Mobbing - Erkennen, Reagieren, Vorbeugen

Bildungszentrum Tannenfelde
In Aukrug

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04873... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Aukrug
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Arbeitsbedingungen werden schwieriger, Veränderungen prüfen die Flexibilität der Mitarbeiter, Prozesse beschleunigen sich, und die Ressourcen werden knapper. Die Menschen sind zunehmend im Stress, Rangeleien um Positionen und Kompetenzen nehmen zu. Nicht alle können mithalten - einige sind schwächer, schwieriger oder einfach anders. Da ist mancher versucht, u..
Gerichtet an: Führungskräfte aller Ebenen und Funktionsbereiche.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aukrug
Tannenfelde 1, 24613, Schleswig-Holstein, Deutschland

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Die Arbeitsbedingungen werden schwieriger, Veränderungen prüfen die Flexibilität der Mitarbeiter, Prozesse beschleunigen sich, und die Ressourcen werden knapper. Die Menschen sind zunehmend im Stress, Rangeleien um Positionen und Kompetenzen nehmen zu. Nicht alle können mithalten - einige sind schwächer, schwieriger oder einfach anders.
Da ist mancher versucht, unliebsame oder vermeintlich überflüssige Kollegen oder Konkurrenten hinterhältig mürbe zu machen. Im schlimmsten Fall werden Mitarbeiter durch intrigante Sabotageakte mit ausgeklügelter Systematik fertiggemacht und weggeekelt. Was mit leichten Konflikten beginnt, endet zunehmend in Psychoterror. Die Liste der Schikanen ist lang... .

Die negativen psychischen und betriebswirtschaftlichen (!) Folgen des Mobbing sind erheblich. Es gilt also, professionell gegenzusteuern.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren anhand zahlreicher Beispiele, was Mobbing ist und was nicht


  • Sie erkennen die Mobbing-Dynamik rechtzeitig, gebieten den Mobbern Einhalt und schützen die Betroffenen


  • Sie erhalten Wissen und Methoden für eine erfolgreiche "Abwehr und Bekämpfung" sowie den Mut, diese auch zu nutzen


  • Sie wenden materiellen, gesundheitlichen und atmosphärischen Schaden von Ihrem Unternehmen ab


  • Sie können gezielte Prävention in Ihrem Arbeitsumfeld leisten


Inhalte

  • Wie erkennt man Mobbing? Diagnose; Definition, zahlreiche Fallbeispiele, prominente Fälle


  • Welche Methoden wenden Mobber an? Die typischen Mobbing-Handlungen


  • Wen kann Mobbing treffen?
    Gibt es das typische Opfer? Wie sind Gefährdete zu erkennen?


  • Was sind die Wurzeln des "Betriebsterrors"; wer sind die "Täter" und was ihre Motive?


  • Unter welchen Rahmenbedingungen gedeiht Mobbing am ehesten?


  • Wer kann wie reagieren?
    Was können Betroffene tun, was ist Aufgabe des Unternehmens, wie können Führungskräfte reagieren, was sind die Möglichkeiten des Betriebsrates?


  • Wie ist Mobbing vorzubeugen? Eigenes Verhalten, innerbetriebliche Prävention


  • Wie kann man prophylaktisch "gesund" führen?


Methoden

Impuls-Information, Gruppenarbeit, Analyse von Fallbeispielen, Mobbing-Tests, Checklisten, Gesprächstraining, Konfliktschlichtungs-Simulation

Zielgruppen

Führungskräfte aller Ebenen und Funktionsbereiche

Trainer

Eckhart Müller-Timmermann

Dauer

2 Tage

Gebühren

590,00 €
Mitglieder StFG 535,00 €
Vollpension: 105,00 €

Seminar-Nr.

5.05/2009

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen