Mitarbeiter 50 plus: Aufgaben und Herausforderung für die Führung - Workshop

Bildungszentrum Tannenfelde
In Aukrug

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04873... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Aukrug
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Der demografische Wandel führt zu einer stetigen Abnahme der vorhandenen Kernbelegschaft aus Mitarbeitern mittleren Alters. Während gleichzeitig die Nachwuchskräfte knapper werden, wird der Anteil der über 50-jährigen Mitarbeiter zunehmend größer. Die Gruppe fordert von den Vorgesetzten ein Führungsverhalten, das ihre Stärken und Schwächen ent..
Gerichtet an: Führungskräfte aller Ebenen und Funktionsbereiche, Personalchefs und -referenten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aukrug
Tannenfelde 1, 24613, Schleswig-Holstein, Deutschland

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Der demografische Wandel führt zu einer stetigen Abnahme der vorhandenen Kernbelegschaft aus Mitarbeitern mittleren Alters. Während gleichzeitig die Nachwuchskräfte knapper werden, wird der Anteil der über 50-jährigen Mitarbeiter zunehmend größer. Die Gruppe fordert von den Vorgesetzten ein Führungsverhalten, das ihre Stärken und Schwächen entsprechend berücksichtigt, um ihr Potenzial im Unternehmen produktiv zu nutzen.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer entwickeln ein Führungskonzept für ältere Mitarbeiter und legen ihre Rolle und Aufgabe als Vorgesetzte dieser Mitarbeiter fest.
Sie können die immer größer werdende Gruppe älterer Mitarbeiter so führen, dass deren Potenzial für das Unternehmen nutzbringend eingesetzt werden kann.
Sie können die Zusammenarbeit von Älteren mit Jüngeren fördern und den Transfer von Erfahrungswissen an Jüngere iniitieren und begleiten.

Inhalte

  • Demografischer Wandel und Arbeitswelt


  • Einstellungen zu älteren Mitarbeitern


  • Tatsächliche Kompetenzen und Fähigkeiten älterer Mitarbeiter


  • Altersgerechte Arbeitsgestaltung


  • Qualifizierung älterer Mitarbeiter zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit


  • Transfer von Wissen und Erfahrung an Jüngere


  • Aufbau wechselseitiger Lernbeziehungen zwischen Älteren und Jüngeren


  • Konsequenzen für das Führungsverhalten, die Rolle und Aufgaben des Vorgesetzten


Methoden

Lehrgespräch mit Diskussion, moderierter Erfahrungsaustausch, Workshop, Gruppenarbeit mit Präsentation, Fallarbeit

Zielgruppen

Führungskräfte aller Ebenen und Funktionsbereiche, Personalchefs und -referenten

Trainer

Hartmut Grunwald

Dauer

2 Tage

Gebühren

590,00 €
Mitglieder StFG: 535,00 €
Vollpension: 105,00 €

Seminar-Nr.

1.11/2009

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen