Mittelständische Wirtschaft

Staatliche Studienakademie Glauchau
In Glauchau

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Glauchau
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Studierenden können betriebswirtschaftliche Problemstellungen in den betrieblichen Funktionsbereichen lösen. Sie müssen in der Lage sein, mit Fachspezialisten in jedem der Funktionsbereiche kompetent zu kommunizieren und deren Lösungsbeiträge zu koordinieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Glauchau
Kopernikusstraße 51-53, D-08371, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder - fachgebundene Hochschulreife (Abitur) oder - Fachhochschulreife oder - Meisterabschluss oder - Berufsabschluss und Zugangsprüfung (Deutsch, Mathematik, Physik, Englisch)

Themenkreis

Einsatzgebiete als Leiter /Mitarbeiter

  • Geschäftsführung
  • Verwaltung und Personal
  • Beschaffung und Einkauf
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Marketing und Vertrieb
  • Produktion und Logistik

Anforderungen an den Praxispartner

Die Praxispartner für die Ausbildung können klein- und mittelständische Unternehmen aller Branchen sein. Sie sollten in jedem Fall personell und fachlich geeignet sein, die o.g. Ausbildungsinhalte in den Praxis integrierten Studienabschnitten zu vermitteln.

Ein betrieblicher Betreuer sollte einen (Fach-)Hochschulabschluss besitzen und über einschlägige Praxiserfahrung verfügen bzw. langjährige Erfahrungen in einem der genannten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsinhalte (Personal/Organisation, Marketing, Controlling, Finanzen) nachweisen können.

Praxispartner, die sich als neues Ausbildungsunternehmen bewerben, bedürfen einer fachlichen Eignungsprüfung durch die BA Glauchau. Hierbei wird mit den Vertretern der Praxispartner die fachpraktische Umsetzung der Ausbildungsinhalte geprüft.

Lehrinhalte der einzelnen Semester

Theorie

1 Betriebswirtschaftslehre: Gegenstand der BWL, Material- und Lagerwirtschaft, Finanzbuchhaltung I

Volkswirtschaftslehre: VWL – Einführung, Mikroökonomik I

Brückendisziplinen: Wirtschaftsmathematik, Informatik, Zivilrecht (BGB), Wirtschaftsenglisch

Managementtechniken: Präsentation, Rhetorik, Gruppenbildung, Konzeptionelles & wissenschaftliches Arbeiten

Praxis

Einführung in das Unternehmen:

  • Aufbau-/Ablauforganisation
  • Unternehmensgegenstand (Markenwelt/-philosophie/ Leistungsangebot)

Leistungserstellung:

  • Beschaffung, Disposition, Lagerwesen, Inventur
  • Erfassung der Geschäftsvorgänge

2.Theorie

Betriebswirtschaftslehre: Besonderheiten der KMU, Produktionswirtschaft, Finanzbuchhaltung II, Marketing I, Steuerlehre I

Volkswirtschaftslehre: Mikroökonomik II

Brückendisziplinen: Wirtschaftsmathematik, Informatik, Schuld- und Sachrecht (BGB), Wirtschaftsenglisch

Managementtechniken: Kommunikation, Konzeptionelles & wissenschaftliches Arbeiten

Praxis

Marketing und Verkauf:

  • Markt- und Bedarfsanalysen
  • Strategien zur Marktbearbeitung (z.B. Corporate Design-Analyse)
  • Operative Maßnahmen des Marketing (Preis-, Produkt-, Vertriebs- und Kommunikationspolitik)
  • Erfolgskontrolle im Marketing

3.Theorie

Betriebswirtschaftslehre: Betriebliche Steuern in KMU, Kosten- und Leistungsrechnung, Personalmanagement I, Organisationsmanagement I, Investition/ Finanzierung I

Volkswirtschaftslehre: Makroökonomik – Gesamtrechnung, Gütermärkte

Brückendisziplinen: Informatik, Handels- und Gesellschaftsrecht (HGB), Wirtschaftsenglisch

Managementtechniken: Transaktionsanalyse, Konzeptionelles & wissenschaftliches Arbeiten

Praxis

Rechnungswesen und Finanzwirtschaft:

  • Geschäftsbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Finanz-/ Investitionsmanagement

4.Theorie

Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensführung, Marketing II, Investition/Finanzierung II, Personalmanagement II, Organisationsmanagement II, Jahresabschluss und Bilanzierung

Volkswirtschaftslehre: Makroökonomik - Geld & Kredit

Brückendisziplinen: Informatik, Arbeitsrecht, Wirtschaftsenglisch

Managementtechniken: Konfliktlösung, Konzeptionelles & wissenschaftliches Arbeiten

praxis

Personalwirtschaft:

  • Personalplanung und -beschaffung
  • Personalführung
  • Personalentwicklung (betriebliche Aus- und Weiterbildung)
  • Personalverwaltung

5.Theorie

Betriebswirtschaftslehre: Organisation des Rechnungswesens, Controlling I, Risikomanagement, Einnahme-/Überschussrechnung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement

Volkswirtschaftslehre: Makroökonomik-Außenwirtschaft

Brückendisziplinen: Wirtschaftsstatistik, Insolvenz- und Zwangsvollstreckungsrecht, Wirtschaftsenglisch

Managementtechniken: Teamfähigkeit, Konzeptionelles & wissenschaftliches Arbeiten, Planspiel

Praxis

Betriebswirtschaftliche Projekte und Managementaufgaben

Anfertigung der Projektarbeit III

6.Theorie

Betriebswirtschaftslehre: Controlling II, Außenhandel, Umweltökonomie, Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Softwareanwendung/ Informationsmanagement

Volkswirtschaftslehre: Makroökonomik-Wirtschaftspolitik

Brückendisziplinen: Wirtschaftsenglisch

Managementtechniken: Führungstraining, Planspiel

Praxis

Betriebswirtschaftliche Projekte und Managementaufgaben

Anfertigung und Verteidigung der Bachelor Thesis

Das Studium an der BA Glauchau beginnt jeweils am 1. Oktober eines Jahres.

Dauer 6 Semester.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen