Modedesign

Mediadesign Hochschule
In München, Berlin und Düsseldorf

28.898 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089/4... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der/die Modedesigner/-in ist als Angestellte(r) oder freie(r) Mitarbeiter/-in in Unternehmen der Bekleidungsindustrie, des Handwerks, der Medien, der Unterhaltung sowie in Computerzentren und im Marketingbereich gefragt. Das Studium bietet auch die Basis selbstständiger unternehmerischer Tätigkeit von der Produktentwicklung bis zum Verkauf von Bekleidungserzeugnissen.
Gerichtet an: allgemeine Fachhochschulreife, Fachhochschulreife. Kreativität, räumliches Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit, zeichnerisches Talent, Durchsetzungsvermögen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Lindenstraße 20 - 25, D-10969, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Werdener Str. 4, 40227, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Claudius-Keller-Straße 7, 81669, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

· An wen richtet sich dieser Kurs?

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Studieren ohne Abitur ist gemäß § 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich. Auch Berufstätige ohne die allgemeine Hochschulreife können von nun an fachgebunden studieren. Sie müssen nur eine mind. 2-jährige Ausbildung plus 3 Jahre Berufserfahrung vorweisen. Sie erhalten einen fachgebundenen Zugang zur Hochschule und können nach einem einjährigen Probestudium dann ein ihrer Vorqualifikation entsprechendes Studium absolvieren.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

wird sich ein Mitarbeiter der Studienberatung mit Ihnen in Verbindung setzen, um noch offene Fragen zu klären und mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kreativität
Künstlerische Programmgestaltung

Dozenten

XXXX XXXX
XXXX XXXX
XXXX

Themenkreis

Inhalte

Der dreieinhalbährige Studiengang beruht auf künstlerisch-gestalterischen Aspekten in Kombination mit Betriebswirtschaftslehre und guten Handwerkskenntnissen im Bereich Schneidern und Materialkunde. Er ist kompakt und praxisorientiert aufgebaut. Im Hauptstudium können Schwerpunkte z.B. in den Bereichen Sticken/Stricken, Sportswear & Casualwear oder Haute Couture gesetzt werden.

Grundstudium

  • Darstellendes Zeichnen, Figurinen- und Aktzeichnen
  • Skizzierungstechniken und Modellentwicklung
  • Illustration und Bildbearbeitung mit dem Computer
  • Schnittkonstruktion und Verarbeitungstechnik
  • Design- und Modetheorie


Hauptstudium

  • Präsentationstechniken
  • 3D-Visualisierung
  • Unternehmensorientierte Kollektionsentwicklung
  • Produktmarketing und Werbetheorie
  • Erstellung und Präsentation einer gesamten, eigenen Kollektion
  • Bachelorarbeit
  • Übergreifende Vorlesungen


Die MD.H verfügt über eine große Schneiderwerkstatt mit modernen Nähmaschinen, in der Schnitt-, Material- und Nähkunde unterrichtet werden.


Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Studieren ohne Abitur ist gemäß § 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich.

Um den Anforderungen von Studium und Beruf gerecht zu werden, sollten Sie ein hohes Maß an Kreativität, zeichnerischen Fähigkeiten, Intensität und Konzentrationsfähigkeit, Qualitätsbewusstsein, Eigeninitiative und Teamfähigkeit mitbringen.


Bewerbungsverfahren


Eine ausführliche Bewerbung (inklusive Abschlusszeugnissen und tabellarischem Lebenslauf mit Lichtbild), eine selbst erstellte Mappe mit Skizzen von eigenen Entwürfen sowie - wenn vorhanden - Fotos oder anderes Bildmaterial von eigenen Modekreationen, ein persönliches Gespräch sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest entscheiden über die Aufnahme.

Das Studium wird nach dem European Credit Transfer System (ECTS) bewertet.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 649,00 € monatliche Studiengebühr zzgl. einmalig Immatrikulationsgebühr i.H.v. 590,00 € sowie 1050,00 € Bachelor-Prüfungsgebühr.
Maximale Teilnehmerzahl: 15