Mindestlohn und Mindestlohngesetz

Poko-Institut
In Hamburg, Würzburg und Duisburg

895 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das neue Mindestlohngesetz (MiLoG) bringt neben der für viele Unternehmen nur teilweise relevanten Frage der Mindestlohnhöhe auch zahlreiche weitere Neuerungen mit sich, die ausnahmslos jeden Betrieb betreffen. Waren Fragen von Praktikumsverhältnissen, Arbeitszeitkontenregelung und auch Dokumentation von Arbeitszeiten bislang meist unproblematisch zu handhaben, so ist durch das MiLoG für alle Betriebe eine neue Situation entstanden: Nicht alles ist mehr erlaubt, zahlreiche Abläufe, insbesondere rund um den administrativen Bereich, müssen neu gestaltet und den geänderten Vorgaben angepasst werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
47051, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
23.November 2016
Hamburg
22297, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Würzburg
97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Das neue Mindestlohngesetz (MiLoG) bringt neben der für viele Unternehmen nur teilweise relevanten Frage der Mindestlohnhöhe auch zahlreiche weitere Neuerungen mit sich, die ausnahmslos jeden Betrieb betreffen. Waren Fragen von Praktikumsverhältnissen, Arbeitszeitkontenregelung und auch Dokumentation von Arbeitszeiten bislang meist unproblematisch zu handhaben, so ist durch das MiLoG für alle Betriebe eine neue Situation entstanden: Nicht alles ist mehr erlaubt, zahlreiche Abläufe, insbesondere rund um den administrativen Bereich, müssen neu gestaltet und den geänderten Vorgaben angepasst werden. Viele Fragen sind zudem noch ungeklärt und bergen erhebliches Konflikt- und Haftungspotenzial.

Auf den Punkt: Betriebsräten, Arbeitszeit- und Personalausschüssen kommt in dieser, für die Unternehmen neuen rechtlichen Situation die wichtige Aufgabe zu, die Umsetzung der zwingenden Mindestlohnvorschriften auch über die reine Lohnhöhe hinaus zu begleiten und zu kontrollieren.

Grundlagen des Mindestlohns

  • Anwendungsbereich und Ausnahmen
  • Mindestlohn in Praktikumsverhältnissen - welche Praktika sind noch (mindestlohnunabhängig) möglich?
  • Berechnung und Fälligkeit des Mindestlohns
  • Verhältnis zu tariflichen Regelungen und Übergangsvorschriften
  • Mindestlohn auch für Bereitschaftsdienste?
  • Aktuelle Entwicklungen zum Mindestlohngesetz

Dokumentationspflichten und Arbeitszeitaufzeichnung

  • Dokumentationspflicht - wer muss, wer kann dokumentieren?
  • Umfang der Dokumentationspflicht - was muss wann, wo und wie lange hinterlegt werden?
  • Auswirkungen der Dokumentationspflicht auf betriebliche Abläufe
  • Vergütungspflicht bei Stempel- und Wegezeiten
  • Kontrollbefugnisse des Zolls und Folgen von Verstößen

Arbeitszeitkonten und Haftung für Auftragnehmer

  • Besondere Behandlung von Arbeitszeitkonten nach dem MiLoG
  • Verbuchung auf mehreren Konten und jährliche Ausgleichspflicht
  • Durchgriffshaftung für Auftragnehmer auf Einhaltung des Mindestlohns
  • MiLoG und Tariftreuegesetze/Mindestlohngesetze der Länder

Mindestlohn und Mitbestimmung

  • Überwachung der Einhaltung des Mindestlohns und weiterer MiLoG-Vorschriften durch den Betriebsrat
  • Lohnhöhe als Entscheidungsfaktor im Zustimmungsverfahren nach § 99 BetrVG
  • Unterstützung von Mitarbeitern bei der Geltendmachung des Mindestlohns
  • Mindestlohn und Entgeltmitbestimmung nach § 87 Abs. 1 Nr. 10 und 11 BetrVG



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen