Microsoft SQL Server 2005 Datenbank - Implementieren und Verwalten

AlphaBit Gmbh
In Wiesbaden

1.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Wiesbaden
Dauer 5 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien Erstellen von Datentypen und Tabellen Verwenden von XML-Features in Microsoft SQL Server 2005 Planen, Erstellen und Optimieren von Indizes Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Einschränkungen Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005 durch Verwendung..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, die Kenntnisse über die Produktfeatures und Technologien von SQL Server 2005 zur Implementierung einer Datenbank erwerben möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse des Microsoft Windows-Betriebssystems und seiner Kernfunktionen Praktische Erfahrungen mit Transact-SQL Praktische Erfahrungen mit relationalen Datenbanken Erfahrung mit dem Entwurf von Datenbanken Außerdem wird empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt, dass die Kursteilnehmer folgende Kurse abgeschlossen haben: Kurs 2778: Writing Queries Using Microsoft...

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Microsoft

Themenkreis

Kategorie
Microsoft - Serveranwendungen

Einführung

In diesem fünftägigen, von einem Kursleiter durchgeführten Kurs werden den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die zum Implementieren einer Microsoft SQL Server 2005-Datenbank erforderlich sind. Der Schwerpunkt des Kurses besteht darin, die Kursteilnehmer in der Verwendung von SQL Server 2005-Produktfeatures und -tools zur Implementierung einer Datenbank zu unterrichten.

Dieses Seminar beinhaltet außerdem noch den MOC Kurs 2780 .

Dauer
5 Tage

Zielgruppe
Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, die Kenntnisse über die Produktfeatures und Technologien von SQL Server 2005 zur Implementierung einer Datenbank erwerben möchten.

Lernziele
  • Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien
  • Erstellen von Datentypen und Tabellen
  • Verwenden von XML-Features in Microsoft SQL Server 2005
  • Planen, Erstellen und Optimieren von Indizes
  • Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Einschränkungen
  • Implementieren von Datenintegrität in Microsoft SQL Server 2005 durch Verwendung von Triggern
  • Implementieren von Sichten
  • Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Implementieren von Funktionen
  • Implementieren von verwaltetem Code in der Datenbank
  • Verwalten von Transaktionen und Sperren
  • Verwenden von Service Broker zum Erstellen einer messagingbasierten Lösung
  • Verwenden von Notification Services zum Generieren und Senden von Benachrichtigungen


Vorkenntnisse
  • Grundlegende Kenntnisse des Microsoft Windows-Betriebssystems und seiner Kernfunktionen
  • Praktische Erfahrungen mit Transact-SQL
  • Praktische Erfahrungen mit relationalen Datenbanken
  • Erfahrung mit dem Entwurf von Datenbanken

Außerdem wird empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt, dass die Kursteilnehmer folgende Kurse abgeschlossen haben:
  • Kurs 2778: Writing Queries Using Microsoft SQL Server 2005 Transact-SQL (auf Englisch)
  • Kurs 4744: Verwalten einer Microsoft SQL Server 2005-Datenbank


Prüfungen

Unterlagen

Inhalt

Unterrichtseinheit 1: Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Datenbanken, Dateigruppen, Schemas und Datenbanksnapshots erläutert.

Lektionen
  • Erstellen von Datenbanken
  • Erstellen von Dateigruppen
  • Erstellen von Schemas
  • Erstellen von Datenbanksnapshots

Übungseinheit 1: Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien
  • Erstellen einer Datenbank
  • Erstellen von Schemas
  • Erstellen eines Datenbanksnapshots

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen von Datenbanken
  • Erstellen von Dateigruppen
  • Erstellen von Schemas
  • Erstellen von Datenbanksnapshots

Unterrichtseinheit 2: Erstellen von Datentypen und Tabellen

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Datentypen und Tabellen beschrieben. Außerdem wird das Erstellen von partitionierten Tabellen erläutert.

Lektionen
  • Erstellen von Datentypen
  • Erstellen von Tabellen
  • Erstellen von partitionierten Tabellen

Übungseinheit 2: Erstellen von Datentypen und Tabellen
  • Erstellen von Datentypen
  • Erstellen von Tabellen
  • Erstellen von partitionierten Tabellen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen neuer Datentypen
  • Erstellen neuer Tabellen
  • Erstellen von partitionierten Tabellen

Unterrichtseinheit 3: Verwenden von XML

In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie die FOR XML-Klausel und die OPENXML-Funktion verwendet werden. Außerdem wird die Verwendung desxml-Datentyps und seiner Methoden beschrieben.

Lektionen
  • Abrufen von XML mit FOR XML
  • Aufteilen von XML mit OPENXML
  • Einführung in XQuery
  • Verwenden desxml-Datentyps

Übungseinheit 3: Verwenden von XML
  • Zuordnen von relationalen Daten und XML
  • Systemeigenes Speichern von XML in der Datenbank
  • Verwenden von XQuery mitxml-Methoden

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Abrufen von XML mit der FOR XML-Klausel
  • Aufteilen von XML mit der OPENXML-Funktion
  • Verwenden von XQuery-Ausdrücken
  • Verwenden desxml-Datentyps

Unterrichtseinheit 4: Erstellen und Optimieren von Indizes

In dieser Unterrichtseinheit wird das Planen, Erstellen und Optimieren von Indizes erläutert. Außerdem wird das Erstellen von XML-Indizes beschrieben.

Lektionen
  • Planen von Indizes
  • Erstellen von Indizes
  • Optimieren von Indizes
  • Erstellen von XML-Indizes

Übungseinheit 4: Erstellen und Optimieren von Indizes
  • Erstellen von Indizes
  • Optimieren von Indizes0
  • Erstellen von XML-Indizes

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Planen von Indizes
  • Erstellen von Indizes
  • Optimieren von Indizes
  • Erstellen von XML-Indizes

Unterrichtseinheit 5: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Einschränkungen

In dieser Unterrichtseinheit wird die Implementierung von Einschränkungen erläutert. Außerdem erhalten die Kursteilnehmer eine Übersicht über Datenintegrität.

Lektionen
  • Übersicht über Datenintegrität
  • Implementieren von Einschränkungen

Übungseinheit 5: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Einschränkungen
  • Erstellen von Einschränkungen
  • Deaktivieren von Einschränkungen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Optionen zum Erzwingen von Datenintegrität in SQL Server 2005
  • Implementieren von Datenintegrität in SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Einschränkungen

Unterrichtseinheit 6: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Triggern und XML-Schemas

In dieser Unterrichtseinheit wird die Implementierung von Triggern und XML-Schemas erläutert.

Lektionen
  • Implementieren von Triggern
  • Implementieren von XML-Schemas

Übungseinheit 6: Implementieren von Datenintegrität durch Verwendung von Triggern und XML-Schemas
  • Erstellen von Triggern
  • Implementieren von XML-Schemas

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Implementieren von Datenintegrität in SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von Triggern
  • Implementieren von Datenintegrität in SQL Server 2005-Datenbanken durch Verwendung von XML-Schemas

Unterrichtseinheit 7: Implementieren von Sichten

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Sichten erläutert.

Lektionen
  • Einführung in Sichten
  • Erstellen und Verwalten von Sichten
  • Optimieren der Leistung mithilfe von Sichten

Übungseinheit 7: Implementieren von Sichten
  • Erstellen von Sichten
  • Erstellen von indizierten Sichten
  • Erstellen von partitionierten Sichten

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben des Zwecks von Sichten
  • Erstellen und Verwalten von Sichten
  • Erläutern der Verwendung von Sichten zur Optimierung der Abfrageleistung

Unterrichtseinheit 8: Implementieren von gespeicherten Prozeduren

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von gespeicherten Prozeduren und Funktionen beschrieben. Außerdem werden Ausführungspläne, Planzwischenspeicherung und Abfragekompilierung erläutert.

Lektionen
  • Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Erstellen von parametrisierten gespeicherten Prozeduren
  • Arbeiten mit Ausführungsplänen
  • Behandeln von Fehlern

Übungseinheit 8: Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Erstellen von gespeicherten Prozeduren
  • Arbeiten mit Ausführungsplänen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Implementieren von gespeicherten Prozeduren
  • Erstellen von parametrisierten gespeicherten Prozeduren
  • Arbeiten mit Ausführungsplänen
  • Behandeln von Fehlern in gespeicherten Prozeduren

Unterrichtseinheit 9: Implementieren von Funktionen

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen von Funktionen erläutert.

Weiterhin wird die Steuerung des Ausführungskontexts erläutert.

Lektionen
  • Erstellen und Verwenden von Funktionen
  • Arbeiten mit Funktionen
  • Steuern des Ausführungskontexts

Übungseinheit 9: Implementieren von Funktionen
  • Erstellen von Funktionen
  • Steuern des Ausführungskontexts

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen und Verwenden von Funktionen
  • Arbeiten mit Funktionen
  • Steuern des Ausführungskontexts

Unterrichtseinheit 10: Implementieren von verwaltetem Code in der Datenbank

In dieser Unterrichtseinheit wird das Implementieren von verwalteten Datenbankobjekten erläutert.

Lektionen
  • Einführung in die Common Language Runtime (CLR) von SQL Server
  • Importieren und Konfigurieren von Assemblys
  • Erstellen von verwalteten Datenbankobjekten

Übungseinheit 10: Importieren von verwaltetem Code in der Datenbank
  • Importieren von Assemblys
  • Erstellen von verwalteten Datenbankobjekten

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erkennen geeigneter Szenarien für verwalteten Code in der Datenbank
  • Importieren und Konfigurieren von Assemblys
  • Erstellen verwalteter Datenbankobjekte

Unterrichtseinheit 11: Verwalten von Transaktionen und Sperren

In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie mithilfe von Transaktionen und der SQL Server-Sperrmechanismen die Leistungs- und Datenintegritätsanforderungen von Anwendungen erfüllt werden können.

Lektionen
  • Übersicht über Transaktionen und Sperren
  • Verwalten von Transaktionen
  • Grundlagen der SQL Server-Sperrenarchitektur
  • Verwalten von Sperren

Übungseinheit 11: Verwalten von Transaktionen und Sperren
  • Verwenden von Transaktionen
  • Verwalten von Sperren

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben, wie Sperren in SQL Server 2005-Transaktionen verwendet werden
  • Ausführen und Abbrechen einer Transaktion
  • Beschreiben von Parallelitätsproblemen und SQL Server 2005-Sperrmechanismen
  • Verwalten von Sperren

Unterrichtseinheit 12: Verwenden von Service Broker

In dieser Unterrichtseinheit wird das Erstellen einer messagingbasierten Lösung mit Service Broker erläutert.

Lektionen
  • Übersicht über Service Broker
  • Erstellen von Service Broker-Objekten
  • Senden und Empfangen von Nachrichten

Übungseinheit 12: Verwenden von Service Broker (optional)
  • Erstellen von Service Broker-Objekten
  • Implementieren des initiierenden Diensts
  • Implementieren des Zieldiensts

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Funktionen und der Architektur von Service Broker
  • Erstellen von Service Broker-Objekten
  • Senden und Empfangen von Service Broker-Nachrichten

Unterrichtseinheit 13: Verwenden von Notification Services (optional)

In dieser Unterrichtseinheit wird die Entwicklung von Anwendungen erläutert, die Nachrichten für Abonnenten generieren und pünktlich an diese senden.

Lektionen
  • Einführung in Notification Services
  • Entwickeln von Notification Services-Lösungen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Funktionsweise von Notification Services
  • Entwickeln einer Notification Services-Anwendung

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen