Mitarbeiter am Empfang

Adapt GmbH
In Jena

475 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03571... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Jena
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Der Empfangsbereich ist für die Einstimmung der Kunden von entscheidender Bedeutung. Der sympathische Telefondienst ist ein wichtiger Werbeträger. Ein professioneller Empfang kann entscheidend dazu beitragen, geschäftliche Kontakte wirksam vorzubereiten. Die Teilnehmer lernen, kundenorientiert zu handeln, mit Höflichkeit und Freundlichkeit, aber dennoch gezielt und zügig zu informieren und zu vermitteln.
Gerichtet an: Mitarbeiter, die der erste Ansprechpartner der Kunden oder Interessenten sind - sei es am Telefon oder beim Besucherempfang.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Themenkreis

Zielgruppe:

Mitarbeiter, die der erste Ansprechpartner der Kunden oder Interessenten sind - sei es am Telefon oder beim Besucherempfang.

Zielstellung:

Der Empfangsbereich ist für die Einstimmung der Kunden von entscheidender Bedeutung. Der sympathische Telefondienst ist ein wichtiger Werbeträger. Ein professioneller Empfang kann entscheidend dazu beitragen, geschäftliche Kontakte wirksam vorzubereiten. Die Teilnehmer lernen, kundenorientiert zu handeln, mit Höflichkeit und Freundlichkeit, aber dennoch gezielt und zügig zu informieren und zu vermitteln.

Inhalte:

Telefonieren
- Die akustische Visitenkarte des Unternehmens
- Professionelle Gesprächsführung
- Serviceorientiertes Sprechen
- Die Stimme als akustische Visitenkarte

- Stimmführung und lebendige Sprechweise

- Das Geheimnis fallender Kadenzen

Geschickte Gesprächssteuerung

Was heißt Kundenorientierung und Service?
- Arbeit an Beispielen aus der Praxis

Die Interpretation körpersprachlicher Signale

- Reflektion eigener Bewegungsmuster

- Was erwartet der Gast/Kunde von mir?

- Wie repräsentiere ich mein Unternehmen?

- Sinnesschärfung für bewusstes Wahrnehmen

- Umgang mit Distanzverletzungen

Die Kunst des „Smalltalk"

- Das Ziel, Themen und Tabuthemen

Der Umgang mit schwierigen Kunden

- Entstehung von Konflikten

- Spannung erzeugende und entspannende
Formulierungen

- Umgang mit Beschwerden

- Verhalten in Konfliktsituationen

- Umgang mit Eigenheiten anderer Menschen

Zusätzliche Informationen

Praktikum:

nein


Zulassung: ohne
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Konstanze Lehmann

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen