Migration von Windows NT Server 4.0 auf Windows Server 2003

IT-Seminare
In Basel (Schweiz), Berlin, Bern (Schweiz) und an 24 weiteren Standorten

1.695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Bremen
Bremen, Deutschland
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (28)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erfahrungen in der NT 4.0 Administration und der Verwaltung eines TCP/IP basierenden Netzwerkes

Themenkreis

Seminarziel

Sie möchten Ihr gesamtes Netzwerk oder einzelne Dienste auf einen Server migrieren, welcher auf Windows Server 2003 läuft, um dann evt. auf den Windows Server 2008 umsrtellen zu können?

Sie erhalten Tipps und Tricks zur Migration vom Windows NT Server 4.0 auf Windows Server 2003, dass Sie für jeden Dienst den einfachsten und zuverlässigsten Migrationspfad finden.

Behandelt wird die Migration für die Serverfunktionen Domänen-Controller, DHCP-Server, WINS-Server, RAS-Server, Datei-, Druck- und Webserver.

Zielgruppe

Windows Systemadministratoren

Voraussetzungen

Erfahrungen in der NT 4.0 Administration und der Verwaltung eines TCP/IP basierenden Netzwerkes

Inhalt

Einführung in Windows

  • Betriebssysteme der Windows-Familie


  • Merkmale der Betriebssystem-Plattform


  • Architektur von Windows


  • Einführung in Netzwerke


  • Netzwerkimplementierung


  • Integration von Windows-Clients


  • Vergleich zu Windows 2008/Vista/2003/XP/2000


Netzwerkbetrieb

  • Aufbau und Planung von Windows Netzwerken


  • Übersicht zu den Netzwerkprotokollen und -diensten


Installation von Windows Server 2003

  • Vorüberlegungen und Vorbereitungen


  • Installationsarten


  • Grundinstallation des Windows Server 2003


  • Bedeutung von Service Packs, Patches und Security Bulletins


  • Patchmanagement


Systemrecovery-Szenarien

  • Wiederherstellungsfunktionen


  • Implementieren von Fehlertoleranz


  • Sichern und Wiederherstellen von Daten


  • Verwenden von Wiederherstellungstools für Notfälle


Windows Domänenvorbereitung

  • Windows Servertypen und Vergleich


  • Koexistenz von Windows NT/2000/2003/2008 Domänencontrollern


  • Domänenkonzept


Implementieren von WINS

  • Windows Internet Name Services (WINS) Einsatzbereiche


  • Installieren und Konfigurieren von WINS in heterogenen Umgebungen


Unterstützen von DHCP

  • Neue DHCP-Funktionalität


  • DHCP Voraussetzungen


  • DHCP-Serverdienst Installation


  • Konfiguration des DHCP Bereiches


  • Optionsklassen untersuchen


Implementieren von DNS

  • DNS und WINS Vergleich


  • DNS-Serverdienst installieren


  • Zonen konfigurieren


Installieren von Active Directory v2

  • Einführung in Active Directory


  • Multimediapräsentation: Concepts of Microsoft Active Directory


  • Logische Struktur


  • Physische Struktur


  • Spezielle Funktionen für Domänencontroller


  • Installieren von Active Directory v2


  • Verwalten des Einzelmasterbetriebs


Verwalten von Active Directory

  • Erstellen und Verwalten von Active Directory-Objekten


  • Erstellen von Verwaltungs- und Objektstrukturen


  • Anpassen von Benutzereinstellungen


  • Domain Accounts erstellen


  • Verwalten von Gruppen


  • Zugriffssteuerung auf Active Directory Objekte


  • Active Directory Objekten Verwaltungsfunktionen zuweisen


  • servergespeicherte Benutzerprofile erstellen


Verwenden von Gruppenrichtlinien

  • Einführung in Gruppenrichtlinien


  • Übernehmen von Gruppenrichtlinien


  • Untersuchen der Benutzeroberfläche der Gruppenrichtlinie


  • Implementieren von Gruppenrichtlinien


  • Zuweisen von Skripts


  • Implementieren von Richtlinien für administrative Vorlagen








Konfigurieren von Datei- und Druckservern

  • Installieren und Konfigurieren eines Druckservers


  • Festplattentypen von Windows


  • Erstellen von Volumes auf einem dynamischen Datenträger


  • Arbeiten mit Volumes


Verwalten von Daten mit Hilfe von NTFS

  • Zugriffsarten auf einen NTFS-Datenträger


  • Standard- und Spezial NTFS-Berechtigungen verwenden


  • Daten auf einer NTFS-Partition komprimieren


  • Datenträgerkontingenten auf NTFS-Partitionen konfiguriren


  • Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Daten über Schattenkopien


  • Daten mittels EFS schützen


Netzwerkzugriff auf Datei-Ressourcen

  • freigegebene Ordner erstellen


  • NTFS-Berechtigungen und Berechtigungen für freigegebene Ordner kombinieren


  • administrativen Shares verwenden


  • Dateien für Offlineverwendung


  • Offlinefolder konfigurieren


  • Veröffentlichen eines freigegebenen Ordners in Active Directory


  • Freigeben und Schützen von Netzwerkressourcen


  • freigegebenen Ordnern mittels DFS konfigurieren


  • domänenbasierte DFS-Stämme konfigurieren


Einbindung von Windows Clients

  • Windows 9x, NT 2000, XP und Windows Vista Clients


  • DS-Clients


Einführung der Terminaldienste

  • Einführung in die Terminaldienste


  • Planen der Installation


  • Installationsmodi (Verwaltung / Applikationsserver)


  • Einrichten einer Terminalsitzung


Aktualisieren eines Netzwerkes auf Windows 2003/2008

  • Aktualisieren von Clientbetriebssystemen, Mitgliedservern, Domänencontrollern


  • Wechseln vom gemischtem Modus in den einheitlichen Modus






Spezielle Tools für Windows

  • Microsoft Management Console (MMC)


  • Windows Resource Kit


  • DS-Clients verwenden


  • 3rd Party-Tools


Literatur

nach Absprache

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen