Mobilfunk für Nichttechniker

VDE-Verbandsgeschäftsstelle
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69630... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Vermitteln von technischem Grundverständnis der Mobilkommunikation. Kennenlernen der wichtigsten Fachbegriffe und deren Bedeutung.
Gerichtet an: Technische und nichttechnische Mitarbeiter von IT- und TK-Unternehmen, die sich in die Thematik Kommunikationsnetze neu oder erneut einarbeiten müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Stresemannallee 15, 60596, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Thomas Zimmermann
Thomas Zimmermann
Referent

Fachhochschule Kaiserslautern

Themenkreis

Mobilfunk für Nichttechniker Up-to-date in one day

Kurzübersicht

HSDPA, GSM, GPRS, UMTS, EDGE, SIP, IMS, PoC, WLAN, BlackBerry, WIMAX, IrDA, Mobile TV, Gaming, LBS, Navigation, IP, WAP, Browser, SMS, IM, MMS, DRM, ZigBee sind nur einige Begriffe, die uns in der Mobilkommunikation alltäglich begegnen; und das oft in Abkürzungsform. Fachleute hantieren mit diesem Begriffen spielend leicht wie ein Jongleur mit seinen Bällen. Denjenigen, denen das nötige Basiswissen fehlt und die eigentliche Bedeutung fremd ist, bleibt nur der Versuch, eine mögliche Bedeutung aus dem Arbeitskontext abzuleiten. Die Folge des fehlenden Backgrounds sind Ineffizienz und Stress. Unternehmen, die in diesem Umfeld erfolgreich sein wollen, haben ein doppeltes Qualifikationsproblem zu lösen. Zum einen soll ein stets größer werdenden Teil von nichttechnisch ausgebildeten und arbeitenden Mitarbeitern täglich mit diesen Begriffen performant umgehen, zum anderen kommen unaufhörlich neue Begriffe wie HSUPA, DMB oder Mobile Podcasting hinzu. Ein Up-to-date Seminar leistet die dringend nötige Abhilfe. Mit dem vorliegenden Seminar, das seit Jahren sehr erfolgreich durchgeführt wird, erreichen wir einen aktuellen Stand von Basis-Know-How, das die tägliche Arbeit wesentlich beschleunigt und somit gewinnbringend wirkt.

Sie lernen

  • Vermitteln von technischem Grundverständnis der Mobilkommunikation.
  • Kennenlernen der wichtigsten Fachbegriffe und deren Bedeutung.
  • Grundlagen und Eigenschaften der Systeme GSM/ GPRS (EGDE) und UMTS (HSxPA) sowie Techniken zur Nahbereichskommunikation wie W-LAN, IrDA oder Bluetooth erfahren.
  • Einblick in ARPU-steigernde Mehrwertkonzepte basierend auf Applikationen und Diensten erhalten.

Programm

  • Einführung – Eine gemeinsame Basis schaffen
  • Mobilfunk der zweiten Generation GSM, HSCSD,
    GPRS, EDGE
  • Mobilfunk der dritten Generation IMT-2000, UMTS,
    HSDPA, HSUPA
  • Connectivity – Kostenfreie Nahbereichskommunikation
  • Mehrwert – Dienste und Applikationen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnehmergebühr: (enthalten sind Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen) Preise: VDE-Mitglieder: € 490,00 Nichtmitglieder: € 550,00