Mobbing

Die MettnauAkademie®
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
7732 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Studien haben ergeben, dass der Mobbingprävention höchte Bedeutung zukommt. Denn wenn das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen ist, wenn Mobbing de facto existiert, kann es sehr langwierig sein, einen für alle verträglichen Normalzustand wieder herzustellen. Daher bemühen sich in jüngster Zeit sowohl fortschrittliche Konzerne als auch Kommunen um durchdachte Mobbing-Präventionsprogramme. Wir informieren im Kurs über die Eckpfeiler der Mobbingprävention.

Wichtige informationen

Themenkreis

Der Kurs vermittelt Knowhow für eines der kostenträchtigsten Übel im Arbeitsalltag. Mobbing vorzubeugen ist für Unternehmen überlebenswichtig. Zugelassenes Mobbing hängt immer auch mit schlechter Führung zusammen. Der Kampf gegen Mobbing ist also Chefsache!

Studien haben ergeben, dass der Mobbingprävention höchte Bedeutung zukommt. Denn wenn das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen ist, wenn Mobbing de facto existiert, kann es sehr langwierig sein, einen für alle verträglichen Normalzustand wieder herzustellen. Daher bemühen sich in jüngster Zeit sowohl fortschrittliche Konzerne als auch Kommunen um durchdachte Mobbing-Präventionsprogramme. Wir informieren im Kurs über die Eckpfeiler der Mobbingprävention.

Natürlich befassen Sie sich im Kurs auch mit dem „worst case“: vorhandenes und von Kollegen und Vorgesetzten geduldetes Mobbing. Für Betroffene gilt: zunächst einmal muss eine passive Opferhaltung verlassen werden. Sie üben Strategien zur aktiven Mobbingbekämpfung und lernen zudem die Rechtslage kennen.

Inhalte:

  • Mobbingfälle analysieren
  • Mittäter identifizieren
  • Eskalationsdynamik analysieren
  • Opferhaltung verlassen
  • Mobbingtyp feststellen
  • Mobbing von Bossing unterscheiden
  • Führungsverhalten bei Mobbing untersuchen
  • Veränderungsfähigkeit prüfen
  • Win-win-Situation herstellen
  • Mobbing als Betroffener vorbeugen
  • Mobbingpräventionsprogramme entwerfen

Alle Seminare sind auch inhouse möglich. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot im Umfang von üblicherweise 1-3 Trainingstagen. Alle Themen sind selbstverständlich auch als individuelle Beratung oder Coaching buchbar.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen