MOC 20416 Implementing Desktop Application Environments

IT-Schulungen
In Stuttgart

2.255 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Fortgeschritten
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • Stuttgart
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Zum einen erhalten die Teilnehmer die Fertigkeit und Kenntnisse, die benötigt werden um eine physische oder virtuelle Windows Server 2012 Application Management Infrastruktur zu entwerfen, bereitzustellen und zu verwalten, zum anderen für das Entwerfen, Bereitstellen und Verwalten von Windows 8 Enterprise Applications in einer physischen Umgebung, einer virtuellen Umgebung und in der Cloud.

Hinweis:

Englische Kurs-Bezeichung: MOC 20416 Implementing Desktop Application Envirolments

Deutsche Kurs-Bezeichnung: MOC 21416 Implementieren von Umgebungen für Desktopanwendungen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Hirschstraße 27, 70173, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über folgendes Vorwissen verfügen • Erfahrung im Support von Windows 8 Clients • Erfahrung im in der Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen, sowohl physisch als auch virtuell • Die Zertifizierung zum MCSA Windows Server 2012 und zudem Kenntnisse in folgenden Bereichen besitzen: • Gute Kenntnisse in Netzwerken und TCP/IP • Gute Kenntnisse in den Windows und Active Directory Domain Services • Erste Erfahrungen mit Skripte und Batch Files • Gutes Wissen zu Sicherheitskonzepten • Vertrautheit mit den Administrationsfunktionen für Clients in Windows Server

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Windows Server 2012
Management Infrastruktur

Dozenten

Stefan Bechtloff
Stefan Bechtloff
IT, Datenbanken, Softwareentwicklung

Themenkreis

Modul 1: Designing an Application Distribution Strategy
  • Ermittlung der geschäftlichen Anforderungen für die Application Distribution
  • Überblick über die Application Distribution Strategien


Modul 2: Diagnose und Standardisierung von Application Kompabilität

  • Diagnose von Kompabilitätsproblemen
  • Evaluation und Implementierung von Standardisierungslösungen
  • Lösung von Kompabilitätsproblemen mit dem Application Compatibility Toolkit


Modul 3: Bereitstellung von Anwendungen Gruppenrichtlinien und Windows Intune

  • Bereitstellung von Anwendungen mit Group Policy
  • Bereitstellung von Anwendungen mit Windows Intune


Modul 4: Bereitstellung von Anwendungen mit System Center Configuration Manager

  • Einführung in die Bereitstellungen von Anwendungen mit Using Configuration Manager 2012
  • Bereitstellung von Anwendungen mit Configuration Manager 2012


Modul 5: Self-Service Application Deployment: Konfiguration

  • Konfiguration
  • Konfiguration mit Windows Intune
  • Self-Service Deployment mit Configuration Manager 2012
  • Self-Service Deployment mit Service Manager 2012


Modul 6: Presentation Virtualization Infrastructure: Entwerfen und Implementierung

  • Beurteilung der Systemanforderungen
  • Planung
  • Bereitstellung


Modul 7: Vorbereitung, Konfiguration und Bereistelleung der Presentation Virtualization Applications

  • Bestimmung der Strategien
  • Bereitstellung von Remote Desktop, RemoteApp, and RD Web Access


Modul 8: Entwerfern und Bereitstellen einer Application Virtualization Umgebung

  • Überblick über die Application Virtualization Modelle
  • Bereistellung der Infrastructure-Komponenten
  • Client Support-Konfiguration


Modul 9: Vorbereitung, Sequenzierung und Bereistellung von Virtual Applications

  • Sequenzierung von Applications mit App-V
  • Bereitstellung von App-V Applications


Modul 10: Planung und Implementierung von Updates und Application Security

  • Planung der Application Updates
  • BereitsUpdates With WSUS
  • Deploying Application Updates by Using Configuration Manager 2012
  • Implementing Application Security


Modul 11: Application Upgrade und Supersedence

  • Planung und Implementierung von Application Upgrades und Supersedence
  • Planung und Implementierung von Application "Coexistence"


Modul 12: Monitoring, Nutzung und Performance des Application Deployments

  • Planung und Implementierung des Monitorings
  • Application Zählung, Inventory und Asset Intelligence
  • Monitoring der Application Resource Nutzung

Zusätzliche Informationen

IT-Schulungen.com ist eines der führenden, herstellerunabhängigen Seminarportale von Schulungen rund um die Informationstechnologie (IT) und das IT-Management. Seit über 10 Jahren ist it-schulungen.com eine anerkannte Anlaufstelle für viele Unternehmen und Behörden, wenn es um die Durchführung von Schulungen geht.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen