapshots

Unterrichtseinheit 2: Erstellen von Datentypen und Tabellen

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Datentypen und Tabellen beschrieben. Außerdem wird das Erstellen von partitionierten Tabellen erläutert.

Lektionen
  • Erstellen von Datentypen
  • Erstellen von Tabellen
  • Erstellen von partitionierten Tabellen

Übungseinheit 2: Erstellen von Datentypen und Tabellen
  • Erstellen von Datentypen
  • Erstellen von Tabellen
  • Erstellen von partitionierten Tabellen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen neuer Datentypen
  • Erstellen neuer Tabellen
  • Erstellen von partitionierten Tabellen

Unterrichtseinheit 3: Verwenden von XML

In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie die FOR XML-Klausel und die OPENXML-Funktion verwendet werden. Außerdem wird die Verwendung desxml-Datentyps und seiner Methoden beschrieben.

Lektionen
  • Abrufen von XML mit FOR XML
  • Aufteilen von XML mit OPENXML
  • Einführung in XQuery
  • Verwenden desxml-Datentyps

Übungseinheit 3: Verwenden von XML
  • Zuordnen von relationalen Daten und XML
  • Systemeigenes Speichern von XML in der Datenbank
  • Verwenden von XQuery mitxml-Methoden

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Abrufen von XML mit der FOR XML-Klausel
  • Aufteilen von XML mit der OPENXML-Funktion
  • Verwenden von XQuery-Ausdrücken
  • Verwenden desxml-Datentyps

Unterrichtseinheit 4: Erstellen und Optimieren von Indizes

In dieser Unterrichtseinheit wird das Planen, Erstellen und Optimieren von Indizes erläutert. Außerdem wird das Erstellen von XML-Indizes beschrieben.

Lektionen
  • Planen von Indizes
  • Erstellen von Indizes
  • Optimieren von Indizes
  • Erstellen von XML-Indizes

Übungseinheit 4: Erstellen und Optimieren von Indizes
  • Erstellen von Indizes
  • Optimieren von Indizes0
  • Erstellen von XML-Indizes

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Planen von Indizes
  • Erstellen von Indizes
  • Optimieren von Indizes
  • Erstellen von XML-Indizes

Unterrichtseinheit 5: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Einschränkungen

In dieser Unterrichtseinheit wird die Implementierung von Einschränkungen erläutert. Außerdem erhalten die Kursteilnehmer eine Übersicht über Datenintegrität.

Lektionen
  • Übersicht über Datenintegrität
  • Implementieren von Einschränkungen

Übungseinheit 5: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Einschränkungen
  • Erstellen von Einschränkungen
  • Deaktivieren von Einschränkungen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Optionen zum Erzwingen von Datenintegrität in SQL Server 2005
  • Implementieren von Datenintegrität in SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Einschränkungen

Unterrichtseinheit 6: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Triggern und XML-Schemas

In dieser Unterrichtseinheit wird die Implementierung von Triggern und XML-Schemas erläutert.

Lektionen
  • Implementieren von Triggern
  • Implementieren von XML-Schemas

Übungseinheit 6: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Triggern und XML-Schemas
  • Erstellen von Triggern
  • Implementieren von XML-Schemas

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Implementieren von Datenintegrität in SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Triggern
  • Implementieren von Datenintegrität in SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von XML-Schemas

Unterrichtseinheit 7: Implementieren von Sichten

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Sichten erläutert.

Lektionen
  • Einführung in Sichten
  • Erstellen und Verwalten von Sichten
  • Optimieren der Leistung mithilfe von Sichten

Übungseinheit 7: Implementieren von Sichten
  • Erstellen von Sichten
  • Erstellen von indizierten Sichten
  • Erstellen von partitionierten Sichten

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben des Zwecks von Sichten
  • Erstellen und Verwalten von Sichten
  • Erläutern der Verwendung von Sichten zur Optimierung der Abfrageleistung

Unterrichtseinheit 8: Implementieren von gespeicherten Prozeduren

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von gespeicherten Prozeduren und Funktionen beschrieben. Außerdem werden Ausführungspläne, Planzwischenspeicherung und Abfragekompilierung erläutert.

Lektionen
  • Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Erstellen von parametrisierten gespeicherten Prozeduren
  • Arbeiten mit Ausführungsplänen
  • Behandeln von Fehlern

Übungseinheit 8: Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Erstellen von gespeicherten Prozeduren
  • Arbeiten mit Ausführungsplänen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Erstellen von parametrisierten gespeicherten Prozeduren
  • Arbeiten mit Ausführungsplänen
  • Behandeln von Fehlern in gespeicherten Prozeduren

Unterrichtseinheit 9: Implementieren von Funktionen

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Funktionen erläutert.

Weiterhin wird die Steuerung des Ausführungskontexts erläutert.

Lektionen
  • Erstellen und Verwenden von Funktionen
  • Arbeiten mit Funktionen
  • Steuern des Ausführungskontexts

Übungseinheit 9: Implementieren von Funktionen
  • Erstellen von Funktionen
  • Steuern des Ausführungskontexts

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen und Verwenden von Funktionen
  • Arbeiten mit Funktionen
  • Steuern des Ausführungskontexts

Unterrichtseinheit 10: Implementieren von verwaltetem Code in der Datenbank

In dieser Unterrichtseinheit wird das Implementieren von verwalteten Datenbankobjekten erläutert.

Lektionen
  • Einführung in die Common Language Runtime (CLR) von SQL Server
  • Importieren und Konfigurieren von Assemblys
  • Erstellen von verwalteten Datenbankobjekten

Übungseinheit 10: Importieren von verwaltetem Code in der Datenbank
  • Importieren von Assemblys
  • Erstellen von verwalteten Datenbankobjekten

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erkennen geeigneter Szenarien für verwalteten Code in der Datenbank
  • Importieren und Konfigurieren von Assemblys
  • Erstellen verwalteter Datenbankobjekte

Unterrichtseinheit 11: Verwalten von Transaktionen und Sperren

In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie mithilfe von Transaktionen und der SQL Server-Sperrmechanismen die Leistungs- und Datenintegritätsanforderungen von Anwendungen erfüllt werden können.

Lektionen
  • Übersicht über Transaktionen und Sperren
  • Verwalten von Transaktionen
  • Grundlagen der SQL Server-Sperrenarchitektur
  • Verwalten von Sperren

Übungseinheit 11: Verwalten von Transaktionen und Sperren
  • Verwenden von Transaktionen
  • Verwalten von Sperren

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben, wie Sperren in SQL Server 2005-Transaktionen verwendet werden
  • Ausführen und Abbrechen einer Transaktion
  • Beschreiben von Parallelitätsproblemen und SQL Server 2005-Sperrmechanismen
  • Verwalten von Sperren

Unterrichtseinheit 12: Verwenden von Service Broker

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen einer messagingbasierten Lösung mit Service Broker erläutert.

Lektionen
  • Übersicht über Service Broker
  • Erstellen von Service Broker-Objekten
  • Senden und Empfangen von Nachrichten

Übungseinheit 12: Verwenden von Service Broker (optional)
  • Erstellen von Service Broker-Objekten
  • Implementieren des initiierenden Diensts
  • Implementieren des Zieldiensts

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Funktionen und der Architektur von Service Broker
  • Erstellen von Service Broker-Objekten
  • Senden und Empfangen von Service Broker-Nachrichten

Unterrichtseinheit 13: Verwenden von Notification Services (optional)

In dieser Unterrichtseinheit wird die Entwicklung von Anwendungen erläutert, die Nachrichten für Abonnenten generieren und pünktlich an diese senden.

Lektionen
  • Einführung in Notification Services
  • Entwickeln von Notification Services-Lösungen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Funktionsweise von Notification Services
  • Entwickeln einer Notification Services-Anwendung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen