MOC 10264: Developing Web Applications with Microsoft Visual Studio 2010

netlogix - IT-Services | IT-Training | Web Solutions
In Nürnberg

2.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Nürnberg
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, erweiterte ASP.NET MVC- und Webformular-anwendungen mit Hilfe von .NET Framework 4-Tools und -Technologien zu entwickeln. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf Aktivitäten, die die Performance und Skalierbarkeit der Webanwendung verbessern. Durch den Vergleich von ASP.NET MVC und Webformularen erfahren die Teilnehmer, wann welche Technik eingesetzt werden sollte/kann. Der Kurs bereitet auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS): .NET Framework 4, Web Applications vor.
Gerichtet an: Erfahrene Webentwickler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Nürnberg
Neuwieder Straße 10, 90411, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kenntnisse über Problemlösungstechniken & Prinzipien in der Softwareentwicklung (Modelle, Phasen, Konzepte); Verständnis von Skriptingtechniken; Verständnis von Zweck, Funktion und Features folgender .NET Framework-Themen: Common Language Runtime, .NET Framework-Klassenbibliothek, Common Type System, Zusammenarbeit von Komponenten, Cross-Language-Interoperabilität, Assemblies in der Common Language Runtime, Anwendungsdomänen, Runtime-Hosts; Erfahrung mit Visual Studio 2008, objektorientiertem Design und Entwicklung sowie mit N-Tier-Anwendungsdesign und -entwicklung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

.NET Framework 4.0
MCTS-Zertifizierung (Microsoft Certified Technology Specialist)
Visual Studio 2010

Dozenten

noch nicht bekannt (MCT)
noch nicht bekannt (MCT)
Microsoft

Themenkreis

Seminarziel:
In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, erweiterte ASP.NET MVC- und Webformularanwendungen mit Hilfe von .NET Framework 4-Tools und -Technologien zu entwickeln. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf Aktivitäten, die die Performance und Skalierbarkeit der Webanwendung verbessern. Durch den Vergleich von ASP.NET MVC und Webformularen erfahren die Teilnehmer, wann welche Technik eingesetzt werden sollte/kann.

Der Kurs bereitet auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS): .NET Framework 4, Web Applications vor.

Seminarinhalte:

  • Überblick über das Design von Webanwendungen
    • Überblick über IIS 7.0
    • Überblick über ASP.NET 4.0
    • Einführung in das MVC Framework
    • Überblick über den Request Life Cycle
  • Design einer Webanwendung
    • Fallstudien
    • Designgrundlagen
    • Richtlinien für die Verwendung von Webformularen und MVC
    • Visual Studio 2010-Tools und -Technologien für das Webanwendungsdesign
  • Entwicklung von MVC-Models
    • Verwendung von Klassen und Data Mapping-Tools
    • Erstellen eines Daten-Repository
  • Entwicklung von MVC-Controllern
    • Erstellen und Implementieren von MVC-Controllern
    • Implementierung von Anwendungsfluss und -logik
  • Entwicklung von MVC-Ansichten
  • Design für Auffindbarkeit
    • Optimieren des Designs einer Webseite für die Auffindbarkeit durch Suchmaschinen, IIS SEO Toolkit
    • robots.txt und sitemap.xml files
    • Verwenden von ASP.NET mit Webformularen und MVC-Seiten
  • Schreiben von serverseitigem Code für Webformulare
    • Kontrolle des ViewState
    • Lokalisierung einer Webanwendung
    • Persistieren von Daten auf einer Webformularseite
    • Validierung von Benutzereingaben
  • Optimieren des Datenmanagements für Webformulare
    • Verwenden von LINQ to Entities
    • Verwenden von Data Source Controls
    • Verwenden von ASP.NET Dynamic Data
  • Qualitätssicherung mit Hilfe von Debugging, Unit Testing und Restrukturierung (Refactoring)
  • Absichern einer Webanwendung
    • Authentifizierung
    • ASP.NET Membership
    • Autorisierung
  • Master Pages und CSS für eine einheitliche Benutzeroberfläche einsetzen
  • Entwickeln von clientseitigen Skripten und Diensten
  • Implementierung von AJAX
    • Verwalten der Browserhistorie
    • Implementieren von AJAX in MVC-Seiten
    • Implementieren von jQuery
  • Bereitstellen einer Webanwendung
  • Entwickeln einer Webanwendung mit Hilfe von Silverlight

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Inkl. Hotelübernachtung: Falls Sie mindestens 100 km Anreise zu Ihrem Seminar bei uns haben, schenken wir Ihnen die Übernachtung(en) im acom Hotel Nürnberg.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen