Microsoft Visual Basic .NET - Programmierung

AlphaBit Gmbh
In Wiesbaden

1.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

· Nennen der wichtigsten Elemente von .NET Framework und Beschreiben einiger der wichtigsten Verbesserungen der neuen Version von Visual Basic. · Beschreiben der grundlegenden Struktur eines Visual Basic .NET-Projekts und Verwenden der wichtigsten Features der integrierten Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment, IDE). · Verwenden der neuen..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Entwickler, die vorwiegend Visual Basic 4.0 oder höher als Programmiersprache verwenden, die Microsoft-Technologien wie Microsoft ActiveX Data Objects (ADO) und Active Server Pages (ASP) für die Entwicklung von Anwendungen verwenden und die künftig Visual Basic .NET für die Anwendungsentwicklung verwenden möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für diesen Kurs müssen die Kursteilnehmer die folgenden Voraussetzungen erfüllen: · Erfahrung in Bezug auf das Entwickeln von Anwendungen in Visual Basic 4.0 oder höher. · Abschluss von Kurs 1013, Mastering Microsoft Visual Basic 6 Development , oder vergleichbare Kenntnisse -Oder- · Abschluss von Kurs 1016, Mastering Enterprise Development Using Microsoft...

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Visual Basic
Microsoft Visual Basic

Themenkreis

Kategorie
Microsoft - Programmierung

Einführung

In diesem fünftägigen, von einem Kursleiter durchgeführten Kurs sollen Microsoft Visual Basic-Entwicklern die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden, die erforderlich sind, um Microsoft .NET-basierte Anwendungen mithilfe von Visual Basic .NET zu entwickeln. Visual Basic .NET stellt eine wichtige Aktualisierung von Visual Basic dar und vereinigt viele der neuen Features und der Ziele der .NET-Architektur. Durch diese Änderungen können Visual Basic-Entwickler Unternehmensanwendungen für die .NET-Plattform erstellen. Außerdem können Sie herkömmliche Visual Basic-Anwendungen erstellen, in denen die Erweiterungen der Sprache genutzt werden.

Dauer
5 Tage

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Entwickler, die vorwiegend Visual Basic 4.0 oder höher als Programmiersprache verwenden, die Microsoft-Technologien wie Microsoft ActiveX Data Objects (ADO) und Active Server Pages (ASP) für die Entwicklung von Anwendungen verwenden und die künftig Visual Basic .NET für die Anwendungsentwicklung verwenden möchten.

Lernziele
·
Nennen der wichtigsten Elemente von .NET Framework und Beschreiben einiger der wichtigsten Verbesserungen der neuen Version von Visual Basic.
·
Beschreiben der grundlegenden Struktur eines Visual Basic .NET-Projekts und Verwenden der wichtigsten Features der integrierten Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment, IDE).
·
Verwenden der neuen Sprachfeatures und der neuen Syntax in Visual Basic .NET.
·
Erläutern der grundlegenden Konzepte und der Terminologie des objektorientierten Entwurfs in Visual Basic .NET.
·
Erläutern und Verwenden der grundlegenden Konzepte und der Terminologie der objektorientierten Programmierung in Visual Basic .NET.
·
Erstellen von Anwendungen mithilfe von Microsoft Windows Forms.
·
Erstellen von Internetanwendungen, in denen Web Forms und Webdienste eingesetzt werden.
·
Erstellen von Anwendungen, in denen ADO.NET verwendet wird.
·
Erstellen von Komponenten in Visual Basic .NET.
·
Einrichten und Bereitstellen verschiedener Arten von Visual Basic .NET-Anwendungen.
·
Vorbereiten vorhandener Visual Basic-basierter Anwendungen für die Aktualisierung auf Visual Basic .NET.

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs müssen die Kursteilnehmer die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

·
Erfahrung in Bezug auf das Entwickeln von Anwendungen in Visual Basic 4.0 oder höher.
·
Abschluss von Kurs 1013,Mastering Microsoft Visual Basic 6 Development, oder vergleichbare Kenntnisse

-Oder-

·
Abschluss von Kurs 1016,Mastering Enterprise Development Using Microsoft Visual Basic 6 Development, oder vergleichbare Kenntnisse
·
Kenntnisse in Bezug auf die grundlegenden Konzepte objektorientierter Programmierung
·
Kenntnisse in Bezug auf XML (Extensible Markup Language)
·


Prüfungen

Unterlagen

Das Kursteilnehmerkit enthält ein um­fassendes Arbeitsbuch sowie weitere Unterlagen für diesen Kurs.

Inhalt

Unterrichtseinheit 1: Übersicht über die Microsoft .NET-Plattform

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Was ist die Microsoft .NET-Plattform?
·
Was ist .NET Framework?
·
Aus welchen Komponenten besteht .NET Framework?
·
Welche Verbesserungen wurden an Visual Basic .NET vorgenommen?

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Auflisten der Hauptelemente der .NET-Plattform.
·
Beschreiben von .NET Framework und der zugehörigen Komponenten.
·
Auflisten der wichtigsten Verbesserungen von Visual Basic .NET.


Unterrichtseinheit 2: Features der Entwicklungsumgebung

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Beschreiben der IDE (Integrated Development Environment)
·
Erstellen von Visual Basic .NET-Projekten
·
Verwenden der Features der Entwicklungsumgebung
·
Debuggen von Anwendungen
·
Kompilieren in Visual Basic .NET

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Beschreiben der allgemeinen Vorteile der neuen IDE.
·
Beschreiben der verschiedenen Typen von Visual Basic .NET-Projekten und deren Strukturen, einschließlich der Dateistrukturen.
·
Verweisen auf externe Anwendungen aus einem Projekt heraus.
·
Anzeigen und Festlegen der Eigenschaften eines Projekts.
·
Verwenden verschiedener Fenster in der IDE, einschließlich der FensterServer-Explorer,ObjektbrowserundAufgabenliste.
·
Debuggen einer einfachen Anwendung.
·
Erstellen und Kompilieren einer einfachen Anwendung.


Unterrichtseinheit 3: Erweiterungen der Sprache und der Syntax

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Datentypen
·
Verwenden von Variablen
·
Funktionen, Unterroutinen und Eigenschaften
·
Ausnahmebehandlung

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Beschreiben der Änderungen an Datentypen in Visual Basic .NET.
·
Deklarieren und Initialisieren von Variablen und Arrays.
·
Verwenden von Kurzschriftsyntax zum Zuweisen von Werten zu Variablen.
·
Implementieren von Funktionen und Unterroutinen.
·
Abrufen der Standardeigenschaften eines Objekts.
·
Verwenden der neuenTry...Catch...Finally-Anweisung zum Implementieren der strukturierten Ausnahmebehandlung.


Unterrichtseinheit 4: Objektorientierter Entwurf für Visual Basic .NET

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Entwerfen von Klassen
·
Objektorientierte Programmierkonzepte
·
Erweiterte objektorientierte Programmierkonzepte
·
Verwenden von Microsoft Visio

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Beschreiben der Grundlagen des objektorientierten Entwurfs.
·
Erläutern der Konzepte der Verkapselung, Vererbung, Schnittstellen und des Polymorphismus.
·
Erstellen von Klassen auf der Grundlage von Anwendungsfällen.
·
Modellieren von Klassen für die Verwendung in Visual Basic .NET mithilfe von Visio.


Unterrichtseinheit 5: Objektorientiertes Programmieren in Visual Basic .NET

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Definieren von Klassen
·
Erstellen und Löschen von Objekten
·
Vererbung
·
Schnittstellen
·
Verwenden von Klassen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Definieren von Klassen.
·
Instantiieren und Verwenden von Objekten in Clientcode.
·
Erstellen von Klassen, die Vererbung nutzen.
·
Definieren von Schnittstellen und Verwenden von Polymorphismus.
·
Erstellen von freigegebenen Elementen.
·
Erstellen von Klassenereignissen und Behandeln dieser Ereignisse über eine Clientanwendung.


Unterrichtseinheit 6: Verwenden von Windows Forms

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Gründe für die Verwendung von Windows Forms
·
Struktur von Windows Forms
·
Verwenden von Windows Forms
·
Verwenden von Steuerelementen
·
Vererbung von Windows Forms

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Beschreiben der Vorteile von Windows Forms.
·
Verwenden der neuen Eigenschaften und Methoden von Windows Forms.
·
Schreiben von Ereignisbehandlungscode.
·
Verwenden der neuen Steuerelemente und der verbesserten Steuerelemente.
·
Hinzufügen und Bearbeiten von Menüs.
·
Erstellen eines Formulars, das von einem anderen Formular erbt.


Unterrichtseinheit 7: Erstellen von Webanwendungen

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Einführung in ASP.NET
·
Erstellen von Web Form-Anwendungen
·
Erstellen von Webdiensten
·
Verwenden von Webdiensten

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Erläutern der Vorteile von ASP.NET und der dazugehörigen verschiedenen Bibliotheken für die Anwendungsentwicklung und Nutzen dieser Vorteile.
·
Erstellen von Web Form-Anwendungen.
·
Verwenden von HTML-Serversteuerelementen und Webserversteuer­elementen.
·
Erstellen von Webdiensten.
·
Verwenden von Webdiensten von einem Browser oder einer anderen Clientanwendung aus.


Unterrichtseinheit 8: Verwenden von ADO.NET

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Übersicht über ADO.NET
·
.NET-Datenprovider
·
DasDataSet-Objekt
·
Daten-Designer und Datenbindung
·
XML-Integration

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Auflisten der Vorteile von ADO.NET.
·
Erstellen von Anwendungen mithilfe von ADO.NET.
·
Auflisten der Hauptobjekte von ADO.NET und deren Funktionen.
·
Verwenden von Visual Studio .NET-Daten-Designern und der Datenbindung.
·
Erläutern der Integration von XML in ADO.NET.


Unterrichtseinheit 9: Entwickeln von Komponenten in Visual Basic .NET

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Übersicht über Komponenten
·
Erstellen von Serviced Components
·
Erstellen von Komponentenklassen
·
Erstellen von Windows Forms-Steuerelementen
·
Erstellen von Web Forms-Benutzersteuerelementen
·
Threading

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Beschreiben der unterschiedlichen Komponententypen, die Sie in Visual Basic .NET erstellen können.
·
Erstellen von Komponenten, die von verwalteten und nicht verwalteten Clientanwendungen verwendet werden können.
·
Erstellen von Serviced Components.
·
Erstellen von Komponentenklassen.
·
Erstellen von Windows Forms-Steuerelementen
·
Erstellen von Webbenutzersteuerelementen.
·
Verwenden des Threadings zum Erstellen von Multithread-Anwendungen.


Unterrichtseinheit 10: Bereitstellen von Anwendungen

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Beschreiben von Assemblys
·
Auswählen einer Bereitstellungsstrategie
·
Bereitstellen von Anwendungen

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Beschreiben einer Assembly.
·
Auflisten der verschiedenen Arten der Anwendungsbereitstellung.
·
Bereitstellen einer Komponentenassembly.
·
Bereitstellen einer Windows-basierten Anwendung.
·
Bereitstellen einer webbasierten Anwendung.


Unterrichtseinheit 11: Aktualisieren auf Visual Basic .NET

Die folgenden Themen werden in dieser Unterrichtseinheit behandelt:
·
Abwägen der Vor- und Nachteile einer Aktualisierung
·
Aktualisierungsoptionen
·
Empfehlungen
·
Durchführen der Aktualisierung

Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden Sie in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
·
Entscheiden über die Aktualisierung einer Anwendung.
·
Beschreiben der zur Verfügung stehenden unterschiedlichen Aktualisierungsoptionen.
·
Verwenden des Aktualisierungs-Assistenten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen