MOC 40045 Microsoft SQL Server 2012 für Oracle Datenbank-Administratoren

it innnovations GmbH
In Nürnberg, Berlin, Frankfurt Am Main und an 3 weiteren Standorten

1.695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Mittelstufe
  • An 6 Standorten
  • 28 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Oracle Datenbank-Administratoren erlernen in diesem Seminar die Verwaltung von Oracle Datenbanken in einem SQL Server System. Sie bekommen ein Verständnis zur Datenbank- und Instanzen-Architekturen und Definition und deren Administration. Weiterhin werden der Datenbankzugriff und die Sicherung, das Monitoring und die Migration behandelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Freie Auswahl
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Freie Auswahl
Hamburg
Hamburg, Deutschland
auf Anfrage
Freie Auswahl
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Freie Auswahl
München
Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Oracle DBA Erfahrung Vertrautheit mit Microsoft Windows-Plattformen Verständnis der Grundlagen des Betriebssystems

Was lernen Sie in diesem Kurs?

SQL Server
Oracle DBA
Administration

Dozenten

it innovations GmbH
it innovations GmbH
Projektmanagement

Themenkreis

Datenbanken und Instanzen
Definieren einer Datenbank und einer Instanz
Einführung von Microsoft und Oracle

  • Implementierung von einer Datenbank und einer Instanz

Verständnis der Client-Interaktion
Key-Datenbank und Instanz-Einschränkungen


Die Datenbank-Architektur
Schema und Datenstrukturen (Objekte)
Storage-Architektur

  • Identifizieren logischer und physischer Strukturen von Speicher-Organisationen

Protokollierungs-Modell
Data Dictionary


Die Instanz Architektur
Konfigurieren eines Datenbank-Servers
Speicher-Architektur-Übersicht

  • Identifizieren Sie die wichtigsten Datenbank-Speicher-Strukturen

Speicherbereiche und Funktionen
Prozess- und Thread Architektur
Kontrolle über Ressourcen in SQL Server 2008
Client- und RDBMS–Wechselwirkungen
Hintergrund-Prozesse / Threads und ihre Funktionen


Datenobjekte
Tabellen, die wichtigsten Objekte der Speicherdaten
Indizes, Ansichten, gespeicherte Programme und andere Objekte die Trägerstrukturen
Verschiedene Tabellen-Typen basierend auf Daten Organisation im Vergleich
Verschiedene Index-Typen im Vergleich
Native und Nicht-native Datentypen-Unterstützung
Block-Level-Storage-Architektur


Datenzugriff
Einführung in die Datenbank-Komponenten, die am Datenzugriff beteiligt sind
Einführung in Konzepte des transaktuellen und prozesstechnischen SQLs als Werkzeuge für Zugriff und Manipulation von Daten
Diskutieren transaktionaler Management-Konzepte


Datenschutz
Schutz von Daten vor unbefugtem Zugriff und unautorisierte Benutzern
Verwendung von Sperr-Modi zum Erreichen der Parallelität und Konsistenz
Implementieren der Datenbank-Sicherheitsfunktionen
Verwendung der Auditing-Funktionen zur Überwachung der Datenbank–Aktivität


Basic-Administration
Planung und vorbereitende Schritte für eine SQL Server-Umgebung

  • Planen und Installieren der SQL Server-Software

Erstellung und Konfiguration einer Instanz von SQL Server und Datenbanken
Merkmale einer Datenbank
Basic-Datenbank Wartungsaufgaben


Server Management
Server- und Instanz-Ebenen- Ressourcen sowie Speicher und Prozesse
Datenbank-Level-Ressourcen
Benutzer-Sessions und ihre Tätigkeit
Konkurrierende Strukturen


Verwalten der Schema-Objekte
Richtlinien zur Benennung von Identifikatoren in Schema-Objekt–Definitionen
Speicher und Struktur von Schema-Objekten
Implementieren von Datenintegrität mit Einschränkungen und Trigger
Implementieren von Geschäftsregeln auf der Datenbank-Ebene


Datenbank-Sicherheit
Verwalten des Zugriffs auf die Datenbank über Benutzerkonten
Kontrollieren des Datenzugriffs durch Privilegien und Rollen
Verwalten den Zugriff auf Server mit Login-Konten


Daten-Transport
Tools und Funktionen in Oracle und deren Äquivalente in SQL Server für den Datentransport aus und in die Datenbank
Tools und Funktionen im SQL Server für den Datentransport innerhalb von SQL Server und über mehrere Datenquellen und -ziele


Backup und Recovery
Backup- und Recovery-Methoden in Oracle und SQL Server 2008
Datenbank-Arten
Wiederherstellungs-Arten


Performance Tuning
Leistungsoptimierungs-Methoden
Tools und Techniken zur Performance-Analyse und Tuning


Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit
Key Funktionen für Hochverfügbarkeit in Oracle und SQL Server

  • Definition und Anforderungen

Key Skalierbarkeit Funktionen in Oracle und SQL Server


Monitoring
Formulierung der Anforderungen und Identifizierung der Ressourcen um Datenbanküberwachung
Arten der Überwachungsarten
Tools für die Überwachung


SQL Server Migration Assistant (SSMA)
Bewertung von Aufgaben
Konvertieren von Codes
Migrieren von Daten
Testing
Bereitstellung

Zusätzliche Informationen

Vermittlung der Datenbank-Administration, der -Sicherheit, des Datentransports und der Wiederherstellungsmethoden von Datenbanken sowie die Verwendung des SQL Server Migrations Assistant (SSMA)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen